Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiBBauträger 

Bauträger

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Bauträger

Häufig stellt sich die Frage, was ist ein Bauträger und wie grenzt sich der Bauträger von einem Bauherrn ab? Gemeinsamkeit besteht insoweit, dass beide Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind. Wesentlicher Unterschied hingegen ist aber, dass der Bauträger dem Erwerber nicht nur die Bauleistung verspricht, sondern zusätzlich noch das Eigentum am Grundstück überträgt.

Der Bauträger ist somit anders als der reine Bauherr nicht nur derjenige, der auf ein dem Aufraggeber gehörendes Grundstück baut, sondern zusätzlich noch das Grundstück verschafft.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass der Bauträger gegenüber dem Bauherren auf eigenes Risiko finanziert und er vom Auftraggeber Abschlagzahlung nach der Makler- und Bauträgerverordnung bekommt.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 02.09.2010 14:11
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Bauträger Definition

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Vier + 7 =

Entscheidungen zum Begriff Bauträger

  • BGH, 10.01.2013, VII ZR 259/11
    a) Beauftragt ein Bauträger einen Architekten mit den Leistungsphasen 1 bis 4 nach § 15 Abs. 2 HOAI a.F. für die Errichtung eines Bauwerks auf einem bestimmten Grundstück und sind die Pläne nicht urheberrechtsschutzfähig, so ist der Architektenvertrag, sofern sich nicht aus den Umständen etwas anderes ergibt, dahin auszulegen, dass es...
  • BGH, 20.12.2012, VII ZR 209/11
    a) Die Planung eines Architekten für einen Bauträger ist ungeachtet der mit diesem getroffenen Vereinbarung, Trennwände einschalig zu planen, mangelhaft, wenn sie den von den Vertragsparteien vorausgesetzten Zweck nicht erfüllt, eine mangelfreie Vera?ußerung des so errichteten Bauwerks an die Erwerber zu ermöglichen, weil diesen eine...
  • OLG-KARLSRUHE, 27.09.2011, 8 U 106/10
    1. Eine Regelung in einem vorformulierten Bauträgervertrag, wonach das Gemeinschaftseigentum durch einen von dem Bauträger zu benennenden Sachverständigen abgenommen wird und der Erwerber diesem Sachverständigen eine unwiderrufliche Vollmacht, das Gemeinschaftseigentum abzunehmen, erteilt, ist wegen unangemessener Benachteiligung des...
  • OLG-DUESSELDORF, 14.10.2008, I-23 U 5/08
    Oberlandesgericht Düsseldorf, Urteil vom 14.10.2008, I-23 U 5/08 (rk.) (Parallelsache Urteil vom 14.10.2008, I-23 U 36/08 (n.rk., BGH II ZR 254/08) Leitsätze 1. Verstößt der Ratenzahlungsplan in einem Bauträgervertrag gegen § 3 Abs. 2 MaBV, ist der Anspruch des Bauherrn gegen den Bauträger aus §§ 817, 818 BGB auf Herausgabe der...
  • OLG-DUESSELDORF, 23.10.2012, I-23 U 112/11
    1. Sieht die Abnahmeklausel in den AGB eines Bauträgervertrages vor, dass der Erwerber unwiderruflich eine bestimmte Person (insbesondere den Erstverwalter) bevollmächtigen muss bzw. darin bereits tatsächlich bevollmächtigt, ist sie unwirksam. Eine solche "verdrängende" Abnahmeklausel greift in das originäre Abnahmerecht des...

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Bauträger

  • Presseworkshop: Fest, biegsam und selbstheilend – was können ... (04.04.2013, 16:10)
    „Blick ins Labor“: Experiment zu selbstheilendem Beton, Biegeversuch an Furnier-Schichtholz, Besuch Holzbibliothek (Xylothek) Marode Straßen, überholte Wasserwege und fehlende Stromtrassen – weltweit ist der Investitionsbedarf in die Infrastruktur groß. Dafür sind leistungsfähige und langlebige Baumaterialien gefragt. Wissenschaftler...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Vergütung Anwalt: Hausbau mit Bauträger und ... (15.06.2013, 00:41)
    Kann mir mal jemand erklären, wie sich die Vergütung eines Anwaltes zusammensetzt? Angenommen jemand baut ein Haus mit einem Bauträger. Dieser sichert im Werkvertrag zu, das individuell geplante Haus für den Betrag von, sagen wir mal 400.000€ zu bauen. Konstruiert sei der Vertrag wohl so, dass er im Namen der Bauherren die Gewerke...
  • Wer zahlt Notargebühren für Kaufvertragsentwurf? (26.05.2013, 22:28)
    Hallo, angenommen ein Interessent hat vor 2 Wochen eine Immobilie per Telefon reserviert alles nur mündlich bzw, per Mail-Kontakt. Letzte Woche wurd der Interessent vom Bauträger angerufen und hat gefragt, ob er die Immobilie kaufen möchte - er würde dann bei dem Notar einen Termin machen. Der Interessent sagte okay machen sie das...
  • Baumangel - Stromkasten - Bulleye (19.05.2013, 10:47)
    Hallo zusammen seit ca. 2 Jahren wohnen wir nun in unserem Haus, welches wir mit einem Bauträger gebaut haben. Nun steht die abschließende Abrechnung an. Wir sind der Meinung, dass wir noch 1. Um unseren Stromkasten im Keller wurden Heizungsrohre so an/bzw. umbaut, dass sie sich der Stromkasten nur zu ca. 45 % öffnen lässt. Er...
  • Kein Gartenzaun trotz Zusage lt. Makler (29.04.2013, 12:04)
    Hallo lieber Forum, ich habe folgenden Sachverhalt: Im Dezember letzten Jahres haben wir uns für eine neue Mietwohnung entschieden. Diese befand sich im Rohbau und wurde uns vom Makler vermittelt. Da wir eine neue Wohnung wegen der Möglichkeit den Hund in den Garten zu lassen, suchen gefiel diese uns da sie zwei Terassen/Gärten hat....
  • Mal wieder die Hecke... (14.04.2013, 17:44)
    Guten Tag allerseits! Ich habe mal eine Frage zu dem leidigen Thema "Hecke". Herr A hat eine Erdgeschoss-Wohnung erworben, deren Garten schon vom Bauträger mit einer Hecke bepflanzt ist. Diese Hecke ist aber nicht blickdicht und wirft im Herbst die Blätter ab. Herr A möchte deswegen eine neue Hecke pflanzen. Benötigt er dazu die...

Bauträger – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiBBauträger 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Bauträgerrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte