§ 2172 BGB - Verbindung, Vermischung, Vermengung der vermachten Sache

Bürgerliches Gesetzbuch | Jetzt kommentieren

Stand: 26.06.2017
   Buch 5 (Erbrecht)
      Abschnitt 3 (Testament)
         Titel 4 (Vermächtnis)

(1) Die Leistung einer vermachten Sache gilt auch dann als unmöglich, wenn die Sache mit einer anderen Sache in solcher Weise verbunden, vermischt oder vermengt worden ist, dass nach den §§ 946 bis 948 das Eigentum an der anderen Sache sich auf sie erstreckt oder Miteigentum eingetreten ist, oder wenn sie in solcher Weise verarbeitet oder umgebildet worden ist, dass nach § 950 derjenige, welcher die neue Sache hergestellt hat, Eigentümer geworden ist.

(2) Ist die Verbindung, Vermischung oder Vermengung durch einen anderen als den Erblasser erfolgt und hat der Erblasser dadurch Miteigentum erworben, so gilt im Zweifel das Miteigentum als vermacht; steht dem Erblasser ein Recht zur Wegnahme der verbundenen Sache zu, so gilt im Zweifel dieses Recht als vermacht. Im Falle der Verarbeitung oder Umbildung durch einen anderen als den Erblasser bewendet es bei der Vorschrift des § 2169 Abs. 3.


Nachrichten zum Thema
  • BildMolekulare Verbindung zwischen Entzündungsvorgängen und Tumorwachstum entdeckt (17.02.2014, 10:10)
    Gießener Forscherinnen und Forscher veröffentlichen ihre Ergebnisse zum Zusammenhang von Zellzyklus und Entzündungsreaktionen in der Fachzeitschrift „Molecular Cell“Eine unkontrollierte Zellteilung ist eines der wichtigsten Merkmale von Tumoren....
  • Bild100 Gigabit/s-Verbindung beschleunigt transatlantische Forschung (29.11.2013, 09:10)
    Die erste internationale 100 Gigabit/s–Verbindung für die deutsche Wissenschaft haben Forscher des KIT nun eingerichtet. Sie ist Grundlage, um künftig in den datenintensiven Wissenschaften noch besser zusammenarbeiten zu können. Auf der...
  • BildWie hoch liegt ein Ort? Die Verbindung zweier Uhren sagt’s mir (17.09.2013, 13:10)
    Forscher aus Garching und Braunschweig transportieren Frequenzen hochgenau über fast 2000 km – wichtig u. a. für die GeodäsieWie hoch liegt ein Ort über „Normalnull“? Und wo genau liegt überhaupt „Normalnull“? Ein Ziel der Geodäten ist es, das auf...
  • BildTinnitus – alles eine Sache der Gewöhnung? (11.09.2013, 17:10)
    Fähigkeit des Gehirns, sich an Geräusche zu gewöhnen, ist bei Tinnituspatienten offensichtlich gestört. Training kann gegensteuern.Ohrgeräusche sind ganz normal und tauchen bei fast allen Menschen gelegentlich auf. Sind sie dauerhaft vorhanden,...
  • BildOrganische Elektronik – eine heiße Sache (28.03.2013, 16:10)
    Organische Halbleiter könnten die Elektronik in vielen Bereichen revolutionieren. Inzwischen erreichen Bauelemente schon so hohe Leistungen, dass sie in kleinen Gräten wie Mobiltelefonen zum Einsatz kommen. Bei größeren Geräten heizen sich die...
  • BildNeue Verbindung (18.03.2013, 16:10)
    Senat wählt Chemiker Ulrich Koert zum Vizepräsidenten für Forschung, Nachwuchs, Wissenstransfer und InternationalesIn seiner heutigen Wahlsitzung hat der Senat der Philipps-Universität den Vizepräsidenten für Forschung, Nachwuchs, Wissenstransfer...
  • BildBGB Urteile im Hinblick auf die Werbung namensgleicher Unternehmen (05.03.2013, 15:21)
    Sind namensgleiche Unternehmen in getrennten Wirtschaftsräumen tätig, dürfen diese unter Umständen auch im Gebiet des jeweils anderen Unternehmens für sich werben, wenn sie einige Formalien beachten. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater,...
  • BildVermischung im Süden Afrikas (18.01.2013, 11:10)
    Uralte Khoisan-Abstammungslinien überdauerten in heute lebenden Bantu-GruppenEin internationales Forscherteam vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig und dem französischen Centre National de la Recherche Scientifique...
  • BildGPS-Tour »Zukunftsprojekt Erde« - Zwei Forschungsmuseen in gemeinsamer Sache für die Nachhaltigkeit (28.09.2012, 13:10)
    Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2012 machen im Oktober in Bonn zwei Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft mit der GPS-Tour »Zukunftsprojekt Erde« gemeinsame Sache zum Thema Nachhaltigkeitg. Das Deutsche Museum Bonn und das Zoologische...
  • BildKünftig bis zu 24 Monaten: Verlängertes Kurzarbeitergeld beschlossene Sache (20.05.2009, 12:45)
    Beitrag Nr. 160703 vom 20.05.2009 Künftig bis zu 24 Monaten: Verlängertes Kurzarbeitergeld beschlossene Sache Das Bundeskabinetts hat auf seiner heutigen Sitzung einer erneuten Verlängerung der Bezugsdauer des Kurzarbeitergelds zugestimmt. Nach...

Kommentar schreiben

91 - Se_ch_s =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Anwalt für Zivilrecht - Top Orte

Weitere Orte finden Sie unter


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.