§ 1310 BGB - Zuständigkeit des Standesbeamten, Heilung fehlerhafter Ehen

Bürgerliches Gesetzbuch | Jetzt kommentieren

Stand: 24.04.2017
   Buch 4 (Familienrecht)
      Abschnitt 1 (Bürgerliche Ehe)
         Titel 2 (Eingehung der Ehe)
            Untertitel 4 (Eheschließung)

(1) Die Ehe wird nur dadurch geschlossen, dass die Eheschließenden vor dem Standesbeamten erklären, die Ehe miteinander eingehen zu wollen. Der Standesbeamte darf seine Mitwirkung an der Eheschließung nicht verweigern, wenn die Voraussetzungen der Eheschließung vorliegen; er muss seine Mitwirkung verweigern, wenn offenkundig ist, dass die Ehe nach § 1314 Abs. 2 aufhebbar wäre.

(2) Als Standesbeamter gilt auch, wer, ohne Standesbeamter zu sein, das Amt eines Standesbeamten öffentlich ausgeübt und die Ehe in das Eheregister eingetragen hat.

(3) Eine Ehe gilt auch dann als geschlossen, wenn die Ehegatten erklärt haben, die Ehe miteinander eingehen zu wollen, und

1.
der Standesbeamte die Ehe in das Eheregister eingetragen hat,
2.
der Standesbeamte im Zusammenhang mit der Beurkundung der Geburt eines gemeinsamen Kindes der Ehegatten einen Hinweis auf die Eheschließung in das Geburtenregister eingetragen hat oder
3.
der Standesbeamte von den Ehegatten eine familienrechtliche Erklärung, die zu ihrer Wirksamkeit eine bestehende Ehe voraussetzt, entgegengenommen hat und den Ehegatten hierüber eine in Rechtsvorschriften vorgesehene Bescheinigung erteilt worden ist
und die Ehegatten seitdem zehn Jahre oder bis zum Tode eines der Ehegatten, mindestens jedoch fünf Jahre, als Ehegatten miteinander gelebt haben.


Erwähnungen von § 1310 BGB in anderen Vorschriften

Folgende Vorschriften verweisen auf § 1310 BGB:


Nachrichten zum Thema
  • BildEin Schritt zur Heilung unheilbarer Krankheiten (27.11.2013, 11:10)
    ForscherInnen des Austrian Centre of Industrial Biotechnology (acib) entschlüsseln zusammen mit dem Centrum für Biotechnologie der Universität Bielefeld (CeBiTec) das Genom des Chinesischen Hamsters. Weil die Eizellen des possierlichen Tierchens...
  • BildPlastische Chirurgie auf der Biotechnica 2013: Heilung durch Spinne und Axolotl (30.09.2013, 11:10)
    Experten des Labors für Regenerationsbiologie zeigen ihre Arbeit auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Niedersachsen / Goldene Radnetzspinne ist live dabeiMit Spinnenseide Nerven reparieren oder künstliche Haut züchten, mit dem Molch Ambystoma...
  • BildNeueste Forschungsergebnisse machen Hoffnung auf eine zukünftige Heilung von HIV/AIDS (27.09.2013, 13:10)
    Neueste Forschungsergebnisse zur antiviralen Wirkung der Tre-Rekombinase in Tiermodellen machen Hoffnung auf eine zukünftige Heilung von HIV/AIDS: Erstmals ist es Molekularbiologen von der TU Dresden und Virologen am Hamburger...
  • BildImmunsystem kann Heilung von Knochenbrüchen verzögern (21.03.2013, 12:10)
    Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben einen Zusammenhang zwischen der verzögerten Heilung von Knochenbrüchen und einer erhöhten Konzentration bestimmter Immunzellen im Blut von Patienten nachweisen...
  • BildBGB Urteile im Hinblick auf die Werbung namensgleicher Unternehmen (05.03.2013, 15:21)
    Sind namensgleiche Unternehmen in getrennten Wirtschaftsräumen tätig, dürfen diese unter Umständen auch im Gebiet des jeweils anderen Unternehmens für sich werben, wenn sie einige Formalien beachten. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater,...
  • BildUDE: UNIKATE-Magazin zur Krebsforschung – Bestmögliche Heilung (18.12.2012, 10:10)
    Ein gestärktes Immunsystem und weniger Nebenwirkungen – wenn es um Krebs geht, tauchen diese Punkte oft auf. Ärzte arbeiten daran, die Behandlung zu verbessern und damit die Überlebenschancen ihrer Patienten zu erhöhen. Wie weit die Forschung ist,...
  • BildKrebs: Selen beeinflusst die Heilung (25.10.2012, 12:10)
    Zusätzliche Gabe des Spurenelements könnte überlebenswichtig seinBerlin (gb) – Zu wenig Selen im Körper mindert offenbar die Überlebenschancen von Krebspatienten. Dies haben Forscher der Charité Universitätsmedizin Berlin im Rahmen einer Studie...
  • BildZwischen Heilung und Tod: 30 Jahre Intensivmedizin (15.10.2012, 17:10)
    Ulms hochgeschätzte Intensivmedizinerin Heidemarie Suger-Wiedeck verabschiedet sich in den RuhestandAbschiedssymposium am Samstag, den 20. Oktober 2012Universitätsklinikum Ulm, Oberer Eselsberg, Hörsaal Innere Medizin, Albert-Einstein-Allee 23,...
  • BildHeilung von Alzheimer - eine Frage der Größe? (30.08.2012, 12:10)
    Die Größe macht den Unterschied, wie Wissenschaftler auf der Suche nach einer Behandlungsmethode für Alzheimer herausgefunden haben. In einer Forschungsstudie fanden Wisssenschaftler des Queensland Brain Institute der University of Queensland in...
  • BildVerursacherprinzip lebt bei nach türkischem Recht geschlossenen Ehen fort (27.04.2012, 10:43)
    Stuttgart (jur). Das im deutschen Scheidungsrecht längst aufgegebene Verursacherprinzip lebt bei nach türkischem Recht geschlossenen Ehen auch in Deutschland fort. Das geht aus einem am Donnerstag, 26. April 2012, veröffentlichten Beschluss des...

Entscheidungen zu § 1310 BGB

  • BildSG-KARLSRUHE, 03.04.2014, S 13 R 1642/13
    1. Auch das Eingehen einer möglichen Scheinehe stellt eine Wiederheirat im Sinne des § 47 Abs. 1 SGB VI dar. 2. Die Tatsache einer Widerheirat ist dem Rentenversicherungsträgers binnen eines Monats nach Eheschließung mitzuteilen. Nur dann ist von einer unverzüglichen Mitteilung auszugehen.
  • BildVG-BAYREUTH, 12.02.2014, B 4 K 12.508
    Eine vor einem orthodoxen Priester in Deutschland geschlossene Ehe zwischen einem Armenier und einer Deutschen entfaltet keine aufenthaltsrechtliche Wirkung.Titelerteilungssperre;Ausländerrechtliche Wirkung einer vor einem orthodoxen Priester geschlossenen Ehe;Aufenthaltsrechtliche Vorwirkung einer geplanten Eheschließung;Tatsächliche...
  • BildBAG, 26.10.2006, 6 AZR 307/06
    Enthält eine kirchliche Vergütungsregelung (hier: BAT-KF) hinsichtlich eines an den Familienstand anknüpfenden Vergütungsbestandteils (Ortszuschlag) für Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft eine Regelungslücke, kann diese von den staatlichen Arbeitsgerichten nicht durch Gleichstellung der Lebenspartner mit Verheirateten...
  • BildOLG-FRANKFURT, 22.07.2005, 20 W 522/04
    1. Wird nach Einleitung eines Verfahrens nach § 45 Abs. 2 PStG die Anmeldung zur Eheschließung von einem der beiden Antragsteller zurückgenommen, so führt dies zur Beendigung des Verfahrens durch Erledigung der Hauptsache. 2. Die Rücknahme der Anmeldung zur Eheschließung kann als verfahrensrechtliche Erklärung nicht widerrufen werden....
  • BildHESSISCHER-VGH, 22.09.2003, 12 UE 1255/03
    1. Die zum 1. November 1997 und zum 1. Juni 2000 in Kraft getretenen Änderungen des § 19 AuslG über das eigenständige Aufenthaltsrecht des Ehegatten nach Aufhebung der ehelichen Lebensgemeinschaft entfalten keine Rückwirkung auf schon vor dem jeweiligen Zeitpunkt getrennt lebend Eheleute. 2. Ein türkischer Arbeitnehmer kann ein...
  • BildOLG-THUERINGEN, 22.03.2000, 6 W 804/99
    22.03.2000 6 W 804/99 Rechtliche Grundlage: PStG § 45; BGB §§ 1310, 1314 Der Standesbeamte darf auch nach der zum 1. 7. 1998 in Kraft getretenen Neuregelung des Eherechts gem. § 45 Abs. 2 S. 1 EheG die Entscheidung des Amtsrichters herbeiführen, in denen er bezweifelt, ob die einzugehende Ehe eine Scheinehe ist; auf die...

Kommentar schreiben

68 - V_ie.r =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Anwalt für Zivilrecht - Top Orte

Weitere Orte finden Sie unter


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.