Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiEElektronische Gesundheitskarte 

Elektronische Gesundheitskarte

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Elektronische Gesundheitskarte

Die elektronische Gesundheitskarte ist die Patientenkarte, weldhe jeder Krankenversicherte von seiner Krankenkasse erhält. Sie ersetzt die Krankenversicherungskarte, welche zum 01.01.1995 eingeführt worden ist.

Ab dem 01.01.2014 gilt die elektronische Gesundheitskarte als Nachweis für die Berechtigung, ärztliche Leistungen in Anspruch nehmen zu dürfen. Die Karte muss deshalb auch bei jedem ersten Arztbesuch pro Quartal vorgelegt werden.

Die elektronische Gesundheitskarte speichert zum einen persönliche Daten über den Versicherten sowie Angaben zu seinem Krankenversicherungsstatus. Darüber hinaus enthält sie bei Personen über 15 Jahren ein Lichbild, welches dazu beitragen soll, Verwechslungen zu vermeiden und eine missbräuchliche Inanspruchnahme der Leistungen zu verhindern.

Für die Zukunft ist geplant, krankheitsbezogene Daten des Ptienten ebenfalls auf der elektronischen Gesundheitskarte zu speichern. Diese sollen die Kommunikation zwischen verschiedenen Ärzten erleichtern.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von Wikipedia, 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von Wikipedia, 01.06.2013 00:00


 
 

elektronische gesundheitskarte, krankenversicherungskarte, patientenkarte

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Nachrichten zu Elektronische Gesundheitskarte

  • 1,8 Mio. Euro für die IT-Sicherheitsforschung: Europäischer ... (28.02.2014, 13:10)
    Jedes Jahr vergibt der Europäische Forschungsrat Stipendien an herausragende Wissenschaftler in Europa. Von den 43 geförderten Forscherinnen und Forschern in Deutschland kommt einer von der RUB: Der Kryptologe Prof. Dr. Eike Kiltz erhält für sein Projekt insgesamt 1,8 Millionen Euro.Die "Grants" des Europäischen Forschungsrats bieten...
  • Big Data und die Medizin - Durch Datensammeln zu besserer Gesundheit? (17.02.2014, 13:10)
    Gemeinsame Podiumsdiskussion der Leibniz-Gemeinschaft und des Inforadio vom Rundfunk Berlin-Brandenburg in der Reihe Das Forum mit Harald AselEs scheint zum Zauberwort des Jahres 2014 zu werden: Big Data. Das technische Zusammenführen großer Datenmengen soll neue Erkenntnisse generieren, Forschungen ermöglichen, unser Leben...
  • Professoren vernetzen Gesundheitseinrichtungen: Neues ... (14.02.2014, 11:10)
    Mehr Effizienz und niedrigere Kosten im Gesundheitswesen sowie eine schnellere Patientenversorgung im In- und Ausland sind vor allem durch neue IT möglich. An der Hochschule Neu-Ulm (HNU) beschäftigen sich Professoren der Fakultät Gesundheitsmanagement mit dem Thema und gründeten das Kompetenzzentrum „Vernetzte Gesundheit“.Die...
  • Krankenversicherungskarte mit Foto bald verpflichtend (15.11.2013, 14:04)
    Berlin (jur). Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen kommen um die umstrittene „elektronische Gesundheitskarte“ nicht herum. Ab Anfang 2014 ist diese Karte zu benutzen, entschied das Sozialgericht (SG) Berlin in einem am Freitag, 15. November 2013, veröffentlichten Beschluss vom 7. November 2013 (Az.: S 81 KR 2176/13 ER). Anspruch...
  • Weiterbildung für Informatik-Lehrkräfte an der Fachhochschule ... (13.11.2013, 10:10)
    Die Fachhochschule Brandenburg lädt interessierte Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen I und II in den Ländern Brandenburg und Sachsen-Anhalt zur 37. Informatik-Fachtagung zum Thema „Klinisch-wissenschaftliches Datenmanagement“ am 21.11.2013, 14 bis 17 Uhr im Informatikzentrum der Fachhochschule Brandenburg, Raum 305.Es referiert...

Elektronische Gesundheitskarte – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiEElektronische Gesundheitskarte 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Krankenversicherungsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum