Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiAante 

ante

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff ante

vorher



Erstellt von , 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu ante

  • BildErzählungen machen Geschichte (23.04.2013, 20:10)
    Ein neues orientwissenschaftliches Forschungsnetzwerk an der Philipps-Universität ist angetreten, Geschichte und Gegenwart des Mittleren Ostens und Nordafrikas („MENA“-Region) einer kritischen Neubewertung zu unterziehen. Unter der Federführung...
  • BildDeutsche Forscher errichten Teile des antiken Zeus-Tempels von Olympia wieder (09.01.2013, 17:10)
    Der Zeus-Tempel von Olympia gilt als Höhepunkt der dorischen Baukunst und beherbergte einst die große Zeusstatue, eines der Sieben Weltwunder. Heute lassen sich der Aufbau und die Dimension des Tempels anhand des Ruinenfelds nur noch von Experten...
  • BildOldest Jewish Archaeological Evidence on the Iberian Peninsula (25.05.2012, 11:10)
    Sensational Discovery by Archaeologists of Jena University at a Portuguese Excavation SiteArchaeologists of the Friedrich-Schiller-University Jena found one of the oldest archaeological evidence so far of Jewish Culture on the Iberian Peninsula...
  • BildÄltestes jüdisches Zeugnis auf der Iberischen Halbinsel (25.05.2012, 10:10)
    Archäologen der Universität Jena machen Sensationsfund bei Ausgrabungen in PortugalArchäologen der Friedrich-Schiller-Universität Jena haben bei Ausgrabungen nahe der Stadt Silves im Süden Portugals das bisher älteste Zeugnis jüdischer Kultur auf...
  • BildMessestand-Entwurf der TU Darmstadt auf der Kölner Ausstellung „Architekturteilchen“ (10.05.2012, 12:10)
    Am 12. Mai 2012 eröffnet das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) die Ausstellung “Architekturteilchen. Modulares Bauen im digitalen Zeitalter”. Teil der Ausstellung ist das Modell "Digital Origami" des Fachbereichs Architektur der Technischen...

Aktuelle Forenbeiträge

  • wird Verhältnismäßigkeit ex- post oder ex-ante beurteilt? (03.04.2012, 13:55)
    Hallo ihr Lieben. Folgende Frage drängt sich mir gerade auf und ich hoffe sehr! ihr könnt die Sache ein wenig erhellen :) Wird die Verhältnismäßigkeit, insbesondere die Erforderlichkeit ex ante oder ex post beurteilt? (vllt beurteilt man die angemessenheit/ geeignetheit ja anders als die erforderlichkeit?) Wenn beispielsweise eine...
  • Kostenerhebung bei Anscheinsgefahr (18.05.2011, 16:58)
    Ein kleiner Fall, den ich zu bearbeiten habe, aber nicht weiterkomme… A Verkauft seinen Ford Mondeo an B unter Eigentumsvorbehalt im März 201. Bislang hat der B dem A 400 von 1200 € bezahlt. Eine Mitteilung an die zuständige Straßenverkehrsbehörde ist nicht erfolgt. Im Mai findet die Polizei das Fahrzeug unverschlossen auf einem...
  • JuS Beispielsfall, Versuch, Unterlassen (06.09.2010, 20:58)
    Fall 28: L sitzt im Schaukelstuhl am Ufer eines Baggersees, als er die Hilferufe des achtjährigen K vernimmt, der zu ertrinken droht. Irrtümlich hält L den K für sein eigenes, ungeliebtes Kind, weshalb L sitzen bleibt, wissend, er könnte K retten, wenn er ihm sofort zu Hilfe käme. Im allerletzten Moment ist ein Rettungsschwimmer zur...
  • Mehrheiten in Bruchteils- und Erbengmeinschaft (19.08.2010, 17:18)
    Folgender fiktiver Fall. Es geht um den Mehrheitsbeschluss in Verwaltungsangelegenheiten in einer Bruchteils- und Erbengemeinschaft Eigentümer eines Mietshauses sind durch Schenkung ante mortem und Erbschaft zu je einem Drittel geworden: - Person A - Person B - eine Erbengemeinschaft, bestehend aus A, B und C Es handelt sich...

Kommentar schreiben

74 - Ein,/s =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiAante 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


ante – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz
    Basisdaten Titel: Gesetz zur Überführung der Ansprüche und Anwartschaften aus Zusatz- und Sonderversorgungssystemen des Beitrittsgebiets Kurztitel: Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz Abkürzung: AAÜG...
  • Anspruchsberechtigte Hartz 4
    Ehemals sozialversicherungspflichtig Beschäftigte können seit dem 1.1.2008 für höchstens 24 Monate Arbeitslosengeld I beziehen. Allerdings wird das Arbeitslosengeld nur dann ausgezahlt, wenn die betreffende Person auch die...
  • Anstalt öffentlichen Rechts
    Als „Anstalt des öffentlichen Rechts“ (AöR) wird eine Verwaltungseinrichtung bezeichnet, die mit einer öffentlichen Aufgabe betraut ist, welche ihr per Gesetz oder per Satzung zugewiesen worden ist. Ebenso wie die Körperschaft des öffentlichen...
  • Anstellungsbetrug
    Wenn sich ein Arbeitnehmer einen Arbeitsvertrag oder eine Anstellung aufgrund falscher Tatsachen erschleicht, so wird dies als "Anstellungsbetrug" bezeichnet. Dieser Betrug kann beispielsweise durch Angabe von Qualifikationen erfolgen, welche gar...
  • Anstiftung
    Gemäß § 26 StGB wird unter Anstiftung die vorsätzliche Bestimmung, ernst gemeinte und erfolgreiche Bestimmung eines anderen zur Begehung einer vorsätzlichen rechtswidrigen Straftat verstanden. In einem derartigen Fall wird der Anstifter...
  • Anteilsbewertung
    Inhaltsübersicht 1. Vorbemerkung 2. Überblick 3. Wertmaßstäbe 3.1 Kurswert 3.2 Wertableitung aus Kurswert von Aktien mit anderer Ausstattung 3.3 Wertableitung aus Verkäufen...
  • Antidiskriminierungsgesetz
    Antidiskriminierungsgesetz ist die umgangssprachliche Bezeichnung für das amtssprachlich gebräuchliche Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Diese gesetzliche Regelung wurde am 14.08.2006 geschaffen. Das Allgemeine...
  • Antidiskriminierungsrichtlinie
    Die Antisdiskriminierungsrichtlinie ist eine Richtlinie der Europäischen Union, welche mit dem Ziel geschaffen wurde, Diskrimierungen jeglicher Art zu verhindern und zu bekämpfen. Insgesamt gibt es vier Antidiskriminierungsrichtlinien:...
  • Antidiskriminierungsstelle
    Antidiskriminierungsstellen (ADS) sind unabhängige Stellen, an welche sich jeder wenden kann, der in irgendeiner Form diskriminiert worden ist. Sie sind in vielen Städten vorhanden, darüber hinaus gibt es die Antidiskriminierungsstelle des...
  • antizipiert
    Der Begriff antizipiert stammt von dem lateinischen Verb „anticipare“ (ante = vorher; capere = nehmen) und meint dementsprechend vorweggenommen bzw. „etwas erkennen, bevor es eingetreten ist“. Sprachliches Beispiel: Es gibt Tage, da...

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.