Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiBEU - Beweisaufnahme 

EU - Beweisaufnahme

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff EU - Beweisaufnahme

Die EU - Beweisaufnahme wird gemäß der EU-Verordnung Nr. 1206/2001 geregelt. Sie dient als Grundlage für die Vorschriften zur Durchfürung einer Beweisaufnahme, welche gemäß den §§ 1072 - 1075 ZPO geregelt werden.

Wenn ein deutsches Gericht in einem anderen europäischen Land eine Beweisaufnahme durchführen möchte, so kann es entweder das ausländische Gericht darum ersuchen, oder aber es kann bei der Zentralstelle des jeweiligen Landes um Beweisaufnahme ersuchen. Dabei ist zu beachten, dass Mitglider des deutschen Gerichts ein Anwesenheitsrecht besitzen.

Möchte ein ausländisches Gericht eine Beweisaufnahme in Deutschland durchführen, so ist hierfür das Amtsgericht zuständig, in dessen Bezirk die betreffende Beweisaufnahme durchgeführt werden soll.

 




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu EU - Beweisaufnahme


Aktuelle Forenbeiträge

  • Vermittlung durch die Agentur für Arbeit während eines laufenden ... (11.09.2013, 19:26)
    Hier eine Frage, die ich gerne in diesem Forum diskutieren möchte:A wurde von seinem Arbeitgeber am 15.2.2013 fristlos, hilfsweise fristgemäß zum 31.03.2013 gekündigt. A erhob am 23.02.2013 eine Kündigungsschutzklage beim zuständigen Arbeitsgericht und klagt auf Widereinstellung, da er meint der Arbeitgeber hat ihm zu unrecht...
  • ()
  • Urteilssprechung (13.11.2012, 13:57)
    Hallo @ alle, ich habe da mal eine ganz generelle Frage: Ist ein Richter im Strafverfahren verpflichtet, ein Urteil zu sprechen ? Was macht ein Richter, wenn er sich trotz Beweisaufnahme und Vernehmungen usw. nicht sicher ist, ob er ein für ihn moralisch vertretbares Urteil sprechen wird ? Muss er dann im Zweifel für den Angeklagten...
  • Liegt öffentliches Interesse vor, wenn ein Zeuge von der ... (07.07.2012, 18:33)
    A hat D auf Zahlung verklagt. Es geht um Immobilienbesitz in sechstelliger Höhe. B ist Zeuge im Klageverfahren und belastet D. Vor der mündlichen Beweisaufnahme wird B durch D bedroht, eingeschüchtert und durch Schläge verletzt.A ist Zeuge der Straftat. Er und B sagen der Polizei, daß D B bedroht und verletzt hat, weil B Zeuge gegen D...

Kommentar schreiben

92 + Ein /s =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiBEU - Beweisaufnahme 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


EU - Beweisaufnahme – Weitere Begriffe im Umkreis

  • ESt - Steuersatz
    Der Einkommensbesteuerung liegt der Einkommensteuertarif zu Grunde, der aus einer Progressionszone und einer Proportionalzone besteht. In der Proportionalzone wird das Einkommen mit einem gleich bleibenden Steuersatz belastet, während in der...
  • Ethikunterricht
    Ethikunterricht ist seit Ende der 1970-er Jahre ein Unterrichtsfach an Schulen, welches - je nach Bundeland - als Wahlpflichtfach, als ordentliches Lehrfach oder als Ersatzfach für Religionsunterricht angeboten wird. Der Ethikunterricht dient der...
  • EU - Aufenthaltsrecht für Angehörige
    Bürger von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union dürfen sich in allen anderen Mitgliedsstaaten aufhalten, wohnen und arbeiten. Eine spezielle Erlaubnis oder ein Visum sind hierfür nicht erforderlich. Angehörige von EU-Staaten müssen lediglich...
  • EU - Beihilfe
    Als "Beihilfen" werden nicht nur finanzielle Zuwendungen definiert, sondern auch Schuldenerlasse, Bürgschaften, verbilligte Darlehen und Steuervergünstigungen. Das EU-Beihilferecht ist einer der Bestandteile des europäischen...
  • EU - Berufsqualifikation
    Bürger der Europäischen Union haben das Recht, in jedem anderen Mitgliedsstaat der EU zu arbeiten. In der Praxis kommt es aber häufig vor, dass die in ihrem Heimatland erworbenen Berufsqualifikationen in anderen Ländern nicht anerkannt werden....
  • EU - Bürgerbeauftragte
    Bei dem Europäischen Bürgerbeauftragten (Auch: Europäischer Ombudsmann) handelt es sich um den Bürgerbeauftragten der Europäischen Union, welche für eine Amtszeit von fünf Jahren vom Europäischen Parlament gewählt wird. Der Europäische...
  • EU - Bürgerinitiativen
    Die Europäische Bürgerinitiative (EBI) ist seit dem Jahre 2012 ein Instrument der politischen Teilhabe in der EU, durch welches es den EU-Bürgern ermöglicht wird, die Europäische Kommission dazu zu bringen, sich mit einem bestimmten Thema zu...
  • EU - Durchsetzung von Verbraucherschutz
    Am 27.10.2004 erließ die Europäische Gemeinshaft die Verordnung EG Nr. 2006/2004, welche die Zusammenarbeit zwischen den für die Durchsetzung von Verbraucherrechten zuständigen nationalen Behörden regelt. Ziel dieser ist es, die Durchsetzung von...
  • EU - Erbrecht / Erbe
    Es bestehen auf EU-Ebene momentan nur wenige Regelungen bezüglich des Erbrechts; diese wurden am 08.06.2012 in die EU-Erbrechtsverordnung aufgenommen. Die EU-Erbrechtsverordnung dient der Vereinheitlichung des internationalen Privatrechts...
  • EU - Europäisches Mahnverfahren
    Im Europäischen Mahnverfahren können finanzielle Forderungen im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr geltend gemacht werden. Dabei ist zu beachten, dass diese Forderungen zivil- oder handelsrechtlicher Natur sowie unbestritten sein müssen....

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Zivilprozessrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: