Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiDDevisentausch 

Devisentausch

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Devisentausch

Ist ein Auslandsaufenthalt geplant, stellt sich immer häufiger die Frage, ob es sinnvoll ist bereits in Deutschland Geld zu wechseln. In Deutschland sind die Bearbeitungsgebühren bzw. Wechselgebühren in der Regel höher als am Zielort, sodass dementsprechend ein Wechsel im Ausland ratsam ist.

Des Weiteren besteht grundsätzlich die Möglichkeit auch im Ausland bargeldlos mithilfe von Kreditkarten zu zahlen, sodass gerade zu Beginn des Auslandsaufenthaltes kein Bargeld benötigt wird.

Entscheiden Sie sich dennoch zumindest ein wenig Bargeld mitzunehmen, dann ist es vorteilhaft die Wechselangebote der inländischen Banken zu vergleichen. Diese können sich bei den Wechselkonditionen erheblich unterscheiden. Darüber hinaus ist ein inländischer Devisentausch meist mit Wartezeit verbunden, da die gewünschte Währung von der Bank „ bestellt“ werden muss.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 06.01.2011 14:23
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Devisentausch Wiki

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Devisentausch – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiDDevisentausch 

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum