Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiGGenetische Untersuchung 

Genetische Untersuchung

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Genetische Untersuchung

Genetische Untersuchungen erhalten ihre Rechtsgrundlage aus dem "Gesetz über genetische Untersuchungen bei Menschen" (Gendiagnosegesetz - GenDG), welches am 01.02.2010 in kraft trat.

Das GenDG regelt Untersuchungen genetischer Eigenschaften des Menschen zu medizinischen Zwecken. Diese Untersuchungen dürfen ausschließlich von Ärzten beziehungsweise Fachärzten durchgeführt werden, wobei zwischen diagnostischen genetischen Untersuchungen und prädiktiven genetischen Untersuchungen unterschieden wird.

Was konkret eine genetische Untersuchung ist, wird gemäß § 3 Nr. 1 - 3 GenDG definiert. Demzufolge ist eine genetische Untersuchung entweder eine genetische Analyse zur Feststellung genetischer Eigenschaften oder eine vorgeburtliche Risikoabklärung.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Genetische Untersuchung

  • BildVorbericht zu Arthroskopie des Kniegelenks bei Gonarthrose veröffentlicht (10.09.2013, 14:10)
    Trotz breiter Studienbasis kein Nutzen erkennbar / Kein Vorteil gegenüber „Placebo-Chirurgie“Der Nutzen der therapeutischen Arthroskopie für Patientinnen und Patienten mit Kniegelenk-Arthrose (Gonarthrose) ist derzeit Gegenstand einer Untersuchung...
  • BildDurch moderne Technik neue Epilepsie-Gene entdeckt (22.08.2013, 17:10)
    Die Ergebnisse einer bahnbrechenden internationalen Studie unter Einsatz moderner Technik belegen neue genetische Mutationen, die Epilepsie verursachen. Die Erkenntnisse könnten dabei helfen, Behandlungsmethoden für die verheerendsten Formen von...
  • BildBehandlung von Erwachsenen mit Prader-Willi-Syndrom (19.08.2013, 12:10)
    Verlaufsbeobachtung zeigt gute konservative BehandlungsmöglichkeitenDas Prader-Willi-Syndrom (PWS) ist eine genetische Erkrankung, die 1956 erstmals beschrieben wurde (1) und bei ca. 1:10.000 bis 1:20.000 Geburten auftritt (2). Charakteristisch...
  • BildMit Viren gegen Lebensmittelallergien (30.07.2013, 17:10)
    Forschern des Paul-Ehrlich-Instituts ist es mit modifizierten Impfviren gelungen, in einem Allergiemodell die Entstehung einer Lebensmittelallergie gegen Hühnereiweiß zu verhindern. Die Viren übernehmen hierbei eine Doppelfunktion: Sie...
  • BildWissenschaftler aus Mainz und Antananarivo beschreiben mit Lavasoa-Fettschwanzmaki neue Primatenart (29.07.2013, 17:10)
    Artdiversität der Fettschwanzmakis bisher unterschätztDer Inselstaat Madagaskar weist aufgrund seiner langen Isolation von anderen Landmassen eine einzigartige Biodiversität auf; viele Tier- und Pflanzenarten kommen ausschließlich auf Madagaskar...

Kommentar schreiben

72 - Vie r =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiGGenetische Untersuchung 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Genetische Untersuchung – Weitere Begriffe im Umkreis

  • EDI
    Inhaltsübersicht 1. Überblick 2. EDI und Internationale Organisationen 3. Aufbau einer EDIFACT-Nachricht 4. Anforderungen für ein EDIFACT-System 1. Überblick Nach einer Definition der...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Medienrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.