Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiAanimus auctoris 

animus auctoris

Lexikon | Jetzt kommentieren

(0)
 

Erklärung zum Begriff animus auctoris

Täterwille im Strafrecht. Nach der subj. Theorie zur Unterscheidung von Täter und Gehilfe ausschlaggebend.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

animus auctoris Definition

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentar schreiben

Vier + 9 =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

Aktuelle Forenbeiträge

  • Mittäterschaft oder Anstiftung (01.07.2010, 18:45)
    A arbeitet in einem Supermarkt. Er ist sehr unzufrieden mit seiner Bezahlung. Er will seine schlechte Bezahlung und die schlechte Behandlung durch seinen Chef dadurch kompensieren, dass er sich am Vodakavorrat bedienen möchte. Er beschließt zusammen mit seinem Bruder B, dass A das Fahrzeug und den Schlüssel für die Filiale besorgt und...

animus auctoris – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiAanimus auctoris 

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Strafrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2015 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum