Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiBBeweislastumkehr - Beweiserleichterung 

Beweislastumkehr - Beweiserleichterung

Lexikon

(1)
 

Erklärung zum Begriff Beweislastumkehr - Beweiserleichterung

Die Beweiserleichterung bis zur Beweislastumkehr ist gesetzlich nicht explizit geregelt. Sie wird jedoch als eine Beweishilfe angesehen, welche vom BGH entwickelt worden ist.

So kommt es in bestimmten Fällen gemäß der Rechtsprechung des BGH nicht automatisch zu ener Beweislastumkehr, sondern es wird die Beweiserleichterung bis zur Beweislastumkehr angewandt. Dies ist insbesondere der Fall bei

  • Fällen der Beweisvereitelung durch die Gegenpartei,
  • groben ärztlichen Behandlungsfehlern,
  • Haftung für Produktfehler.



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

beweislastumkehr, beweiserleichterung bis zur beweislastumkehr, rechtsprechung bgh, beweishilfe

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Acht + 3 =

Beweislastumkehr - Beweiserleichterung – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiBBeweislastumkehr - Beweiserleichterung 

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte