Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deGesetzeGGewO§ 70 GewO - Recht zur Teilnahme an einer Veranstaltung 

§ 70 GewO - Recht zur Teilnahme an einer Veranstaltung

Gewerbeordnung | Jetzt kommentieren

Stand: 18.07.2016
   Titel IV (Messen, Ausstellungen, Märkte)

(1) Jedermann, der dem Teilnehmerkreis der festgesetzten Veranstaltung angehört, ist nach Maßgabe der für alle Veranstaltungsteilnehmer geltenden Bestimmungen zur Teilnahme an der Veranstaltung berechtigt.

(2) Der Veranstalter kann, wenn es für die Erreichung des Veranstaltungszwecks erforderlich ist, die Veranstaltung auf bestimmte Ausstellergruppen, Anbietergruppen und Besuchergruppen beschränken, soweit dadurch gleichartige Unternehmen nicht ohne sachlich gerechtfertigten Grund unmittelbar oder mittelbar unterschiedlich behandelt werden.

(3) Der Veranstalter kann aus sachlich gerechtfertigten Gründen, insbesondere wenn der zur Verfügung stehende Platz nicht ausreicht, einzelne Aussteller, Anbieter oder Besucher von der Teilnahme ausschließen.


Nachrichten zum Thema
  • Wirtschaft trifft Wissenschaft im BIAS - Veranstaltung der Handelskammer Bremen (13.02.2014, 19:10)
    Am Donnerstag, den 13. Februar 2014 fanden sich rund 20 Unternehmensvertreter und Selbstständige im BIAS – Bremer Institut für angewandte Strahltechnik GmbH ein. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“, die seit 1996 von...
  • Zukunftsforum ‚Recht und Moral‘ am 4. April 2014 (12.02.2014, 18:10)
    Öffentliches Symposium und Festakt zur Verleihung des Wilhelmine-von-Bayreuth-Preises: Die Universität und die Stadt Bayreuth haben 2008 mit dem ‚Zukunftsforum: Wissenschaft-Kultur-Gesellschaft‘ eine gemeinsame Plattform gegründet, um...
  • Recht verständlich: Hochschulperle des Monats für „Praxisprojekt Migrationsrecht“ in Halle (04.02.2014, 11:10)
    An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bearbeiten Jurastudenten echte Fälle und leisten so eine Art kostenlose Rechtsberatung. Außerdem bieten sie Informationsveranstaltungen für Asylsuchende an. Der Stifterverband für die Deutsche...
  • Urologen appellieren zur Teilnahme an größter Prostatakrebs-Studie (27.01.2014, 12:10)
    PREFERE: Chance für urologische Forschung und PatientenVor genau einem Jahr, im Januar 2013, fiel der Startschuss für die deutsche Prostatakrebs-Studie PREFERE, eine der größten klinischen Studien auf dem Gebiet der Onkologie. Sie soll erstmals...
  • BildVerwaltungs-Software muss sich am Recht orientieren (22.01.2014, 09:29)
    Marburg (jur). Die Computersoftware in Behörden muss sich an den rechtlichen Vorgaben ausrichten. Behörden und öffentliche Körperschaften können sich nicht darauf berufen, das System lasse korrekte Bescheide oder richtig berechnete Zahlungen nicht...
  • BildKein Hartz-IV-Zuschlag für Teilnahme an Demos (12.07.2013, 16:27)
    Essen (jur). Hartz-IV-Bezieher bekommen vom Jobcenter für die Teilnahme an Demonstrationen kein extra Geld. Auch wenn Arbeitslosengeld-II-Empfänger in vertretbarem Umfang am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft teilnehmen sollen,...
  • Bild400 Euro Geldbuße und ein Monat Fahrverbot für die Teilnahme an illegalen Autorennen (23.05.2013, 08:39)
    Hamm/Berlin (DAV). Wer an illegalen Autorennen teilnimmt, lebt nicht nur gefährlich, sondern begibt sich auch rechtlich auf unsicheres Terrain. Ihm droht nicht nur der Verlust des Versicherungsschutzes während des Rennens, sondern auch eine...
  • BildNach neuem EU-Recht muss Deutschland Umgehungs-Papiere nicht anerkennen (27.04.2012, 10:53)
    Luxemburg (jur). Trunkenheitsfahrer können den Entzug ihres Führerscheins weiterhin nicht mit einer Fahrerlaubnis aus dem EU-Ausland umgehen. Auch nach neuem EU-Recht muss Deutschland Umgehungs-Papiere nicht anerkennen, urteilte am Donnerstag, 27....
  • BildVerursacherprinzip lebt bei nach türkischem Recht geschlossenen Ehen fort (27.04.2012, 10:43)
    Stuttgart (jur). Das im deutschen Scheidungsrecht längst aufgegebene Verursacherprinzip lebt bei nach türkischem Recht geschlossenen Ehen auch in Deutschland fort. Das geht aus einem am Donnerstag, 26. April 2012, veröffentlichten Beschluss des...
  • Bei Teppichkauf in der Türkei gilt türkisches Recht (01.09.2008, 11:43)
    Frankfurt a.M./Berlin (DAV). Wer in seinem Urlaub in der Türkei einen Teppich kauft, tut dies nach türkischem Recht. Wenn der Feriengast dann von dem Kauf zurücktreten will, kann er sich nicht auf die verbraucherschützenden Normen des deutschen...

Entscheidungen zu § 70 GewO

  • VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 27.02.2006, 6 S 1508/04
    1. Nach Erledigung eines Verpflichtungsbegehrens kann es sachdienlich sein, das Fortsetzungsfeststellungsbegehren auf die Feststellung zu beschränken, die ablehnenden Bescheide seien rechtswidrig gewesen (im Anschluss an BVerwG, Urteil vom 16.06.1999 - 6 C 19.98 -, Buchholz 422.2 Rundfunkrecht Nr. 33). 2. Handelt es sich bei einer...

Kommentar schreiben

47 + Z;w_ei =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Anwalt für Gewerberecht - Top Orte

Weitere Orte finden Sie unter


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: