Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiAAbfallüberwachung 

Abfallüberwachung

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Abfallüberwachung

Die Abfallüberwachung ist eine der Tätigkeiten der kommunalen Abfallwirtschaft.

Gemäß der Abfallgesetze der Länder sowie des Kreislaufwirtschaftsgesetzes sind die Städte und Kommunen dazu verpflichtet, für die ordnungsgemäße Abfallentsorgung zu sorgen. Zu dieser zählen

  • Einsammeln,
  • Befördern,
  • Behandeln,
  • Lagern und
  • Ablagern des Abfalls.

Zudem hat die Stadt oder Kommune die korrekte Entsorung der Abfälle zu überwachen und dafür Sorge zu tragen, dass gesetzliche Vorschriften eingehalten werden.

Die wichtigsten Aufgaben der Abfallüberwachung sind:

  • Überwachung der Bioabfallverordnung
  • Überwachung der Abfallentsorgung
  • Überwachung der Abfallerzeugung in betroffenen Betrieben
  • Überwachung von Boden- und Bauschuttdeponien
  • Überwachung der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung

 




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentar schreiben

75 - Fü;n_f =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiAAbfallüberwachung 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Abfallüberwachung – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Abecedarium (Jura)
    Abecedarium (Mz. Abecedarien ) bezeichnet die aus dem 14. und 15. Jahrhundert stammenden Zusammenfassungen des deutschen, römischen und kanonischen Rechts.  
  • Aberratio ictus
    Bei dem Rechtsbegriff aberratio ictus handelt es sich um besondere Art des Irrtums im Strafrecht. Er beschreibt das Fehlgehen der Tat. In diesem Fall trifft der Täter nicht das anvisierte Tatobjekt. Die aberratio ictus ist deshalb stets...
  • Abfall
    Abfall sind Stoffe, die nicht mehr benötigt werden. Das können feste Überreste sowie auch Flüssigkeiten und Gase im Behälter sein. Zu den Abfallstoffen gehören auch chemische Rückstände. Die Vorschriften hierzu regeln sich mit der Richtlinie...
  • Abfallentsorgung
    Unter Abfallentsorgung werden alle Tätigkeiten und Methoden bezeichnet, welche mit der Vernichtung und Beseitigung von Abfällen in Verbindung stehen. Dazu gehören z. B. das Einsammeln und Befördern von...
  • Abfallrecht
    Das Abfallrecht ist im Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) und zahlreichen zusätzlichen Rechtsverordnungen wie der VerpackungsVO geregelt. Hinzutreten auf Landesebene spezielle Landesgesetze.
  • Abfallverbringung - außerhalb Deutschlands
    Abfälle werden prinzipiell in zwei verschiedene Kategorien unterteilt: "Abfälle zur Beseitigung" "Abfälle zur Verwertung" "Abfälle zur Beseitigung" müssen grundsätzlich im Inland entsorgt werden; Ausnahmen sind nur in jenen...
  • Abfärbetheorie
    Der Begriff Abfärbetheorie bezeichnet im Einkommensteuerrecht die Umqualifizierung einer Einkunftsart. Nach § 15 Abs. 3 Nr. 1 EStG wird eine von einer Personengesellschaft ausgeübte Tätigkeit insgesamt als gewerblich angesehen, wenn auch...
  • Abfindung
    Inhaltsübersicht 1. Aufhebung der Steuerbefreiung ab 2006 2. Abfindung bei Mini-Jobs 3. Tarifermäßigung 1. Aufhebung der Steuerbefreiung ab 2006 Die begrenzte Steuerbefreiung für Abfindungen wegen...
  • Abfindung - Arbeitslosengeld
    Auch arbeitslose Personen, die von Ihrem ehemaligen Arbeitgeber eine Abfindung erhalten haben, besitzen grundsätzlich einen Anspruch auf volles Arbeitslosengeld . Selbst eine hohe Abfindung schmälert in diesem Fall nicht den Anspruch auf...
  • Abfindung - Betriebsbedingte Kündigung Arbeitnehmer
    Unter einer Abfindung versteht man eine einmalig geleistete Zahlung des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer, die allerdings auf freiwilliger Basis erfolgt: nach dem Deutschen Arbeitsrecht hat nämlich ein Arbeitnehmer grundsätzlich kein Recht auf...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Abfallrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: