Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiAPolizei - Aussagepflicht 

Polizei - Aussagepflicht

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Polizei - Aussagepflicht

Grundsätzlich besteht keine Aussagepflicht gegenüber der Polizei.

Dies bedeutet, dass keine Verpflichtung besteht, einer polizeilichen Ladung zur Vernehmung Folge zu leisten oder Angaben zur Sache zu machen, und zwar sowohl als Beschuldigter als auch als Zeuge.

In Fällen, in denen ein Beschuldigter jedoch vor der Polizei aussagen möchte, so ist er gegenüber dieser zur warheitsgemäßen Angabe folgender Daten vepflichtet:

  • Namen (Vor-, Familien- und Geburtsnamen)
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Familienstand
  • Adresse
  • Beruf
  • Staatsangehörigkeit



Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Polizei - Aussagepflicht


Aktuelle Forenbeiträge

  • Mögliche rechtliche Schritte gegen Miteigentümer im Wohnhaus. (23.10.2013, 17:21)
    Hallo liebe Juristen, folgende Fragestellung :Welche rechtlichen Schritte gegen einen neuen "rücksichtslosen" Miteigentümer und unfreiwilligen Nachbarn der im Folgenden beschrieben ist, sind möglich. Kurz zur fiktiven Vorgeschichte : Eine Familie hat ein Mietshaus mit 6 Etagen vor ca. 20 Jahren mit anderen Eigentümern gekauft und mit...
  • Urinieren in der Öffentlichkeit -> Bußgeld?? (22.10.2013, 21:00)
    Hallo, angenommen ein Student S uriniert in der Öffentlichkeit neben eine Kneipe. Die Polizei erwischt ihn und S bekommt später Post mit einem Bußgeldbescheid von 178,50€ (150€ Bußgeld, 25€ Bearbeitung, 3,5€ Brief etc.). Ist das nicht sehr viel für S, da er kaum Einkommen hat? Soll S dagegen Widerspruch einlegen? Wie hoch liegt die...
  • Vorwurf: Verdacht Versuchter Diebstahl (21.10.2013, 21:26)
    Hallo folgendes Fallbeispiel:A mit B werden auf einem eines Schrottverwerters angrenzenden Geländes (Hang) gegen 23 Uhr, aufgrund eines angrenzenden Hauses , in dem ein Anwohner wohnt gemeldet. Die Polizei kommt. A hat keine Eintragungen im BZRB gegen jenem ist ein Revisionsverfahren wegen fahrens ohne Fahrerlaubnis anhängig, und zwei...
  • Flughafenparkplatz Sachbeschädigung (21.10.2013, 19:28)
    A hat auf einem öffentlichen Parkplatz an einem Flughafen sein Auto geparkt. Als A aus dem Urlaub zurück kommt fehlt sein hinteres Nummernschild. Es wurde augenscheinlich abgerissen. An der Windschutzscheibe findet A ein Schreiben von der Polizei. Die Polizei hat das Kennzeichen sichergestellt. A bekommt das Kennzeichen von der Polizei...
  • Fahndung nach Spanner? (21.10.2013, 18:43)
    Hallo Community, folgender fiktiver Sachverhalt: Herr X und Frau Y besuchen ein Schwimmbad. Frau Y zieht sich zufällig in der Kabine neben Herrn X um. Nun fällt Herrn X sein Schlüssel auf den Boden und unter die Nachbarkabine und er bückt sich, um ihn aufzuheben und sieht dabei unwillkürlich von unten in die Nachbarkabine. Dies wird...

Kommentar schreiben

6 - Z. wei =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiAPolizei - Aussagepflicht 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Polizei - Aussagepflicht – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Plenum
    Ein Plenum ist eine Vollversammlung. Bekannte Beispiele dafür sind der Deutsche Bundestag oder der österreichische Nationalrat – hier ist das Plenum die Voll versammlung aller Mitglieder des Bundestages/Nationalrates. Hier wird...
  • Podcast
    Als Podcast bezeichnet man Mediendateien, zum Beispiel als MP3, die über das Internet angeboten werden. Oft werden hierbei Serien zum Download angeboten.
  • Politische Immunität
    Als politische Immunität bezeichnet man den Schutz eines politischen Amtsträgers vor Strafverfolgung aufgrund seines Amtes. Die Immunität betrifft vor allem Abgeordnete gesetzgebender Körperschaften, deren parlamentarische Immunität in...
  • Politische Straftat
    Zu den politischen Straftaten zählt man im deutschen Strafrecht zwei Kategorien von Straftaten: Inhaltsverzeichnis 1 originäre politische Straftaten 2 sonstige politisch motivierte Kriminalität (PMK) 3...
  • Politisches System Österreichs
    Das Politische System der Republik Österreich basiert auf den Grundsätzen der Demokratie, der Republik, des Bundesstaates, des Rechtsstaates und der Gewaltenteilung. Wichtigste Rechtsgrundlage des politischen Systems ist die...
  • Polizei - Befragung Beschuldigter
    Die polizeiliche Befragung wird gemäß der Polizeigesetze der Länder geregelt und dient der Gewinnung von Informationen. Die polizeiliche Befragung von Beschuldigten hingegen ("Vernehmung") wird gemäß der §§ 163 und 163a StPO geregelt....
  • Polizei - Beobachtung / Observierung
    Wird eine Person beziehungsweise ein Objekt durch die Poizei beobachtet, so wird dies als "Observierung" oder "Observation" bezeichnet. Eine Observierung kann sowohl präventiv als auch repressiv erfolgen. Angeordnet wird sie, wenn sie der Abwehr...
  • Polizei - Bewaffnung
    Als "Polizeibewaffnung" werden sämtliche polizeilichen Mittel zur Anwendung von physischer Gewalt bezeichnet, wenn sie der Eigensicherung, dem Schutz anderer Personen oder der Durchsetzung von Zwangsmaßnahmen dienen. Um...
  • Polizei - Eigensicherung
    Als "Eigensicherung" werden Maßnahemn bezeichnet, welche ein Handelnder ergreifen muss, um selbst keinen Schaden zu erleiden. Damit es Polizisten möglich ist, auf tätliche oder bewaffnete Angriffe in Einsätzen effektiv zu reaieren, werden...
  • Polizei - Festhaltung
    Bei der polizeilichen Festhaltung handelt es sich um eine Maßnahme, welche der Feststellung der Identität einer Person dient. Polizeibeamte sowie die Staatsanwaltschaft haben genäß § 163b StPO das Recht, eine Person festzuhalten, um deren...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Polizeirecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: