Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiFPolizei - Festhaltung 

Polizei - Festhaltung

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Polizei - Festhaltung

Bei der polizeilichen Festhaltung handelt es sich um eine Maßnahme, welche der Feststellung der Identität einer Person dient.

Polizeibeamte sowie die Staatsanwaltschaft haben genäß § 163b StPO das Recht, eine Person festzuhalten, um deren Identität festzustellen, wenn

  • diese verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben oder
  • diese zur Aufklärung einer Straftat von Bedeutung ist, bespielsweise durch ihre Zeugenaussage.

Dabei ist jedoch zu beachten, dass das Recht auf Festhaltung nur ausgeübt werden darf, wenn es ansonsten nicht oder nur unter sehr erschwerten Bedingungen möglich wäre, die Identität der Person festzustellen.

In Fällen, in denen es sich bei der festgehaltenen Person um einen Verdächtigen handelt, darf diese auch durchsucht sowie erkennungsdienstlich behandelt werden.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Aktuelle Forenbeiträge

  • Vorladung Straftat nach dem Betäubungsmittelgesetz mit Cannabis ... (15.02.2012, 19:30)
    Hallo erstmal, mal angenommen Personenkreis a wird von der Polizei auf der Straße von der Polizei zum Thema Cannabiskonsum bzw. Besitz gefragt und Person B aus Personenkreis a händigt eine kleine Menge Cannabis mit dem dazugehörigen Mahlwerkzeug aus. Der Polizeibeamte kassiert alle Ausweise ein und gibt diese zur Überprüfung durch....
  • Mehrfacher Ladendiebstahl (28.02.2009, 10:41)
    Nehmen wir an, Person X (20) und Person Y (18) sind in einer Großstadt unterwegs und stehlen in mehrern Läden...Person X für ca 150 Euro und Person Y für 100; Sie laufen immer weiter und als sie nach Hause gehen wollen, werden sie plötzlich angehalten => Detektiv aus einem der Läden; Grund der Festhaltung : Person x hat von zu Hause...

Kommentar schreiben

10 + Dre, i =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiFPolizei - Festhaltung 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Polizei - Festhaltung – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Ordnungsrecht
    Das Ordnungsrecht umfasst die Gesamtheit aller Rechtsvorschriften, die der Abwehr von Gefahren und Beeinträchtigungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung dienen. Das Ordnungsrecht lässt sich dabei in das allgemeine und das besondere...
  • Polizei - Aussagepflicht
    Grundsätzlich besteht keine Aussagepflicht gegenüber der Polizei. Dies bedeutet, dass keine Verpflichtung besteht, einer polizeilichen Ladung zur Vernehmung Folge zu leisten oder Angaben zur Sache zu machen, und zwar sowohl als Beschuldigter...
  • Polizei - Beobachtung / Observierung
    Wird eine Person beziehungsweise ein Objekt durch die Poizei beobachtet, so wird dies als "Observierung" oder "Observation" bezeichnet. Eine Observierung kann sowohl präventiv als auch repressiv erfolgen. Angeordnet wird sie, wenn sie der Abwehr...
  • Polizei - Bewaffnung
    Als "Polizeibewaffnung" werden sämtliche polizeilichen Mittel zur Anwendung von physischer Gewalt bezeichnet, wenn sie der Eigensicherung, dem Schutz anderer Personen oder der Durchsetzung von Zwangsmaßnahmen dienen. Um...
  • Polizei - Eigensicherung
    Als "Eigensicherung" werden Maßnahemn bezeichnet, welche ein Handelnder ergreifen muss, um selbst keinen Schaden zu erleiden. Damit es Polizisten möglich ist, auf tätliche oder bewaffnete Angriffe in Einsätzen effektiv zu reaieren, werden...
  • Polizei - Sicherung / Fesselung
    Die Fesselung zählt zu den Zwangsmitteln, welche die Polizei anwenden darf - unter bestimmten Voraussetzungen. Polizisten haben bei der Ausübung ihres Dienstes das Recht, Personen zu fesseln, wenn diese sie oder Dritte angreifen,...
  • Polizeibehörde
    Die Polizeibehörde wird im Polizeigesetz (§§ 61-69 PolG) geregelt. Eine Unterscheidung findet zwischen der allgemeinen und der besonderen Polizeibehörde statt. Zum ersten Teil zählen zum Beispiel die Landespolizei, die Kreispolizei und die...
  • Polizeilicher Notstand
    Als "polizeilicher Notstand" wird eine Einsatzlage bezeichnet, bei der eine gegenwärtige erhebliche Gefahr für wichtige Rechtsgüter gegeben ist. Der polizeiliche Notstand liegt vor, wenn poliziliche Maßnahmen zur Beseitigung einer Störung...
  • Polizeilicher Notstandspflichtiger
    Als "polizeilicher Notstandspflichtiger" wird der "Nichtstörer" bezeichnet, welcher nicht als Gefährung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung angesehen wird, gegen den aber polizeiliche Maßnahmen zur Beseitigung einer Störung oder Abwehr einer...
  • Polizeirecht
    Gefahrenabwehrrecht

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Polizeirecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.