Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiAa maiore ad minus 

a maiore ad minus

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff a maiore ad minus

A maiore ad minus ist der Schluss vom Größeren zum Kleineren. Besitzt zum Beispiel, die Baubehörde das Recht Baugenehmigungen zu ersteilen, dann muss Sie erst Recht, dass Recht dazu haben, Teilbaugenehmigungen erlassen zu dürfen.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 10.06.2010 15:44
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

argumentum a maiore ad minus

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Fünf + 2 =

a maiore ad minus – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiAa maiore ad minus 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte