Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiEexceptio doli 

exceptio doli

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff exceptio doli

Einrede der Arglist




Erstellt von , 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentar schreiben

30 + Vi;_er =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiEexceptio doli 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


exceptio doli – Weitere Begriffe im Umkreis

  • EVÜ
    Bei dem "Übereinkommen von Rom über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht" (Europäisches Schuldvertragsübereinkommen; EVÜ) handelt es sich um einen Staatsvertrag, welcher am 19. Juni 1980 in Kraft getreten ist. Der EVÜ...
  • ex ante
    Ex ante (Latein: „aus vorher“ bzw. „aus vorheriger“) kennzeichnet eine Beurteilung bzw. eine Betrachtung aus früherer Sicht. Dieser terminus technicus findet – ebenso wie sein Gegenstück ex post (Latein: „aus danach“ bzw. „aus späterer“...
  • ex nunc
    Ex nunc (Latein: „ab jetzt“, „von nun an“) kennzeichnet ein Ergebnis mit Rechtswirkung in die Zukunft. Dieser terminus technicus findet – ebenso wie sein Gegenstück ex tunc (Latein: „von Anfang an, rückwirkend“) – insbesondere im...
  • ex post
    Ex post ist das Gegenteil zu Ex ante, dabei ist aus dem Blickwinkel nach einem bestimmten Geschehnis zu betrachten.
  • ex tunc
    Ex tunc (Latein: „von Anfang an, rückwirkend“) kennzeichnet ein Ergebnis mit Rückwirkung für die Vergangenheit. Dieser terminus technicus findet insbesondere im Zivilrecht seine Anwendung. Beispiel: die Anfechtung, § 142 I BGB Die...
  • Exculpation
    Befreiung (exculpieren) vom Vorwurf des Verschuldens (vgl. § 831 Abs. 1 S. 2 BGB)
  • Executive Information System
    Inhaltsübersicht 1. Überblick 2. Komponenten von EIS 3. Architektur von EIS 4. EIS-Entwicklungsumgebung 5. Entwicklung und Einführung von EIS 1. Überblick Bedingt durch die...
  • Executive Support System
    Der Begriff Executive Support System (ESS) wird oft mit (EIS) gleichgesetzt. Der hier gemeinte Support geht jedoch über die reine Informationsbereitstellung und Informationsmanipulation hinaus, sodass sich ein Executive Support System noch am...
  • Exekutive
    In der Staatstheorie bildet die Exekutive (ausführende Gewalt) neben der Legislative (Gesetzgebung) und der Judikative (Rechtsprechung) die dritte der 3 unabhängigen Gewalten (Gewaltenteilung). Sie umfasst die Regierung (Gubernative) und...
  • Exekutivföderalismus
    Als Exekutivföderalismus bezeichnet man beispielsweise die deutsche Form des Föderalismus, nach der eine enge Verzahnung von Zentralregierung und den Landesregierungen gegeben ist, wobei jedoch die Landtage relativ machtlos sind. Der Grund...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Strafrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: