Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiJ 

Begriffe mit J

Lexikon


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Justizvollzugsanstalt – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Jugendarrest
    Ein im Jugendgerichtsgesetz vorgesehenes Zuchtmittel, das bei schwereren Verfehlungen Jugendlicher verhängt wird, wenn die Verhängung einer Jugendstrafe als noch schwerere Reaktion nicht erforderlich erscheint.
  • Jugendgerichte
    Spezielle Spruchkörper der Amts- und Landgerichte, die bei Verfehlungen Jugendlicher und Heranwachsender zuständig sind.
  • Jugendliche
    Als „ Jugendliche “ werden jene Personen bezeichnet, die sich altersmäßig in der Zeit zwischen Kindheit und Erwachsensein befinden. Grob definiert also jene Personen, die sich zwischen dem 13. und dem 21. Lebensjahr befinden. Rechtlich gesehen...
  • Jugendstrafrecht
    Unter dem Begriff Jugendstrafrecht versteht man besonderes Straf- und Strafprozessrecht für Jugendliche und Heranwachsende. Diejenigen, die das 14. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, sind strafrechtlich nicht verantwortlich. Ein...
  • Jugendstrafrecht - Nachträgliche Sicherungsverwahrung
    Jugendliche Straftäter, welche unter den Voraussetzungen des § 7 JGG (Jugendgerichtsgesetz) verurteilt worden sind, können nach Verbüßen ihrer Strafe zusätzlich zu einer nachträglichen Sicherungsverwahrung verurteilt werden. Diese nachträgliche...
  • Kausalität
    Der Begriff „Kausalität“ stammt von dem lateinischen Wort „causa“ (Ursache) ab und bezieht sich auf die Beziehung von Aktion und Reaktion, wobei es dabei eine zeitlich genau festgelegte Reihenfolge gibt: die Aktion muss immer...
  • Key-Logger
    Als Key-Logger bezeichnet man Hard- oder Software, die Eingaben des Benutzers über die Tastatur an einem Computer aufzeichnen und erfassen kann. Key-Logger werden daher gern von Hackern eingesetzt, um an vertrauliche Daten wie Passwörter zu...
  • Kindestötung
    Unter Kindestötung (lat. Infanticid ) versteht man die Tötung eines Kindes durch die Mutter oder den Vater. Die Tötung eines Neugeborenen wird auch als Neonatizid bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichtlich 2...
  • Klage
    Prozesshandlung, mit der eine Person (der Kläger) von einem Gericht Rechtsschutz gegen eine andere Person (Beklagter) begehrt.
  • Klageerzwingungsverfahren
    Das Klageerzwingungsverfahen dient sowohl dem Interesse des durch eine Straftat Verletzten an der Verfolgung der Straftat als auch der Durchsetzung des Legalitätsprinzips im Strafverfahren. Sofern die Staatsanwaltschaft einem Antrag des Verletzten...

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

JuraForumWIKI-Begriffe beginnend mit „J“

Sei es ein unerwarteter Todesfall, der Kauf einer Immobilie, ein Bußgeldbescheid oder auch eine Scheidung. Schnell kann es im Alltag geschehen, dass man mit Fachbegriffen oder Rechtsbegriffen konfrontiert wird. In diesen Fällen wünscht sich jeder eine schnelle Erklärung ohne aufwendiges und zeitraubendes Suchen. Das JuraForumWiki bietet genau das. Eine stetig wachsende Zahl an Rechts- und Fachbegriffe finden sich hier erklärt. Um einen schnellen Zugriff zu erlauben, sind die Begriffe alphabetisch sortiert von A wie Abänderungsklage über P wie Patentanwalt und S wie Scheidungsrecht bis Z wie Zivilprozess.

In unserem Online Rechtslexikon erhält man schnelle Antworten auf Fragen wie: was ist Jagdrecht? Was ist ein Jahresabschluss? Was ist Jugendgerichtshilfe? Was genau ist das Jugendstrafrecht? Wie definiert sich Junkmail? Was ist ein Justiziar? Alle dies Begriffe und viel mehr finden Sie in unserem Wiki unter „J“ erklärt.

Beim JuraForumWiki mitmachen

Wir wollen aus dem JuraForumWiki das größte Online Rechtslexikon Deutschlands machen. Aus diesem Grund haben wir unser Online Rechtslexikon in Form eines Wikis angelegt, d.h., Sie als Nutzer können am JuraForumWik mitarbeiten! Zusammen mit anderen Autoren können Sie als Autor Artikel ergänzen und neue Begriffe anlegen. Mitarbeiten können Sie entweder als Gast oder als registrierter Autor.


Als Autor genießen Sie zahlreiche Vorteile – Rechtsanwälte und Jurastudenten gesucht!

Registrieren Sie sich als Autor und kommen Sie in den Genuss zahlreicher Vorteile wie beispielsweise einer Namensnennung in den Artikeln. Denn wenn Sie als registrierter Autor einen Begriff ergänzen oder einen neuen anlegen, erscheint Ihre Name unter jedem Artikel. Und nicht nur das, auch etliche andere Informationen über sich, die Sie in Ihrem Autorenprofil hinterlegen können, wie z.B. Ihre Homepage und ein Foto, werden angezeigt. Damit steigern Sie nicht nur Ihren Bekanntheitsgrad im Internet, Sie haben auch die Chance, neue Mandanten anzusprechen. Von allen diesen Vorteilen können Sie kostenlos profitieren, denn die Registrierung als Autor ist mit keinerlei Kosten verbunden.

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.