Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiAAnstiftung 

Anstiftung

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Anstiftung

Gemäß § 26 StGB wird unter Anstiftung die vorsätzliche Bestimmung, ernst gemeinte und erfolgreiche Bestimmung eines anderen zur Begehung einer vorsätzlichen rechtswidrigen Straftat verstanden.

In einem derartigen Fall wird der Anstifter mit den gleichen Gesetzen bestraft, wie der Angestiftete. Ebenso wie die Beihilfe ist die Anstiftung eine Form der Teilnahme.

BGH zur Anstiftung zum Heimtückemord bei bedingtem Vorsatz des Anstifters

[BGH, 12.01.2005, 2 StR 229/04]:

1. Für die Anstiftung zum Heimtückemord genügt bedingter Vorsatz des Anstifters, der auch gegeben sein kann, wenn der Anstifter aus Gleichgültigkeit mit jeder eintretenden Möglichkeit der Tatausführung einverstanden ist.

2. Ist bei dem Täter einer bezahlten Auftragstötung das Handeln aus Habgier neben anderen Motiven nicht bewußtseinsdominant, kommen auch sonstige niedrige Beweggründe als Mordmerkmal in Betracht.

3. Fehlt beim Anstifter der Vorsatz hinsichtlich des tatsächlich vorliegenden Mordmerkmals der Heimtücke, stellt sich der Anstifter jedoch vor, der Täter werde aus Habgier handeln, so ist tateinheitlich zur Anstiftung zum Totschlag eine versuchte Anstiftung zum Mord gegeben.




Erstellt von , 04.05.2010 08:57
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Aktuelle Forenbeiträge

  • Anstiftung zum Betrug (26.06.2013, 12:49)
    VORWEG: B= Betrüger, O=Opfer Folgendes : Der Betrüger wollte das Handy eines Opfers kurz zum Telefonieren ausleihen, kam jedoch dann nicht wieder. Daraufhin wollte er mehr. Das andere Opfer (es sind 2)sollte 2Handyverträge abschließen, bekam aber durch den Betrüger das Wort, die Verträge werden danach sofort wieder gelöscht. Dies...
  • Diebstal und Nötigung (10.06.2013, 10:36)
    Hallo, ich bin neu hier und würde gerne wissen wie ihr diesen Sachverhalt hier rechtlich bewerten würdet:Angenommen eine Person wär mit einem Techniker einer InternetProvider Firma verabredet um noch unvollständige Montagearbeiten durchzuführen bzw. die Gründe für trotz vorhandener Bereitschaftsanzeigen nicht funktionierendem Internet...
  • Anstiftung zu einer Straftat? (26.05.2013, 10:00)
    hallo, ich hätte da mal eine frage, eine Frau hat mir erzählt das sie mit ihrer Freundin von einem fremden angesprochen wurde,ob sie eine Frau zu einen bestimmten Ort in einer anderen stadt locken könnten, sie würden dafür Geld bekommen.Sie haben sich darauf eingelassen ( wie dumm) und sind nach seinen anweisungen in die stadt...
  • mittelbare Täterschaft / Anstiftung (22.05.2013, 21:41)
    Hallöchen, ich habe ein kleines Problem das mir Momentan Kopfzerbrechen bereitet: Nehmen wir mal an A will sich an C rächen und erstellt den Plan ihn mit einen Faustschlag zu Boden zu bringen und ihn dann seine Geldbörse wegzunehmen. Er geht dann zu seinen Kumpel B und erzählt ihn seinen Plan. B hat auch Rachegelüste an C und sagt A...
  • Anstiftung zur AbberatioIctus Error in Persona Kombination mit ... (08.04.2013, 02:55)
    Folgender Fall: E will Politiker P beseitigen. E stiftet den Scharfschützen A an, bietet ihm eine Belohnung, A willigt ein. P soll auf Benefizgala im Freien erledigt werden. E gibt Stelle vor, wo A sich postieren soll. A willigt ein. An besagtem Tag aber entscheidet sich A anders. Behält es sich vor, sich seine Stelle selbst zu...

Kommentar schreiben

91 - Ein_,s =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiAAnstiftung 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Anstiftung – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Ansprüche des Arbeitnehmers wegen Mobbing
    Das Thema „ Mobbing am Arbeitsplatz “ ist aktueller denn je. Neue Studien zeigen, dass bereits jeder achte Arbeitnehmer in Deutschland an seinem Arbeitsplatz Opfer von Mobbing geworden ist. Trotz der zunehmenden Sensibilisierung für den...
  • Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz
    Basisdaten Titel: Gesetz zur Überführung der Ansprüche und Anwartschaften aus Zusatz- und Sonderversorgungssystemen des Beitrittsgebiets Kurztitel: Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz Abkürzung: AAÜG...
  • Anspruchsberechtigte Hartz 4
    Ehemals sozialversicherungspflichtig Beschäftigte können seit dem 1.1.2008 für höchstens 24 Monate Arbeitslosengeld I beziehen. Allerdings wird das Arbeitslosengeld nur dann ausgezahlt, wenn die betreffende Person auch die...
  • Anstalt öffentlichen Rechts
    Als „Anstalt des öffentlichen Rechts“ (AöR) wird eine Verwaltungseinrichtung bezeichnet, die mit einer öffentlichen Aufgabe betraut ist, welche ihr per Gesetz oder per Satzung zugewiesen worden ist. Ebenso wie die Körperschaft des öffentlichen...
  • Anstellungsbetrug
    Wenn sich ein Arbeitnehmer einen Arbeitsvertrag oder eine Anstellung aufgrund falscher Tatsachen erschleicht, so wird dies als "Anstellungsbetrug" bezeichnet. Dieser Betrug kann beispielsweise durch Angabe von Qualifikationen erfolgen, welche gar...
  • ante
    vorher
  • Anteilsbewertung
    Inhaltsübersicht 1. Vorbemerkung 2. Überblick 3. Wertmaßstäbe 3.1 Kurswert 3.2 Wertableitung aus Kurswert von Aktien mit anderer Ausstattung 3.3 Wertableitung aus Verkäufen...
  • Antidiskriminierungsgesetz
    Antidiskriminierungsgesetz ist die umgangssprachliche Bezeichnung für das amtssprachlich gebräuchliche Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Diese gesetzliche Regelung wurde am 14.08.2006 geschaffen. Das Allgemeine...
  • Antidiskriminierungsrichtlinie
    Die Antisdiskriminierungsrichtlinie ist eine Richtlinie der Europäischen Union, welche mit dem Ziel geschaffen wurde, Diskrimierungen jeglicher Art zu verhindern und zu bekämpfen. Insgesamt gibt es vier Antidiskriminierungsrichtlinien:...
  • Antidiskriminierungsstelle
    Antidiskriminierungsstellen (ADS) sind unabhängige Stellen, an welche sich jeder wenden kann, der in irgendeiner Form diskriminiert worden ist. Sie sind in vielen Städten vorhanden, darüber hinaus gibt es die Antidiskriminierungsstelle des...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Strafrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: