Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiAa maiore ad minus 

a maiore ad minus

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff a maiore ad minus

A maiore ad minus ist der Schluss vom Größeren zum Kleineren. Besitzt zum Beispiel, die Baubehörde das Recht Baugenehmigungen zu ersteilen, dann muss Sie erst Recht, dass Recht dazu haben, Teilbaugenehmigungen erlassen zu dürfen.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 10.06.2010 15:44
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

argumentum a maiore ad minus

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Aktuelle Forenbeiträge

  • Festnahmerecht und Körperverletzung (11.11.2009, 23:56)
    A beobachtet am Fahrkartenautomaten, dass B an C ein bereits gebrauchtes Länderticket der Deutschen Bahn AG für einen Betrag von 5 Euro weiterverkauft. Nach der Geldübergabe greift er ein, indem er beiden sofort und unmissverständlich zu verstehen gibt, dass sie vorläufig festgenommen sind. Darauf gerät C in Panik und versucht sich der...
  • Brauche bitte Hilfe bei § 263 -> Vermögensverfügung Bankangestellter (26.08.2009, 21:01)
    Hallo zusammen, ich schreibe gerade an einer Strafrecht HA und hocke vor einem Problem bei dem ich Hilfe benötige. Und zwar geht es darum, dass ein Bankmitarbeiter ein Darlehen gewährt und das aufgrund einer Täuschung. Nun hänge ich im § 263 beim Prüfungspunkt der Vermögensverfügung und weiß nicht weiter. Es ist doch offensichtlich...
  • Tankbetrug??? (26.01.2010, 23:17)
    Angenommen eine Person A befindet sich im Straßenverkehr und sein Tank geht dem Ende zu er hat jedoch keine Geldmittel bei sich. Er tankt lediglich für 10€ weil er ja weiß das er die Rechnung nicht sofort begleichen kann. Er geht zu der Verkäuferin, erklärt seine Lage, legt seinen Personalausweis vor und unterschreibt noch das er am...
  • Gekündigtes Privatdarlehen (28.12.2012, 00:25)
    Frau A gewährt Herrn B schriftlich ein Privatdarlehen in Höhe von € 20.000 zur Liquiditätsverbesserung und Auftragsvorfinanzierung der von Herrn B betriebenen Ein-Mann-Firma. Die Darlehenssumme wird auf das von Herrn B angegebene Konto überwiesen und taucht mit Eingang vom 13.11.2006 in den vom Steuerberater geführten Geschäftsbüchern...
  • Gerichtsvollzieher beleidigt (16.04.2010, 11:33)
    Angenommen A hat Schulden beim FA. Das FA beauftragt einen GV mit der Eintreibung, A reagiert nicht auf die Schreiben, hat auch einige Schreiben aufgrund eines Umzugs nicht erhalten. A bemängelt dies und fordert die Unterlagen erneut an und bekommt den Verweis, dass mit dem GV zu klären. Kurz darauf bekommt A die Ladung zur Abgabe...

a maiore ad minus – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiAa maiore ad minus 

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum