Anruf

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Anruf

Anruf ist eine über einen öffentlich zugänglichen Telefondienst aufgebaute Verbindung, die eine zweiseitige Echtzeitkommunikation ermöglich.




Erstellt von , 03.05.2010 15:37
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Anruf

  • BildSo passt mehr Strom in den Elektro-Tank (27.06.2013, 09:10)
    Chemiker der TU Chemnitz stellen leistungsfähige Energiespeicher für Elektroautos vor: Lithium-Schwefel-Batterien werden dank maßgeschneiderter Kohlenstoffmaterialien haltbarerUm mit einem Elektroauto die gleiche Reichweite zu erzielen, wie mit...
  • Bild14. Juni: Internationale Tag der Blutspende (14.06.2013, 11:10)
    Warum Blutspenden so wichtig ist – Drei Fragen an Prof. Dr. Cornelius Knabbe, Direktor des Instituts für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin im Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad OeynhausenHerr Professor Knabbe, der Internationale Tag...
  • BildOnline-Vortrag: Bedeutung und Perspektiven von Gesundheitsregionen (22.05.2013, 14:10)
    Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft lädt am Montag, 27. Mai 2013 um 18:00 Uhr zu einem Online-Vortrag von Elke Dahlbeck und Dr. Josef Hilbert ein. Die beiden Experten vom Institut Arbeit und Technik referieren zum Thema...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Anruf aufzeichnen (21.06.2013, 21:47)
    Hallo Forum Mitglieder,mal angenommen Kunden A hat bei einem Kundenservice eines Telefonanbieters angerufen. Mitarbeiter B antwortet, dabei wurde das Anruf Aufzeichnen noch zugesagt weder abgelehnt.Mitten im Gespräch Kunden A behauptete, er hätte ein vorherige Gespräch mit Mitarbeiter C des gleichen Anbieters unbefugt aufgezeichnet zu...
  • Arbeitsrecht Außerordentliche Kündigung durch Arbeitgeber ... (10.06.2013, 14:47)
    Ausgangssituation: Arbeitnehmer AN hat sein Ausbildung in einem Handwerksbetrieb absolviert.Nach der Ausbildung wurde er dann in dem selben Betrieb übernommen. Er hat nun ca. 2 Jahre dort gearbeitet und wurde kürzlich außerordentlich gekündigt.Grund: Er musste sehr oft Überstunden kloppen. Der Betrieb war zu geizig, um neue...
  • Makler verlangt nachträglich Courtage - rechtens? (23.05.2013, 10:07)
    Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein, für mich sehr belastendes, Problem: Im Oktober wollten wir ein Haus kaufen. Dieses liegt auf einem Erbpachtgundstück. Der Kontakt zur Verkäuferin wurde über die bhw hergestellt. Über die Courtage wurden wir informiert. Wir unterschrieben auch, dass der Kontakt über den Makler...
  • Mit den Kindern gedroht. Nötigung? (20.05.2013, 12:50)
    Hallo Alle zusammen! Ich bin eine alleinerziehende Mutter von zwei Kindern. Da in der letzten Zeit viele Kosten für meinen ältesten auf mich einprasselten habe ich mich an das Jugendamt gewendet. Ich habe für meine Kinder eine Beistandschaft um mich nicht mit dem Vater um Geld steiten zu müssen. Das Verhältnis ist nicht gerade das...

Kommentar schreiben

81 + E;;ins =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Anruf – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Annuitätendarlehen
    Ein Annuitätendarlehen ist ein Darlehen mit konstanten Rückzahlungsbeträgen (Raten). Im Gegensatz zum Tilgungsdarlehen bleibt die Höhe der zu zahlenden Rate über die gesamte Laufzeit gleich. Die Annuitätenrate oder kurz Annuität setzt sich...
  • Anonymes Werk - Urheberrecht
    Als Anonymes Werk bezeichnet man im Urheberrecht ein Werk ohne Urheberbezeichnung, also ein Werk, das nicht namentlich gekennzeichnet ist. Da man bei anonymen Werken den Urheber nicht kennt oder kennen soll, knüpfen Vorschriften, die über...
  • Anrechnung - Bauabzugssteuer
    Inhaltsübersicht 1. Verrechnung mit Steuern 2. Reihenfolge der Verrechnung 3. Verbleibendes Guthaben 4. Verrechnung bei Personengesellschaften 5. Erstattungsverfahren 1....
  • Anrechnung auf Einkommensteuer - Erbschaftsteuerreform
    Ein neuer § 35b EStG verringert bei Erbfällen eine Doppelbelastung mit Erbschaft- und Einkommensteuer. Die Regelung kommt allerdings nur bei einer Doppelbelastung mit Erbschaft- und Einkommensteuer innerhalb von fünf Jahren nach einem Erwerb von...
  • Anrechnung von Kindergeld
    Gemäß § 1612b BGB wird das Kindergeld auf den Barunterhaltsanspruch angerechnet. Wenn der Elternteil, der das Kind betreut, das Kindergeld erhält, so kann der barunterhaltsplichtige Elternteil die Hälfte des Kindergeldes auf den Unterhalt, den er...
  • Anrufungsauskunft
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Pflicht zur Erteilung der Anrufungsauskunft 3. Zuständigkeit 4. Besonderheiten bei Konzernen 5. Anrufungsberechtigung 6. Besonderheiten für...
  • Anschaffungskosten
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Erwerb 2.1 Anschaffungspreis 2.2 Nebenkosten 3. Herbeiführung der Betriebsbereitschaft 4. Nachträgliche Anschaffungskosten 5....
  • Anscheinsbeweis
    Unter einem Anscheinsbeweis versteht man eine Methodik der mittelbaren Beweisführung. Er erlaubt, gestützt auf Erfahrungssätze, Schlüsse von bewiesenen auf zu beweisende Tatsachen zu ziehen. Die klassischen Anwendungsfälle des...
  • Anscheinsgefahr
    Die Anscheinsgefahr ist eine der möglichen Formen der Gefahr. (Andere Formen sind die Abstrakte Gefahr, die Konkrete Gefahr sowie die Scheingefahr) Sie ist gegeben, wenn eine Behörde unter Würdigung objektiver Umstände der Überzeugung ist,...
  • Anscheinsvollmacht
    Bei der Anscheinsvollmacht handelt es sich um einen – nicht ausdrücklich geregelten – besonderen Fall der Rechtsscheinvollmacht. Sie ist demnach keine Vollmacht, sondern lediglich eine Rechtsfigur, die bei Vorliegen der entsprechenden...

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.