Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deGesetzeHHGB§ 1 HGB 

§ 1 HGB

Handelsgesetzbuch

Stand: 18.08.2014
   Erstes Buch (Handelsstand)
      Erster Abschnitt (Kaufleute)

(1) Kaufmann im Sinne dieses Gesetzbuchs ist, wer ein Handelsgewerbe betreibt.

(2) Handelsgewerbe ist jeder Gewerbebetrieb, es sei denn, daß das Unternehmen nach Art oder Umfang einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb nicht erfordert.


Weitere Vorschriften um § 1 HGB

Entscheidungen zu § 1 HGB

  • OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 01.10.2013, 20 W 340/12
    1. Zur Frage der Zulässigkeit einer rückwirkenden Eintragung einer Geschäftsjahresänderung nach Ablauf schon des angemeldeten Rumpfgeschäftsjahres (bzw. auch nachfolgender Geschäftsjahre) durch den hierfür zuständigen Insolvenzverwalter 2. Einer derartigen Eintragung stehen vorliegend bereits die Bestimmungen der §§ 264 Absatz 1 Satz...
  • OLG-DUESSELDORF, 11.09.2013, VI-3 Kart 198/12 (V)
    § 21 Abs. 2 Satz 1, 29 EnWG, 23 Abs. 1, 32 Abs. 1 Nr. 8a ARegV, 4 Abs. 2, 6 Abs. 5 Satz 3, Satz 4, 7 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3, Satz 4, Abs. 2 StromNEV, 252 Abs. 1 Nr. 1 HGB 1. Im Rahmen der Ermittlung der kalkulatorischen Eigenkapitalverzinsung einer genehmigten Investitionsmaßnahme nach § 23 ARegV i.d.F. vom 22.03.2012 ist für Neuanlagen...
  • OLG-HAMM, 19.06.2013, 27 W 52/13
    1. Zur deutlichen Unterscheidbarkeit im Sinne von § 30 Abs. 1 HGB, wenn sich zwei Firmen (hier GmbH & Co. KG) nur durch eine aufsteigende Ziffernfolge voneinander unterscheiden. 2. Zur Anmeldepflicht der Gesellschafter einer Personenhandelsgesellschaft und deren Beschwer nach § 59 Abs. 2 FamFG.
  • LG-BONN, 18.06.2013, 37 T 580/12
    Die Fälle des § 176 HGB begründen nicht das Vorhandensein eines persönlich haftenden Gesellschafters i. S. v. § 264 Abs. 1 HGB
  • BAYERISCHER-VGH, 02.05.2013, 4 ZB 12.1393
    Der aus einer GbR ausgeschiedene Gesellschafter haftet für die während seiner Zugehörigkeit entstandene Gewerbesteuer und für die bis zur Festsetzung dieser Steuer anfallenden Nachforderungszinsen (§ 233a AO). Die fünfjährige Enthaftungsfrist (§ 160 Abs. 1 HGB) beginnt mit positiver Kenntnis der Gemeinde (nicht schon des für den...

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Benutzer-Kommentare zu dieser Vorschrift

Es sind noch keine Kommentare zu dieser Vorschrift geschrieben worden.


Anwalt für Handelsrecht - Top Orte

Weitere Orte finden Sie unter


Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

Sie haben gerade folgende Vorschrift aufgerufen: "§ 1 HGB"

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum