Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiBAltersteilzeit für Beamte 

Altersteilzeit für Beamte

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Altersteilzeit für Beamte

Gemäß dem Altersteilzeitgesetz haben Beamte sowie Angestellte des öffentlichen Dienstes das Recht, freiwillig aus dem aktiven Dienst in den Ruhestand überzugehen. Voraussetzungen sind, dass die Tarifbeschäftigten mindestens 55 Jahre alt sind und in den letzten fünf Jahren vor Beginn der Altersteilzeit mindestens drei jahre lang sozialversicherungspflichtig beschäftigt gewesen sind. Wenn sie das 60. Lebensjahr vollendet haben, so können sie aus zwei verschiedenen Altersteilzeitmodellen auswählen: entweder sie arbeiten zwar weiterhin täglich, aber nur die Hälfte der vereinbarten Stunden, oder aber sie arbeiten in der ersten Hälfte des Bewilligungszeitraumes ganz normal weiter, während sie die zweite Hälfte dann Zuhause verbringen dürfen (Freistellungsphase). 

Die Altersteilzeit für Beamte wird vom Bund sowie den einzelnen Ländern geregelt. In der Praxis ist es jedoch so, dass es nur sehr selten dazu kommt; meistens nur in jenen Fällen, in denen ein Personalüberhang besteht. Ansonsten ist das Altersteilzeitmodell viel zu kostenintensiv, als dass es für Beamte praktikabel wäre.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

altersteilzeit, altersteilzeit beamte, altersteilzeitgesetz, regelung altersteilzeit

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Nachrichten zu Altersteilzeit für Beamte

  • Kein Versorgungsfreibetrag in Freistellungsphase der Altersteilzeit (03.07.2013, 15:00)
    München (jur). Die Einkünfte während der Freistellungsphase im Rahmen der Altersteilzeit sind keine steuerbegünstigten Versorgungsbezüge. Arbeitnehmer können während der Altersteilzeit daher keine Versorgungsfreibeträge geltend machen, wie der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 3. Juli 2013, veröffentlichten Urteil...
  • Beschäftigter einer Ortsgemeinde kann schon während ... (02.08.2010, 16:54)
    Beamte oder Beschäftigte einer Ortsgemeinde, die sich in der Freistellungsphase der Altersteilzeit nach dem Blockmodell befinden, können gleichzeitig Mitglied des Verbandsgemeinderates sein. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Der Beigeladene, bis Ende April 2009 Leiter der Kindertagesstätte der...
  • OLG: Finanzbeamter darf nicht mit Vollendung des 60. Lebensjahres ... (21.02.2007, 18:37)
    In der Spielbankaufsicht eingesetzter Finanzbeamter darf nicht mit Vollendung des 60. Lebensjahres in den Ruhestand treten Für Beamte der Finanzverwaltung, die Schichtdienst in einer Spielbank verrichten, gilt die gesetzliche Regelaltersgrenze des vollendeten 65. Lebensjahres. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz...

Altersteilzeit für Beamte – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiBAltersteilzeit für Beamte 

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Beamtenrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum