Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deNachrichtenInternet & ITHaftung des Blogbetreibers für Nutzer 

Haftung des Blogbetreibers für Nutzer

16.08.2011, 10:04 | Internet & IT | 0 Kommentare

(0)

Blogbetreiber brauchen nicht ständig ihre Webseiten kontrollieren und nachsehen, ob etwa Urheberrechte verletzt worden sind. Doch bei Rügen sollten sie misstrauisch werden.

Manche Nutzer veröffentlichen Fotos von anderen Personen ohne ihr Einverständnis auf irgendwelchen Portalen. So war das auch im zugrundeliegenden Sachverhalt, wo ein Surfer seinen Augen nicht traute. Er entdeckte sein eigenes Bild auf einer Foto-Webseite. Doch was sollte er tun? Er wendete sich an den Betreiber und verlangte von diesem, dass er sein Bild aus der Datenbank entfernt. Doch dieser legte einfach die Hände in den Schoß und tat nichts. Da zog der Betroffene gegen den Betreiber der Internetseite vor das Landgericht Köln.

Die Richter des Landgerichtes Köln gaben dem Rechteinhaber des Fotos am 28.12.2010 Recht. Sie wiesen in ihrem Urteil mit dem Aktenzeichen 28 O 402/10 darauf hin, dass ein Blogbetreiber nicht selbst die Initiative ergreifen und auf seiner Plattform nach Rechtsverletzungen fahnden muss. Wenn er aber vom Rechtsinhaber kontaktiert wird, muss er der Sache nachgehen und das Bild entfernen. Ansonsten haftet er als sogenannter Störer für die Urheberrechtsverletzung. Blogbetreiber sollten also unbedingt solche Aufforderungen ernst nehmen, damit sie keinen Ärger bekommen.

JuraForum.de-Tipp: Als Blogbetreiber sollten Sie bei Haftungsfragen einen Anwalt für Internetrecht um Rat fragen! Rechtsanwälte für Internetrecht finden Sie hier http://www.juraforum.de/anwalt-internetrecht/ nach PLZ und Ort gelistet.

Quelle: Juraforum.de
Foto: Fotolia.com



Nachricht per E-Mail verschicken:

  1. 1 + 9 =

Hinweise:
Die hier eingegebenen Daten werden von uns nur dazu verwendet, die E-Mail zu versenden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken. Ihre IP-Adresse und E-Mail werden aus Sicherheitsgründen gespeichert.


Kommentare (0):

Es sind keine Kommentare zu "Haftung des Blogbetreibers für Nutzer" vorhanden.

Jetzt diese Nachricht im Forum kommentieren.Jetzt einloggen oder registrieren, um diese Nachricht im Forum zu kommentieren.


Weitere Nachrichten zum Thema


Ähnliche Themen in den JuraForen




JuraForum.deNachrichtenInternet & ITHaftung des Blogbetreibers für Nutzer 

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Anwalt für Internetrecht - Top 20 Orte

Weitere Orte finden Sie unter

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

Haftung des Blogbetreibers für Nutzer - Internet & IT © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum