Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiAAdministrativenteignung 

Administrativenteignung

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Administrativenteignung

Eine Enteignung mittels eines Verwaltungsaktes wird als Administrativenteignung bezeichnet. Im Gegensatz dazu steht der Begriff Legalenteignung. Diese erfolgt durch ein Gesetz.

Rechtliche Grundlagen

Die Administativenteignung ist also auf eine Entscheidnung der Verwaltung zurückzuführen, nicht auf eine unmittelbare Entscheidung des Parlaments. Die Administativenteignung ist jedoch nur rechtmäßig, wenn sie auf einem formellen Gesetz beruht.

Für den Bürger bietet die Administrativenteignung gegenüber der Legalenteigung einen besseren Rechtsschutz, da ihm gegen Gesetze kein Rechtsweg offen steht.




Mitwirkende/Autoren:
,
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von Wikipedia, 01.06.2013 00:00


Dieser Artikel stammt aus der Quelle Wikipedia und unterliegt der GNU FDL.

 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentar schreiben

14 - Ne;,un =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiAAdministrativenteignung 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Administrativenteignung – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Adäquater Kausalzusammenhang
    Der Begriff adäquater Kausalzusammenhang findet insbesondere im Versicherungsrecht Anwendung. Ein solcher „adäquater Kausalzusammenhang“ liegt immer dann vor, wenn ein direkter, ursächlicher und angemessener Zusammenhang zwischen der Handlung...
  • Adelsprädikat
    Der Begriff Adelsprädikat hat zwei verschiedene Bedeutungen: Es kann einen Namenszusatz bezeichnen (im Deutschen z. B. von und zu ), aber auch die Anrede des Trägers eines Adelstitels (z. B. Majestät, Hoheit). Inhaltsverzeichnis...
  • Adhäsion
    Die Adhäsion (auch Anhangskraft – abgeleitet vom lateinischen Wort adhaerere = anhaften ) bezeichnet die Zusammenhangskräfte zwischen den Molekülen zweier verschiedener Stoffe. Inhaltsverzeichnis 1 Adhäsion bei...
  • Adhäsionsverfahren
    Im deutschen Prozessrecht können Ansprüche aus dem Zivilrecht, welche durch eine Straftat entstanden sind, im sogenannten Adhäsionsverfahren direkt während des Strafprozesses geltend gemacht werden. Dies ist jedoch nur dann möglich, wenn diese...
  • Ädil
    Die Ädilen bekleideten ein niederes Amt der Ämterlaufbahn ( cursus honorum ) der Römischen Republik der Antike. Sie wurden jeweils auf ein Jahr gewählt. Ihren Namen haben die Ädilen von ihrer ursprünglichen Funktion als Tempelhüter des...
  • Administrativjustiz
    Diverse Entscheidungen in Rechtsfragen auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts sowie des Zivilrechts werden direkt von den betreffenden Verwaltungsbehörden getroffen. Ein derartiges Vorgehen in der Verwaltungsrechtspflege wird als...
  • Adoption
    Unter Adoption wird ein Eltern-Kind-Verhältnis verstanden, welches nicht auf natürliche Abstammung zurückzuführen ist. Die gesetzliche Grundlage bildet §§ 1741 ff. BGB. Im Mittelpunkt der gesetzlichen Regelungen zur Adoption steht immer...
  • Adoptionsvermittlung
    Als "Adoptionsvermittlung" wird die Zusammenführung eines minderjährigen Kindes, welches nicht bei seinen leiblichen Eltern aufwachsen kann, und adoptionswilligen Paaren beeichnet. Dabei ist zu beachten, dass in erster Linie das Kindeswohl steht,...
  • Advokat
    Der Begriff Advokat ist im deutschsprachigen Raum eine veralte Bezeichnung für „Rechtsanwalt“. Allerdings wird Advokat noch in vielen europäischen Ländern und Staaten des Europäischenwirtschaftsraums als offizielle Berufsbezeichnung...
  • Aequivalenztheorie
    Nach der sog. Äquivalenztheorie muss das zur Verletzung bzw. zum Schaden führende Ereignis im Allgemeinen und nicht nur unter besonders eigenartigen, unwahrscheinlichen und nach dem gewöhnlichen Verlauf der dinge außer Betracht zu lassenden...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Verfassungsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.