Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiBBauplanungsrecht - Änderung Bauleitplan 

Bauplanungsrecht - Änderung Bauleitplan

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Bauplanungsrecht - Änderung Bauleitplan

Als Bauleitpläne werden gemäß § 1 Abs. 2 BauGB der Flächennutzungsplan (vorbereitender Bauleitplan) sowie der Bebauungsplan (verbindlicher Bauleitplan) angesehen. Die Erstellung eines Bauleitplans unterliegt der jeweiligen Gemeinde. Bauleitpläne werden aufgestellt, wenn dies für die städebauliche Entwicklung notwendig ist.

Die Bauleitplan Änderung unterliegt ebenfalls den Gemeinden. Dies ist in der Praxis dann der Fall, wenn die städtebauliche Entwicklung eine Änderung der städtebaulichen Situation mit sich bringt.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Bauplanungsrecht - Änderung Bauleitplan


Aktuelle Forenbeiträge

  • PKH Änderung (07.09.2013, 18:02)
    Diese Geschichte aus dem Gerichtsdschungel ist natürlich fiktiv: Lieschen Müller wird in einem Zivilprozess 2003 PKH ohne Ratenzahlung bewilligt, das Verfahren Mitte 2007 rechtskräftig beendet. Erste Überprüfung, keine Änderung. Lieschen gibt auch Anfang 2011 wieder Auskunft und teilt dem Gericht mit, dass sie und der Bruder das Haus...
  • Hiiiiilffffe Erbschein beantragen (26.08.2013, 14:06)
    Hallo, Super Forum, als ich gerade alles so bearbeitet habe wie es in den Regeln steht und die Änderung speichern wollte , wurde der Eintag gelöscht!! Schade
  • Kompetenzverteilung Bei Gesetzesänderung (26.08.2013, 11:55)
    Wie wäre es zu begründen, dass der Landtag das Bundesland B einen Absatz eines § des AGGVG geändert hat und dafür zuständig war? Bei der Änderung geht es um ein Verbot für Richter, Vertreter der Staatsanwaltschaft und Urkundungsbeamte in angegebenen Tätigkeiten. Kleidung zu tragen, die ihre politische und weltanschauliche Neutralität...
  • Nachträgliche Änderung einer Urkunde nachweisen (20.08.2013, 22:47)
    A hat ihrem Kind B ein Dokument mit einer Auflistung diverser Schenkungsbeträge vorgelegt, mit der Bitte diese fuer den Steuerberater zu unterschreiben.Nun ist A verstorben und zwecks Plichtteilberechnung wurde B das Dokument mit der nachträglichen Deklarierung als Vorerbe vorgelegt.Das Dokument wurde handschriftlich, mit...
  • Tilgung von Staatsschulden (14.08.2013, 19:20)
    Der angehäufte Schuldenberg (2010: rd. 2 Billionen Euro) ist dadurch zustande gekommen, dass die Altschulden nie getilgt wurden. Auf diese Weise werden z.B. Kredite für eine Autobahn, die längst erneuert - und erneut finanziert werden musste, immer noch mit Zinsen bedient. Das ist ein unhaltbarer Zustand. In 2007 (2BvF1/04 vom...

Kommentar schreiben

82 + Ei_n/s =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiBBauplanungsrecht - Änderung Bauleitplan 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Bauplanungsrecht - Änderung Bauleitplan – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Abstandsflächen - Schmalseitenprivileg
    Die Fläche vor den Außenwänden von Gebäuden, welche nicht bebaut werden dürfen, werden als „Abstandsflächen“ beziehungsweise als „Abstandflächen“ bezeichnet. Diese Abstandsflächen besitzen vor allem eine nachbarschützende Wirkung, weswegen sie...
  • Bauleitplanung - Bebauungsplan
    Das wichtigste Instrument zur Ordnung beziehungsweise Lenkung der baulichen Entwicklung in Gemeinden ist die „Bauleitplanung“, deren Vollzug zweistufig gemäß den Regelungen des BauGB erfolgt: die erste Stufe umfasst die Erstellung eines...
  • Bauliche Anlage - formelle Illegalität
    Bauaufsichtsbehörden haben die Aufgabe, die Einhaltung von öffentlich-rechtlichen Vorschriften und die Verordnungen und Gesetze, die in diesem Bereich erlassen wurden, zu überwachen Dies betrifft besonders die Errichtung, den Abbruch, die Nutzung...
  • Bauliche Anlage - formelle Illegalität
    Bauaufsichtsbehörden haben die Aufgabe, die Einhaltung von öffentlich-rechtlichen Vorschriften und die Verordnungen und Gesetze, die in diesem Bereich erlassen wurden, zu überwachen Dies betrifft besonders die Errichtung, den Abbruch, die Nutzung...
  • Bauplanungsrecht
    Das Bauplanungsrecht gehört dem öffentlichen Recht an und beinhaltet die Ordnung der städtebauliche Entwicklung der Städte und Vorbereitung der baulichen und sonstigen Nutzung von Grundstücken. Der Flächennutzungsplan und Bebauungspläne regeln...
  • Bauplanungsrecht - Aufhebung Bauleitplan
    Die Aufhebung eines Bauleitplans ist grundsälich immer dann anwendbar, wenn ein Bebauungsplan unwirksam ist, und wird gemäß dem BauGB geregelt. Hierfür ist ein förmliches Verfahren notwendig, welches seine gesetzliche Regelung aus dem § 1 Abs. 8...
  • Bauplanungsrecht - Auslegung der Bauleitungspläne
    Entwürfe für Bebauungspläne werden öffentlich zusammen mit diesbezüglichen Erläuterungen ausgelegt. Diese öffentliche Auslegung ist einer der Schritte, die in einem Planfeststellungsverfahren getätigt werden müssen. Sie wird gemäß § 73 VwVfG...
  • Bauplanungsrecht - Planfeststellungsbeschluss Konzentrationswirkung
    Genehmigungsverfahren für größere Infrastrukturvorhaben, welche im öffentlichen und privaten Interesse sind, werden als "Planfeststellungsverfahren" bezeichnet. Dieses Verfahren dient der Abwägung verschiedenster Interessen, wie beispielsweise...
  • Bauplanungsrecht - Planungsspielraum
    Wenn es um die Festlegung von Planungszielen geht, haben die Kommunen einen großen Spielraum, solange sie diese unter dem Aspekt der städtebaulichen Notwendigkeit betrachten. Auch müssen jene Erfordernisse beachtet werden, welche sich aus den...
  • Bauplanungsrecht - Präklusionswirkung bei der Planfeststellung
    Die Präklusionswirkung bei der Planfeststellung ist dann gegeben, wenn die Frist zur Einwendung gegen ein Vorhaben abgelaufen ist. Diese Frist endet vierzehn Tage nach Ablauf der öffentlichen Auslegung der Planungsunterlagen. Wer danach noch...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Bauplanungsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.