Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiFFrachtvertrag - Ladeschein 

Frachtvertrag - Ladeschein

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Frachtvertrag - Ladeschein

Als "Ladeschein" wird gemäß § 444 HGB ein Dokument bezeichnet, welches vom Frachtführer ausgefüllt und unterzeichnet wird. Der Frachtführer bestätigt dadurch, dass er die Ware in Empfang genommen hat und verpflichtet sich zugleich, diese an den berechtigten Inhaber des Ladescheins auszuhändigen. Dieser wird auf dem Ladeschein als Empfänger bezeichnet.

In der Land- und Binnenschiffsfahrt wird der Ladeschein als "Konnossement" bezeichnet.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Frachtvertrag - Ladeschein


Aktuelle Forenbeiträge

  • Was für einen Vertrag schließe ich mit der Post? (08.06.2013, 13:44)
    Hallo zusammen, ich bin gerade dabei für eine Klausur im Wirtschaftsprivatrecht zu pauken und dabei auf einen Übungsfall gestoßen, in dem eine Angebotsannahme aufgrund einer ungeklärten Verzögerung auf dem Postwege nicht mehr fristgerecht eingegangen ist... Dabei ist mir die Frage aufgekommen, welche Art von Vertrag man eigentlich...

Kommentar schreiben

86 - Sie/be;n =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiFFrachtvertrag - Ladeschein 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Frachtvertrag - Ladeschein – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Forwards
    Verpflichtender Vertrag über den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren o.ä. zu einem vorher bestimmte Preis auf Termin. Gewinn- und Verlustrechnung: Gegenüberstellung der Aufwendungen und Erträge des Geschäftsjahres. Quelle: BMJ
  • Frachtbrief
    Ein Beförderungsdokument, welches Frachtgütern beiliegt, wird als Frachtbrief bezeichnet. Er enthält in Deutschland gem. § 408 HGB folgende Angaben: Ort und Tag der Ausstellung Name und Anschrift des Absenders Name und...
  • Frachtführer
    Ein Frachtführer ist ein selbständiger Kaufmann, welcher sich anhand eines Beförderungsvertrages dazu verpflichtet, einen Transport von Waren vorzunehmen und diese auszuliefern. Dieser Transport kann sowohl auf dem Landweg, als auch auf dem See-...
  • Frachtgeschäft
    Ein Vertrag, welcher die Verpflichtung des Frachtführers beinhaltet, das Frachtgut zum Bestimmungsort zu liefern und dort beim Empfänger auszuliefern, wird als Frachtgeschäft bezeichnet. Im Gegenzug verpflichtet sich der Absender, die...
  • Frachtvertrag
    Durch den Frachtvertrag wird der Frachtführer verpflichtet, das Gut zum Bestimmungsort zu befördern und dort an den Empfänger abzuliefern (§ 407 HGB). Die Parteien können vereinbaren, dass das Gut nur gegen Einziehung einer Nachnahme an...
  • Fraktion
    Der Begriff Fraktion bezeichnet folgendes: einen freiwilligen Zusammenschluss von Abgeordneten zur Durchsetzung ihrer politischen Interessen und Ziele in einem Parlament: siehe Fraktion (Politik), Fraktion (Bundestag); allgemein...
  • Fraktionsdisziplin
    Unter dem terminus technicus Fraktionsdisziplin versteht man das einheitliche Abstimmungsverhalten der Abgeordneten einer Fraktion, wodurch unter Umständen die eigene Meinung außer Acht gelassen wird. Insoweit wird auch das negativ...
  • Fraktionszwang
    Der Fraktionszwang ist ein Zwang, der auf Parteimitglieder einer Parlamentsfraktion seitens der Fraktionsführung auf andere Fraktionsmitglieder ausgeübt wird, um ein einheitliches Abstummungsverhalten aller Fraktionsmitglieder zu erzwingen. Der...
  • Frame
    Als Frame bezeichnet man in der HTML - Programmierung, der die Aufteilung der Benutzerfläche ermöglicht. Hierdurch können jeweils unabhängige eigene oder fremde Inhalte geladen und in die eigene Homepage integriert werden.
  • Franchise
    Beim Franchising stellt ein Franchisegeber einem Franchisenehmer gegen Entgelt die Nutzung eines Geschäftskonzeptes zur Verfügung. Oftmals handelt es sich dabei um Nutzungsrechte an Warenzeichen, Warenmustern oder Geschmacksmustern oder die...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Handelsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: