Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiGgesetzliche Garantiezeit / Gewährleistungspflicht 

gesetzliche Garantiezeit / Gewährleistungspflicht

Lexikon

(5)
 

Erklärung zum Begriff gesetzliche Garantiezeit / Gewährleistungspflicht

Die gesetzliche Garantiezeit wird häufig falsch verstanden und mit der gesetzlichen Gewährleistung von 2 Jahren gleichgestellt. Der wichtigste Unterschied ist der, dass eine Garantie durch einen Garantievertrag zustande kommt, die Gewährleistung hingehen gesetzlich durch Abschluss eines Kaufvertrages.

Dementsprechend ist die Garantie eine freiwillige Leistung des Verkäufers. Die Garantie hat in der Regel die Folge, dass der Hersteller einer Sache oder der Verkäufer dafür einsteht, dass die Kaufsache bei Übergabe bis zum Ablauf der vereinbarten Garantiezeit frei von Sachmängeln ist. Sie hat demnach gegenüber der Gewährleistung den Vorteil, dass gem. § 476 BGB grundsätzlich keine Beweislastumkehr zulasten des Käufers gegeben ist, denn die Garantie ist ja gerade eine verschuldensunabhängige Haftung für Sachmängel an der Kaufsache. Dementsprechend wird innerhalb der Garantiezeit vermutet, dass ein während der Geltungsdauer der Garantie auftretener Sachmangel die Rechte aus der Garantie begründet wird.

Liegt beispielsweise in der vereinbarten Garantiezeit ein Sachmangel vor, dann ist der Verkäufer oder Hersteller dazu verpflichtet den Mangel zu beheben. Anders als beim gesetzlichen Gewährleistungsrecht besitzt dabei der Verkäufer das Wahlrecht. Er kann entweder den Sachmangel reparieren oder austauschen.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 16.12.2010 15:08
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Garantieanspruch lange

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion (1)

Nachrichten zu gesetzliche Garantiezeit / Gewährleistungspflicht

  • BAuA-Broschüre: Treppen funktionell, nutzerfreundlich und sicher ... (23.01.2014, 10:10)
    Dresden – Treppen gehören zu den Unfallschwerpunkten überhaupt. Das Statistische Bundesamt registrierte 2010 über 1.100 tödliche Sturzunfälle auf Treppen, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung über 35.000 meldepflichtige Arbeitsunfälle durch Treppenstürze. Mit der Broschüre „Treppen – funktionell, nutzerfreundlich, sicher“ zeigt...
  • Nationales Zentrum für Bürokratiekostenabbau (NZBA) mit DGG-Preis ... (20.01.2014, 12:10)
    Das an der Fachhochschule des Mittelstands angesiedelte Nationale Zentrum für Bürokratiekostenabbau (NZBA) konnte am vergangenen Freitag den 2. Preis für gute Gesetzgebung der Deutschen Gesellschaft für Gesetzgebung in Berlin entgegen nehmen. Das NZBA hatte mit Förderung durch das Bundeministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und...
  • Entwicklung biobasierter Weichmacher (17.01.2014, 09:10)
    Kunststoffe müssen auf dem Weg zum Endprodukt gut zu verarbeiten und optimal auf die jeweilige Anwendung angepasst sein. Hierbei helfen Weichmacher, die in der Mehrzahl auf Phthalat-Basis hergestellt werden – eine Chemikalie, die nicht mit Lebensmitteln in Kontakt kommen darf. Gesetzliche Bestimmungen und steigendes Umweltbewusstsein...
  • Fehler im System: Familien in Rentenversicherung benachteiligt (17.01.2014, 08:10)
    Studie der Bertelsmann Stiftung: Jedes Kind bringt der Rentenkasse einen Überschuss von 77.000 Euro / Erziehungsleistungen von Eltern werden nicht angemessen anerkannt / Druck auf Rentensystem steigt ab 2030 sprunghaftGütersloh, 17. Januar 2014. Ein heute 13-Jähriger wird im Laufe seines Lebens durchschnittlich 77.000 Euro mehr in die...
  • Fit für die Zukunft – mit individuellem Sportprogramm für ... (15.01.2014, 15:10)
    Sozialministerin lobt bundesweit einmaliges Sportprojekt der MHH und Initiative eines Elternvereins / Techniker Krankenkasse übernimmt als erste Kasse die KostenDie Medizinische Hochschule Hannover (MHH) bietet krebskranken Kindern und Jugendlichen eine deutschlandweit einmalige Sporttherapie: Sie beginnt schon während der stationären...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Ehem. Arbeitgeber beschlagnahmt Briefe an ehemaligen Arbeitnehmer ... (24.01.2014, 11:28)
    Folgende Fragestellung hat sich ergeben. Ob dieser Fall in diesem Forum richtig ist, kann ich leider nicht beurteilen.Ein Arbeitgeber hat mehrere - als privat erkenntliche - Briefe seines ehemaligen Arbeitnehmers, der gekündigt wurde, nicht an den Absender zurückgesendet bzw nicht an den ehemaligen Arbeitnehmer weitergeleitet. Dem...
  • Krankenversicherung nichteheliche Lebensgemeinschaft (18.01.2014, 11:14)
    Ein Paar lebt in nichtehelicher Lebensgemeinschaft mit zwei eigenen Kindern. Der Vater mit höherem Einkommen also die Mutter ist privat versichert, die Mutter freiwillig bei der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Mutter ist selbständig tätig, jedoch bestreitet sie weder ihren Lebensunterhalt hauptsächlich von diesem Einkommen...
  • Gegen sich selbst klagen (16.01.2014, 15:42)
    Angesichts des aktuellen Falls der Klage von AirBerlin gegen die Flughafengesellschaft in Berlin frage ich mich ob es theoretisch möglich ist auch als Privatperson gegen sich selbst zu klagen. Gibt es dazu eine gesetzliche Grundlage? Wenn ja, wie funktioniert das dann vor Gericht? Gibt es Fälle, wo es tatsächlich zur Klage gegen sich...
  • Klausel zur Kündigung Arbeitsvertrag (13.01.2014, 16:53)
    Wie hat man folgende Vertragsklausel zu verstehen? Soweit gesetzlich nicht anders geregelt ist, kann das Arbeitsverhältnis von beiden Seiten mit einer Frist von drei Monaten zum Ende eines Quartals gekündigt werden. Besteht durch den ersten Teil des Satzes dann wieder die gesetzliche Kündigungsfrist von vier Wochen zum Monatsende...

gesetzliche Garantiezeit / Gewährleistungspflicht – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiGgesetzliche Garantiezeit / Gewährleistungspflicht 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Kaufrecht / Leasing

Weitere Orte finden Sie unter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum