Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deGesetzeWWHG§ 47 WHG - Bewirtschaftungsziele für das Grundwasser 

§ 47 WHG - Bewirtschaftungsziele für das Grundwasser

Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts | Jetzt kommentieren

Stand: 26.09.2016
   Kapitel 2 (Bewirtschaftung von Gewässern)
      Abschnitt 4 (Bewirtschaftung des Grundwassers)

(1) Das Grundwasser ist so zu bewirtschaften, dass

1.
eine Verschlechterung seines mengenmäßigen und seines chemischen Zustands vermieden wird;
2.
alle signifikanten und anhaltenden Trends ansteigender Schadstoffkonzentrationen auf Grund der Auswirkungen menschlicher Tätigkeiten umgekehrt werden;
3.
ein guter mengenmäßiger und ein guter chemischer Zustand erhalten oder erreicht werden; zu einem guten mengenmäßigen Zustand gehört insbesondere ein Gleichgewicht zwischen Grundwasserentnahme und Grundwasserneubildung.

(2) Die Bewirtschaftungsziele nach Absatz 1 Nummer 3 sind bis zum 22. Dezember 2015 zu erreichen. Fristverlängerungen sind in entsprechender Anwendung des § 29 Absatz 2 bis 4 zulässig.

(3) Für Ausnahmen von den Bewirtschaftungszielen nach Absatz 1 gilt § 31 Absatz 1, 2 Satz 1 und Absatz 3 entsprechend. Für die Bewirtschaftungsziele nach Absatz 1 Nummer 3 gilt darüber hinaus § 30 entsprechend mit der Maßgabe, dass nach Satz 1 Nummer 4 der bestmögliche mengenmäßige und chemische Zustand des Grundwassers zu erreichen ist.


Erwähnungen in anderen Vorschriften

Folgende Vorschriften verweisen auf § 47 WHG:

  • Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts (WHG)
    • Kapitel 2 (Bewirtschaftung von Gewässern)
      • Abschnitt 1 (Gemeinsame Bestimmungen)
    • § 23 Rechtsverordnungen zur Gewässerbewirtschaftung
      • Abschnitt 2 (Bewirtschaftung oberirdischer Gewässer)
    • § 28 Einstufung künstlicher und erheblich veränderter Gewässer
    • § 29 Fristen zur Erreichung der Bewirtschaftungsziele
    • Kapitel 3 (Besondere wasserwirtschaftliche Bestimmungen)
      • Abschnitt 7 (Wasserwirtschaftliche Planung und Dokumentation)
    • § 82 Maßnahmenprogramm
    • § 83 Bewirtschaftungsplan
      • Abschnitt 8 (Haftung für Gewässerveränderungen)
    • § 90 Sanierung von Gewässerschäden

Nachrichten zum Thema
  • BildWenn die Gewässersohle verstopft, erstickt das Grundwasser (03.12.2013, 09:10)
    Die Sauerstoffkonzentration in verschiedenen Grundwasserleitern des Schweizer Mittellandes hat während der letzten Jahrzehnte abgenommen. Die beobachteten Schwankungen lassen sich auf die Verstopfung der Gewässersohlen zurückführen, legen...
  • BildAuswirkungen von Fracking-Maßnahmen auf das oberflächennahe Grundwasser (03.12.2012, 12:10)
    Im Norddeutschen Becken befinden sich umfangreiche Erdgaslagerstätten, aus denen insbesondere in Niedersachsen schon seit Jahrzehnten gefördert wird. Jetzt sollen neue (sogenannte unkonventionelle) Lagerstätten erschlossen werden. ExxonMobil...
  • BildNur gesunde Grundwasserökosysteme liefern sauberes Grundwasser (01.10.2012, 10:10)
    Eine Studie der Universität Koblenz-Landau stellt erste Weichen für ökologisch nachhaltiges Grundwassermanagement.Zwei Drittel des Trinkwassers in Deutschland werden aus dem Grundwassergewonnen. Dabei ist das Grundwasser keineswegs eine leblose...
  • BildBGR präsentiert neue Weltkarte zum Grundwasser (23.03.2012, 13:10)
    Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hat eine neue Weltkarte entwickelt, die Grundwasservorkommen und Oberflächenwasser abbildet. Die Übersichtskarte „Flusseinzugsgebiete und Grundwasserbecken der Welt“ wurde bereits...
  • BildWie Experten Grundwasser und Trinkwasser schützen (18.02.2011, 14:00)
    Die Technische Universität Braunschweig, das Norddeutsche Wasserzentrum und das Niedersächsische Landesamt für Wasser, Küste und Naturschutz, veranstalten am 23. und 24. Februar 2011 das Niedersächsische Grundwasserkolloquium in der Stadthalle...
  • BildNeues Verfahren verringert Arsen im Grundwasser (25.01.2011, 12:00)
    Forscherteam vom Institut für Wasserwirtschaft, Hydrologie und landwirtschaftlichen Wasserbau entwickelt umweltfreundliche MethodeArsenbelastung ist eine wachsende Bedrohung für die weltweiten Wasserressourcen. Betroffen sind Millionen von...
  • BildForscher am Helmholtz Zentrum München definieren Bewertungsmaßstäbe für die Güte von Grundwasser (18.03.2010, 12:00)
    Neuherberg, 18.03.2010. Lebensgemeinschaften in Grundwasserökosystemen bilden Störeinflüsse aus Oberflächengewässern oder der Landwirtschaft ab. Ein Wissenschaftler-Team des Helmholtz Zentrums München erarbeitet in einem vom Umweltbundesamt...
  • BildThermische Nutzung verändert Artenvielfalt im Grundwasser (29.10.2009, 11:00)
    Neuherberg,29.10.2009. Grundwasserwärmepumpen gelten als moderne Alternativen, um Häuser zu heizen bzw. zu kühlen. Die thermische Nutzung von Grundwasser beeinflusst allerdings die Artenvielfalt Grundwasser bewohnender Mikroorganismen und...
  • BildGrundwasser - eine oft unterschätzte Georessource (11.05.2009, 13:00)
    In Deutschland wird Trinkwasser zu über 90 % aus Grundwasser (einschließlich Quellwasser und Uferfiltrat) gewonnen. Den Verbrauchern ist das jedoch kaum bewusst; Wasser kommt nun mal aus dem Wasserhahn, so wie Strom aus der Steckdose. Doch wie...
  • BildTUB: Wasser, Abwasser, Grundwasser - jeder Tropfen zählt (23.03.2009, 16:00)
    Die TU Berlin beteiligt sich mit elf Projekten an der internationalen Messe "Wasser Berlin", die vom 31. März bis 3. April 2009 auf dem Messegelände am Funkturm stattfindet. Einen Tag vorher beginnt die Konferenz "Oxidation Technologies for Water...

Kommentar schreiben

71 - D/ rei =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.