dolus directus

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff dolus directus

Unbedingter Vorsatz




Erstellt von , 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.



Aktuelle Forenbeiträge

  • Sachbeschädigung, Tötung (20.03.2013, 21:05)
    Hallo, ich hätte zwei Anliegen. 1. Wie ist es, wenn G sich mit A über eine Vase unterhält und dieser wahrheitswidrig erzählt sie würde H gehören. Jedoch gehört sie ihm und er äußert den Wunsch, diese solle doch kaputt gehen. Später am Abend nimmt A die Vase und schleudert diese an den Kopf des F, wobei diese zu Bruch geht....
  • Subjektiver Tatbestand (11.03.2013, 10:26)
    Hallo, ... J nutzt seine eine Chance und kriegt den S noch am Kopf zu fassen. S kann sich zwar erneut befreien, dabei reißt J ihm aber mit seinen Katzenkrallen (langen spitzen Fingernägel) die Ohrmuschel des rechten Ohrs ab. J erkannte zwar die Gefahr, dass er S richtig weh tun könnte, die Zufügung einer derart massiven Verletzung...
  • Nothilfe bei dolus eventualis? (12.09.2012, 12:55)
    Hey, ich sitze hier gerade vor einem Fall bei dem der A ein Organ der Patientin B, während einer Herzschrittmacher Implantation, unrechtmäßig entfernen will. Die Assistentin C bemerkt den Fehler und hält ihm das messer an den als, sodass er die operation unterlässt. Die Assistentin C nimmt dabei billigend in Kauf das A dabei stürzen...
  • Tötung aus Habgier (10.08.2012, 14:01)
    Hey Leute, in keinem Kommentar findet sich ein Hinweis darauf, ob ein Täter auch dann habgierig gehandelt haben kann, wenn er seine Vermögensposition zwar verbessern wollte (dolus directus 1. Grades),er sein Opfer jedoch nur mit Eventualvorsatz tötete (wenn es dem Raubmörder beispielsweise egal ist, ob sein Opfer stirbt-Hauptsache es...
  • Vorsatz dolus directus oder eventualis (28.02.2012, 13:47)
    Guten Tag, wenn nun A sich denkt, bevor er eine Bank überfällt, wenn mir ein Polizei (P) zu nah kommt werde ich ihn erschießen. Hat er ja einen Vorsatz gefasst. Mir ist nun nicht ganz ersichtlich ob es sich um dolus directus handelt oder ob es eventualis ist, dar seine Hauptstraftat der Banküberfall ist. Meiner Meinung nach wäre...

Kommentar schreiben

12 - Se,ch.s =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


dolus directus – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Defensiver Notstand
    Die Gefahr geht von einer Sache selbst aus, vgl. § 228 BGB
  • Delikt
    Als Delikt werden in der juristischen Fachsprache folgende Dinge bezeichnet im Zivilrecht eine unerlaubte Handlung und im Strafrecht eine Straftat (Verbrechen oder Vergehen). Die Kriminologie verwendet den Ausdruck Delikt...
  • Deskriptive Tatbestandsmerkmale
    Deskriptive Tatbestandsmerkmale sind beschreibende Merkmale, bei denen in Abgrenzung zu den normativen Tatbestandsmerkmale keine Wertung vorgenommen werden muss.
  • Diebstahl
    1. Objektiver Tatbestand Der § 242 I StGB schützt die beweglichen Sachen des Eigentümers, sodass das Eigentum das geschützte Rechtsgut des Diebstahls ist. Eine Sache ist jeder körperliche Gegenstand im Sinne des § 90 BGB. Allerdings...
  • dolus antecedens
    Vorsatz liegt vor der Tat vor . Nach dem Simultanitätsprinzip muss allerdings der Vorsatz bei Tatbegehung vorliegen.
  • dolus eventualis
    Eventualvorsatz
  • dolus generalis
    Umfassender Vorsatz (str. M.M.)
  • dolus subsequens
    Nachträgliche Billigung des unvorsätzlich Verwirklichten schadet dem Täter nicht.
  • Doppelfunktionale Maßnahme
    Unter einer doppelfunktionalen Maßnahme versteht man in Deutschland eine polizeiliche Maßnahme, die sowohl der Gefahrenabwehr (präventiv) als auch der Strafverfolgung (repressiv) dient. Da bei nahezu jeder denkbaren polizeilichen Maßnahme...
  • Drogenkriminalität
    Der Begriff Drogenkriminalität ist im europäischen Raum nicht genau definiert. Der EU-Drogenaktionsplan (2005-2008) sieht vor, dass in der Europäischen Union, im Rahmen der Intensivierung der Arbeiten zur Verhinderung von Drogenstraftaten, im...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Strafrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.