Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deGesetzeBBBG§ 128 BBG - Zustellung von Verfügungen und Entscheidungen 

§ 128 BBG - Zustellung von Verfügungen und Entscheidungen

Bundesbeamtengesetz | Jetzt kommentieren

(0)
 
Stand: 23.05.2016
   Abschnitt 9 (Beschwerdeweg und Rechtsschutz)

Verfügungen und Entscheidungen, die Beamtinnen und Beamten oder Versorgungsberechtigten nach den Vorschriften dieses Gesetzes bekannt zu geben sind, sind zuzustellen, wenn durch sie eine Frist in Lauf gesetzt wird oder Rechte der Beamtin oder des Beamten oder der Versorgungsberechtigten durch sie berührt werden. Soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist, richtet sich die Zustellung nach den Vorschriften des Verwaltungszustellungsgesetzes.

Kommentar schreiben

53 + Zwe,i =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: