Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiFFlächennutzungsplan 

Flächennutzungsplan

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Flächennutzungsplan

Mit Flächennutzungsplan wird der vorbereitende Bauleitplan eines Stadtgebiets bezeichnet. Durch den Flächennutzungsplan werden die städtebaulichen Planungs- und Entwicklungsziele festgelegt.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Flächennutzungsplan Definition

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Fünf + 1 =

Entscheidungen zum Begriff Flächennutzungsplan

  • VG-STUTTGART, 16.07.2007, 6 K 4152/03
    1. Der Flächennutzungsplan muss im Zeitpunkt seiner Beschlussfassung auch inhaltlich rechtmäßig sein. Dies gilt insbesondere für die nach § 1 Abs. 7 BauGB gebotene Abwägung. Für diese ist die Sach- und Rechtslage im Zeitpunkt der Beschlussfassung über den Flächennutzungsplan maßgebend (§ 214 Abs. 3 S. 1 BauGB). 2. Für die...
  • BVERWG, 18.08.2005, BVerwG 4 C 13.04
    Der Flächennutzungsplan darf bei der Darstellung der Art der Bodennutzung nicht über Grundzüge hinausgehen. Welche Darstellungen zu den Grundzügen der Art der Bodennutzung gehören, hängt nicht von dem Grad ihrer Bestimmtheit, sondern davon ab, ob sie den Bezug zur jeweiligen städtebaulichen Konzeption "für das ganze Gemeindegebiet" (§...
  • OVG-RHEINLAND-PFALZ, 14.05.2003, 8 A 10569/02.OVG
    1. Zu den Anforderungen an die Abwägung bei der Aufstellung eines Flächennutzungsplans, der Flächen für die Windenergie nach § 35 Abs. 3 Satz 3 BauGB darstellt und andere Flächen von dieser Nutzung ausnimmt (im Anschluss an BVerwG, Urteil vom 17.12.2002 - 4 C 15.01 -). 2. Allein der Umstand, dass eine Gemeinde in ihrem...
  • VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 18.11.1996, 5 S 432/96
    1. Stimmt der Träger der Bauleitplanung einer Landschaftsschutzverordnung zu, die Grundstücke in ihren Schutzbereich mit einbezieht, welche im Flächennutzungsplan als Wohnbauflächen dargestellt sind, ist die Naturschutzbehörde, die dem Flächennutzungsplan nicht widersprochen hatte, auch ohne eine Veränderung der Sachlage im Sinne des §...
  • NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 26.10.2011, 7 KS 4/10
    Der Verstoß des Planfeststellungsbeschlusses gegen die Anpassungspflicht an den Flächennutzungsplan nach § 7 BauGB begründet die Rechtswidrigkeit und Nichtvollziehbarkeit des Vorhabens (wie BVerwG, Urt. v. 24.11.2010 - 9 A 13.09 -, BVerwGE 138, 226-243).Voraussetzung ist, dass die maßgeblichen Darstellungen im Flächennutzungsplan...

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Flächennutzungsplan

  • Klage gegen Windkraftanlage in Solingen-Gräfrath bleibt ohne Erfolg (04.04.2012, 16:02)
    Dies hat der 8. Senat des Oberverwaltungsgerichts mit heute zugestelltem Beschluss entschieden. Die Kläger hatten mit ihrer Klage vor dem Verwaltungsgericht geltend gemacht, die Errichtung der Windkraftanlage verstoße gegen Planungsrecht und beeinträchtige sie durch Lärm, Schattenwurf und eine erhöhte Brandgefahr; ferner gehe von...
  • Klagen gegen Autobahnneubau in Bremen haben Erfolg (24.11.2010, 12:08)
    Die Klagen mehrerer Anwohner gegen den Neubau der Bundesautobahn A 281 zwischen Neuenlander Ring und Kattenturmer Heerstraße in Bremen hatten vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig überwiegend Erfolg. Das rund 1,6 km lange Neubauvorhaben soll die bereits hergestellten Abschnitte 3/1 und 2/1 der A 281 im Stadtgebiet von Bremen...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Spielturm auf Pachtland Brandenburg (31.05.2013, 11:10)
    Folgender fiktiver Fall: Jemand pachtet im Bundesland Brandenburg ein Grundstück von einem Privaten. Dieses Grundstück ist im Flächennutzungsplan der Gemeinde als "private Grünfläche" gekennzeichnet und grenzt auf 2 Seiten an eine Pferdekoppel und auf einer Seite an das Grundstück einer Reihenhaussiedlung. Die verbleibende Seite...
  • nachträgliche Änderung Flächennutzungsplan (19.04.2013, 14:36)
    Angenommen ich kaufe ein Grundstück an einem See im Aussenbereich auf welchem ein kleines, sanierungsbedürftiges Haus steht welches seit ca. 10 Jahren unbewohnt ist. Der aktuelle Flächennutzungsplan weist dieses Grundstück als Wohnbaufläche aus. Nun soll ein benachbartes Grundstück vom Mischgebiet zum Gewerbegebiet verändert bzw....
  • Baum-Grasgarten-Grünfläche, Grundbuchrecht (06.02.2013, 12:03)
    Angenommen A wohnt im alten unbeplanten Ortsgebiet in einem Ort in Baden Württemberg. Er kauft hinter seinem Haus ein "gefangenes" Grundstück welches nicht als Bauplatz ausgewiesen ist und an einer Seite an Felder grenzt. Auf alten Plänen (Bezeichnung für ganzes Gebiet "Mitten im Dorf") und in älteren Grundbucheinträgen wird das...
  • Bauerwartungsland Zeitspanne in Jahren (15.01.2012, 10:03)
    Hallo zusammen, vielleicht kann jemand kompetent folgende Frage klären: Gibt es eine Vorschrift, die besagt, wann man Ackerland in Bauerwartungsland ändern muss? Im Klartext: Ab wann kann man damit rechnen, dass bebaut wird. Mir ist klar, dass es nicht zwingend erforderlich ist, dann einen Flächennutzungsplan zu erstellen. Nicht...
  • Vorgehensweise zur Änderung eines Flächennutzungsplanes (25.12.2011, 11:00)
    Hallo Jura Experten. Ich würde gerne wissen, wie man Einträge im Flächennutzungsplan ändern lassen kann. Hintergrund: (Rein hypothetisch) Ein Verein zur Jugendkulturförderung möchte gerne ein ehemaliges Gebäude des Grünflächenamtes einer westdeutschen Großstadt nutzen, das seit ca 5 Jahren leer steht. Im Kataster ist als...

Flächennutzungsplan – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiFFlächennutzungsplan 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Baurecht, öffentlich

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte