Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiCconditio sine qua non 

conditio sine qua non

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff conditio sine qua non

Eine notwendige Bedingung, die im Strafrecht bei der Kausalität geprüft wird.



Erstellt von , 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu conditio sine qua non


Aktuelle Forenbeiträge

  • Gutachtenstil in einem Fall mit Totschlag (10.02.2011, 09:22)
    Hallo, ich bin gerade dabei den Gutachtenstil zu lernen. Da ich zwar viele Bücher mit Fällen habe, dort aber nie wirklich ausformulierte Lösungen enthalten sind, dachte ich mir, dass ich einfach mal einen Fall mit meiner Lösung hier reinstelle und sich vielleicht jemand findet, der sich das ganze anschaut und mir etwas dazu sagen...
  • §223 Problem..DRINGEND:. (18.01.2006, 22:48)
    Hi Leute, kurze Frage. Muss mann im Fallauslegung hier ein Fall mit Nasenbrechen des anderen im Notfall immer den Kausalität prüfün?? Also A will B überfallen, sagt mit ein Messe: Geld oder Leben. A reagiert sofort mit ein Faust auf dem Gesicht des B und bricht dabei die Nase... Soll ich , muss ich Kausalität hier prüfen im Obj.TB`?...

Kommentar schreiben

41 - Sec/.hs =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiCconditio sine qua non 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


conditio sine qua non – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Computerkriminalität
    Straftaten, vor allem im Zusammenhang mit der Wirtschaftskriminalität, bei denen ein Computer als Tatmittel bzw. Gegenstand der strafbaren Handlungen im Vordergrund steht, werden als Computerkriminalität bezeichnet. Der Begriff wird...
  • Condictio causa data causa non secuta
    Dabei handelt es sich um einen Fall des § 812 I S.2, 2. Alt. BGB. Die Condictio causa data causa non secuta regelt den Anspruch auf Rückgewähr einer Leistung wegen Nichteintritts des damit bezweckten Erfolges .
  • Condictio causa finita
    Die Condictio causa finita ist der Fall der Zweckkondiktion gem. § 812 I S.2, 1. Alt. Damit ist gemeint, wenn der mit der Leistung bezweckte Erfolg später wegfällt.
  • Condictio in debiti
    Die Condictio in debiti ist ein Fall des § 812 BGB und liegt vor, wenn eine Leistung erbracht wurde, die aufgrund fehlenden Rechtsgrunds gar nicht geschuldet war.
  • condictio ob rem / condictio ob causam finitam
    Der Rechtsgrund fällt später weg, § 812 Abs. 1 S. 2, 1. Alt. BGB
  • Confessio Augustana
    Die Confessio Augustana ( CA , oder das Augsburger Bekenntnis/Konfession ) ist ein grundlegendes Bekenntnis der lutherischen Reichsstände zu ihrem Glauben. Die Confessio Augustana wurde auf dem Reichstag zu Augsburg 1530 Kaiser Karl V. von...
  • Conseil d'État
    Bei dem Conseil d'État (auf Deutsch: Staatsrat) handelt es sich um eine französische Institution. Diese ist sowohl als oberstes Verwaltungsgericht (vergleichbar mit dem Bundesverwaltungsgericht), als auch als Beratungsgremium der Regierung in...
  • Constitutio Criminalis Carolina
    Die Constitutio Criminalis Carolina (CCC) wird auch peinliche Halsgerichtsordnung Karls V. genannt. Peinlich leitet sich hierbei aus dem Wort Pein im Sinne von Qual ab, dieses wiederum hat den Ursprung im lateinischen poena , Strafe. Basis...
  • Content Provider
    Als Content Provider bezeichnet man einen Anbieter von Inhalten im Internet. Der Content Provider ist daher derjenige der für die Inhalte einer Webseite verantwortlich ist. Umstritten ist hierbei die Haftung der Provider für rechtswidrige Inhalte...
  • Conterganhaftung
    Das heute aktuelle Arzneimittelgesetz (AMG) wurde im Jahre 1976 als Reaktion auf den Contergan-Skandal geschaffen, und löste damit das seit 1961 bestehende Arzneimittelgesetz ab. Es stellte sich nämlich heraus, dass die bis dato geltende Haftung...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Strafrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.