Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiAArbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) 

Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM)

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM)

Unter Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) werden gemeinhin Tätigkeiten verstanden, welche seitens der Arge finanziell unterstützt werden, damit die betroffenen Personen wieder in das Arbeitsleben integriert werden oder ihren Lebensunterhalt durch ein geringes Einkommen sichern können.

Was wird gefördert?
Für diese Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen müssen bestimmte Voraussetzungen vorliegen. Es können nur Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen gefördert werden, wenn die Tätigkeit einen Nutzen für die Allgemeinheit beinhaltet. Des Weiteren darf die ABM-Maßnahme keine Schwächung der bestehenden lokalen Wirtschaftsunternehmen verursachen. Aus diesem Grund werden diese Maßnahmen auch vorwiegend im sozialen und kulturellen Bereich angeboten. Förderungsfähig sind generell nur sozialversicherungspflichtige Tätigkeiten.

Wie werden Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen vergütet?
Im Rahmen von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen ist mit folgenden Förderungen zu rechnen: Tätigkeiten, die eine Hoch- oder Fachhochschulqualifikation voraussetzen, können bis zu einem monatlichen Zuschuss in Höhe von 1300 € gefördert werden. Berufliche Tätigkeiten, die eine Aufstiegsfortbildung voraussetzen (z.B. Meister), können bis zu 1200 € monatlich bezuschusst werden. Bei Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, welche einen Ausbildungsberuf erfordern, wird eine Höchstbezuschussung von 1100 € bewährt. Ungelernte Tätigkeiten werden bis höchstens 900 € vergütet.

Förderungshöchstdauer von ABM-Maßnahmen
Normalerweise werden Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen 12 Monate lang gefördert. Allerdings kann die Bezuschussung unter Umständen auf 24 Monate ausgedehnt werden. Dieser Fall tritt meist dann ein, wenn der Arbeitgeber beziehungsweise der Träger die Beschäftigten danach in ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis überführt. In Ausnahmefällen kann die Förderung bis zu 36 Monate ausgedehnt werden, allerdings muss der Arbeitnehmer zum Zeitpunkt der Aufnahme seiner ABM-Tätigkeit schon das vom 55. Lebensjahr vollendet haben.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 03.05.2010 15:47
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen Deutschland

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Nachrichten zu Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM)

  • 40 Jahre Arbeitsförderungsgesetz: Forscher empfehlen mehr ... (30.06.2009, 11:00)
    Bildung ist der beste Schutz gegen Arbeitslosigkeit - unter dieser Maxime trat vor 40 Jahren, am 1. Juli 1969, das Arbeitsförderungsgesetz (AFG) in Kraft. Doch in den vergangenen Jahren haben sich die Schwerpunkte der aktiven Arbeitsmarktpolitik in eine problematische Richtung verschoben. Zu diesem Schluss kommen aktuelle Analysen zum...
  • Die deutsche Arbeitslosenstatistik ist seit Hartz IV transparenter ... (04.03.2009, 09:00)
    "Die deutsche Arbeitslosenstatistik ist seit Hartz IV transparenter als in den meisten anderen Ländern", lautet das Fazit einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Aus der Studie geht hervor, dass gerade in den als arbeitsmarktpolitisch erfolgreich geltenden Ländern Dänemark, Großbritannien, den...
  • BSG: Nur Mehraufwandsentschädigung für Ein-Euro-Jobber (18.11.2008, 15:39)
    Der Kläger wurde vom beklagten Grundsicherungsträger in eine Arbeitsgelegenheit bei einem Werk*hof gemäß § 16 Abs 3 Satz 2 SGB II (so genannter Ein-Euro-Job) vermittelt. Er arbeitete dort 30 Stunden wöchentlich und erhielt eine Entschädigung für Mehraufwendungen in Höhe von einem Euro in der Stunde. Der Anfahrtsweg zu der...
  • BVerfG: Hartz IV-Arbeitsgemeinschaften mit Verfassung nicht vereinbar (20.12.2007, 10:41)
    Mit Urteil vom 20. Dezember 2007 hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts Kommunalverfassungsbeschwerden von Kreisen und Landkreisen gegen organisatorische Regelungen des Sozialgesetzbuches Zweites Buch (Grundsicherung für Arbeitsuchende) teilweise stattgegeben. Soweit sich die Beschwerdeführer gegen die Zuweisung der...
  • Bürgerarbeit: Kein Beschäftigungswunder in Bad Schmiedeberg (05.12.2007, 10:00)
    Der Modellversuch Bürgerarbeit in Bad Schmiedeberg ist bislang nur bedingt erfolgreich. Zwar sei die Betreuung der Arbeitslosen durchaus intensiviert worden, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Allerdings dürfte dies nur zum Teil auf das Konto des Modellversuchs gehen, denn auch in anderen Regionen sei...

Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiAArbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Sozialrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum