Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiFFristlose Kündigung des Mietvertrages 

Fristlose Kündigung des Mietvertrages

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Fristlose Kündigung des Mietvertrages

Nach dem Wortlaut des § 543 Abs. 1 Satz 1 BGB kann jede Vertragspartei das Mietverhältnis aus wichtigem Grund außerordentlich fristlos kündigen.

Ein wichtiger Grund liegt gem. § 543 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 a) BGB insbesondere vor, wenn der Mieter für zwei aufeinanderfolgende Termine mit der Entrichtung der Miete oder eines nicht unerheblichen Teils der Miete in Verzug ist. Eine solche Kündigung wird als fristlose Kündigung bezeichnet.

Damit die fristlose Kündigung Wirksamkeit entfaltet, muss sie in Schriftform abgefasst sein, wobei gem. § 569 Abs. 4 BGB der zur Kündigung führende wichtige Grund in dem Kündigungsschreiben anzugeben ist. Folglich kann der Vermieter das Mietverhältnis u.a. dann fristlos kündigen, sofern der Mieter nicht seiner Verpflichtung, dem Vermieter gem. § 535 Abs. 2 BGB die vereinbarte Miete zu entrichten, nachkommt.

Dem Vermieter darf es aufgrund der Verletzung der Vertrags-pflichten seitens des Mieters nicht mehr zumutbar sein, den Mieter in der Wohnung zu behalten. Zudem kann eine fristlose Kündigung dann erfolgen, sofern der Mieter den Hausfrieden schwer gestört hat oder als Verursacher von erheblichen Streitigkeiten in Betracht zu ziehen ist. Zudem ist eine fristlose Kündigung gerechtfertigt, sofern der Mieter die Rechte des Vermieters dadurch in erheblichem Masse verletzt, dass er die Mietsache einem Dritten unbefugt überlässt, § 543 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 BGB. In diesem Fall ist an eine unerlaubte Untervermietung zu denken.




Erstellt von , 03.05.2010 14:36
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Fristlose Kündigung des Mietvertrages

  • BildKeine Eigenbedarfskündigung bei unwirksamer Mietvertragsbefristung (12.07.2013, 08:45)
    Karlsruhe (jur). Ist die Befristung eines Mietvertrages unwirksam, können Vermiet nicht wegen Eigenbedarfs einfach vorzeitig kündigen. Denn wollten Vermieter und Mieter von Anfang an eine kündigungsfreie Mindestlaufzeit vereinbaren, ist der...
  • BildErgänzende Vertragsauslegung bei unwirksamer Befristung des Mietvertrages (10.07.2013, 11:24)
    Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Frage befasst, wie ein Mietvertrag ausgelegt werden kann, der eine unwirksame Befristung enthält. Der Beklagte mietete von der Klägerin ab dem 1. November 2004 eine Wohnung. Der...
  • BildFristlose Mietkündigung für „Thor Steinar“-Geschäft (14.08.2012, 09:06)
    Dresden (jur). Will ein Bekleidungsgeschäft ausschließlich die in der Neonazi-Szene beliebte Marke „Thor Steinar“ verkaufen, muss es den Vermieter vor Abschluss des Mietvertrages darüber informieren. Andernfalls kann der Vermieter wegen...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Mietvertrag mit 1 Jahr Mindeswohnfrist (22.09.2012, 22:59)
    Guten Abend"D" ist im April dieses Jahres zusammen mit "N" & "G" in eine Wohnung gezogen,bis dahin alles super nun jedoch stellt sich heraus das N&G andere Ansichten von Hygiene und Ordnung haben als Person "D",sprich Messiverhalten.Damit komme Person "D" überhaupt nicht zurecht da er sehr sauber und ordentlich ist.Dies ist schon so...
  • fristlose Kündigung nach fristgerechter Kündigung vom Vermieter? (02.12.2011, 21:55)
    Hallo, nehmen wir an eine kleine Familie (im Weiteren mit M bezeichnet) lebt 5 Jahre in einer Wohnung und zahlt stets pünktlich die Miete an V. Im Sommer beschließt M in ein Einfamilienhaus zu ziehen, da dieses jedoch ein wenig außerhalb liegt, besteht der Wunsch ein Zimmer in der Wohnugn weiterhin zu halten um an einigen Tagen...
  • Nachmieter tritt vom Mietvertrag zurück (02.11.2011, 14:42)
    Folgender fiktiver Sachverhalt: Mieter A hat einen Mietvertrag mit einer Mietbindung bis Mitte 2012. Aufgrund seiner wirtschaftlichen Lage möchte er gerne ausziehen. Der Vermieter stimmt dem zu, wenn Mieter A einen Nachmieter organisiert. Weil der Vermieter total nett ist, beauftragt er verschiedene Maklerbüros mit der Suche nach...
  • vorzeitiges beenden eines parkhaus mietvertrages (23.10.2011, 16:02)
    hallo, leider kann ich nichts zu diesem thema finden. der sachverhalt: ein unerwarteter umzug steht bevor ca. 60 km entfernung, es besteht ein jahresmietvertrag mit einem parkhaus, der im nächsten frühjahr vorzeitig gekündigt werden soll. hier ein absatz aus dem mietvertrag: 2. Mietzeit und Kündigung Das Mietverhältnis kann – wenn es...
  • fristlose Kündigung wegen dauerhaft fehlender Warmwasserversorgung (18.02.2011, 23:32)
    Folgender Sachverhalt: Seit mittlerweile 5 Wochen gibt es in der Wohnung nur kaltes Wasser. Der Vermieter weiß Bescheid und wurde bereits mehrmals schriftlich gebeten, an diesem Umstand etwas zu ändern. Ein vergeblicher Versuch der Reparatur fand statt mit dem Resultat, das es ein paar Stunden gar kein Wasser mehr gab. Mittlerweile...

Kommentar schreiben

88 - Sie_ben =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiFFristlose Kündigung des Mietvertrages 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Fristlose Kündigung des Mietvertrages – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Fristen im Verwaltungsverfahren
    Die Fristen im Verwaltungsverfahren resultieren aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (§§ 187 ff BGB). Demnach beginnen Fristen im Verwaltungsverfahren entweder mit dem Eintreffen eines bestimmten Ereignisses oder zu Anfang eines bestimmten Tages. Wenn...
  • Fristenkalender
    In vielen Büros und Kanzleien sind Fristenkalender ein unentbehrliches Hilfsmittel zur Transparenz der Orgaisation: in einem Fristenkalender werden sämtliche Termine, Fristen und Wiedervorlagen eingetragen, die für eine korrekte Büroorganisation...
  • Fristenkontrolle - Haftung des Rechtsanwalts
    Ein Rechtsanwalt ist dazu verpflichtet, den Ablauf einer Frist eigenverantwortlich zu prüfen. Aus diesem Grund zählt die Fristenkontrolle zu den wichtigsten Aufgaben in einer Anwaltskanzlei. Der Fristenkalender, welcher in einer Anwaltskanzlei...
  • fristlose Kündigung
    Eine fristlose Kündigung kann nur unter strengen Voraussetzungen erfolgen. Dementsprechend ist bei einer fristlosen Kündigung auch von einer außerordentlichen Kündigung die Rede. Eine ordentliche Kündigung kann in keinem Fall ohne eine...
  • Fristlose Kündigung Arbeitnehmer
    Fristlose Kündigung: Arbeitnehmer Im Arbeitsrecht besteht die Möglichkeit für den Arbeitnehmer entgegen der gesetzlichen Kündigungsfristen das Arbeitsverhältnis zu kündigen. Man spricht auch von einer außerordentlichen Kündigung. Eine...
  • Fristlose Kündigung durch den Mieter
    Auch dem Mieter steht das Recht zu, das Mietverhältnis durch eine fristlose Kündigung sofort zu beenden. Demnach ist er nicht an die Kündigungsfrist gebunden. Nach § 543 Abs. 1 Satz 1 BGB kann jede Vertragspartei das Mietverhältnis aus...
  • Fristlose Kündigung Mietvertrag
    Fristlose Kündigung: Mietvertrag Das Mietrecht gibt einem Vertragspartner die Möglichkeit einen Mietvertrag auch ohne Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfristen zu kündigen. Das Gesetzt verlangt dafür einen „ wichtigen Kündigungsgrund “....
  • Fristlose Kündigung: Mietvertrag
    Sowohl der Vermieter als auch der Mieter können unter bestimmten Voraussetzungen den Mietvertrag ohne Einhaltung einer Frist beenden. Notwendig ist hierzu allerdings das Vorliegen eines triftigen Grundes. Wer durch eine fristlose Kündigung den...
  • Früchte
    Als "Frucht" im botanischen Sinne wird die Blüte einer Pflanze bezeichnet, welche sich im Zustand der Samenreife befindet. Umgangssprachlich wird auch Obst als Frucht bezeichnet. Eine Frucht besteht aus einem oder mehreren Samen, welche von...
  • Fruchtlosigkeitsbescheinigung
    Bei der Fruchtlosigkeitsbescheinigung handelt es sich eine Bescheinigung, die ein Gerichtsvollzieher ausstellt, wenn er sich dessen gewiss ist, dass eine Zwangsvollstreckung gegen einen Schuldner erfolglos verlaufen würde. Sie ist...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Mietrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: