Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt – aktuelle Urteile / Adresse / Terminsvertreter

Sachsen-Anhalt

Nachfolgend finden Sie 87 Entscheidungen vom Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt sowie die Adresse in Halle (Saale) (Sachsen-Anhalt) und die Telefonnummer.

Kontaktdaten und Adresse

Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt

Anschrift

Thüringer Straße 16
06112 Halle (Saale)

Telefon

0345 2200

Fax

0345 2202240

E-Mail

lag-st@justiz.sachsen-anhalt.de

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der obigen Daten

Kurzinfo zum Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt

Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt

Das Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt in Halle an der Saale ist das einzige Landesarbeitsgericht des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Das Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt befindet sich in dem Justizzentrum in der Thüringer Straße sesshaft. Dort sind auch das Verwaltungsgericht, die Staatsanwaltschaft, das Arbeitsgericht Halle, das Landessozialgericht sowie das Amtsgericht Halle-Saalkreis untergebracht. Das Gebäude hat mehr als 25 Verhandlungssäle, die Bürofläche beläuft sich auf etwa 34000 Quadratmeter. Der Gerichtsbezirk des LAG Sachsen-Anhalt umfasst das ganze Bundesland Sachsen-Anhalt mit etwa 2,4 Millionen Bürgern. Wie allen bundesdeutschen Landesarbeitsgerichten, ist dem Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt lediglich das Bundesarbeitsgericht in Erfurt untergeordnet. In der Gerichtspyramide unter ihm finden sich die Amtsgerichte der Städte Magdeburg, Stendal, Halle und Dessau-Roßlau. Das Arbeitsgericht Magdeburg bekam das Gebiet des aufgelösten Arbeitsgerichts Halberstadt zugewiesen.

Historie und Struktur des Landesarbeitsgerichts Sachsen-Anhalt

Das Landesgesetz vom August 1991 errichtete die Amtsgerichte in Sachsen-Anhalt. Die Arbeitsgerichte hatten die Funktion, die vorher zuständigen Kreis- und Bezirksgerichte abzulösen. Sachsen-Anhalt war damals das zweite Bundesland, das von der gesetzlichen Regelung über die Gerichte von Arbeitssachen Gebrauch machte und verselbstständigte seine Arbeitsgerichtsbarkeit zum 01.09.1991. Das Beratungshilfegesetz gewährt dem Bürger Hilfe in Rechtsfragen, es ist gedacht für einkommensschwache Mitbürger. Dieser erhält einen Berechtigungsschein, mit dem er sich einen Anwalt seiner Wahl selber aussuchen kann. Empfohlen ist es dabei sicherlich, sich an einen Anwalt für Arbeitsrecht zu wenden. Auch wenn der Anwalt schon vor der Verhandlung ohne den Schein gewählt wurde, kann diese Berechtigung im Nachhinein ohne weiteres ausgestellt werden. Die Gerichte für Arbeitssachen sind jedoch, wie viele Menschen annehmen, nicht in der Lage, Rechtsfragen in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten zu beantworten. Wer in einer Gewerkschaft ist, findet auch dort Hilfe.


News – Fundstellen zum Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt

  • BildSchadensersatz wegen Arbeiten an asbesthaltigen Bauteilen (28.04.2011, 16:32)
    Die Anweisung an einen Arbeitnehmer, mit asbesthaltigem Material ohne Schutzmaßnahmen zu arbeiten, kann die bewusste Inkaufnahme von Gesundheitsschäden des Arbeitnehmers beinhalten. Die Parteien streiten über einen Schadensersatzanspruch des...
  • BildÜbergang eines Betriebsteils (12.04.2011, 09:29)
    Die gesetzlichen Regelungen des § 613a BGB finden auch Anwendung, wenn nicht der gesamte Betrieb, sondern nur ein Betriebsteil durch Rechtsgeschäft erworben wird. Dies setzt voraus, dass die erworbenen Elemente schon beim Betriebsveräußerer eine...
  • BildFortsetzungsverlangen gegenüber dem Betriebserwerber (28.01.2011, 11:58)
    Ein Arbeitnehmer, der von einem Betriebserwerber die Fortsetzung seines Arbeitsverhältnisses verlangt, weil dieser infolge des Betriebsübergangs sein neuer Arbeitgeber ist, hat die Fristen zu beachten, die er für einen Widerspruch gegen den...
  • Tarifgebundenheit - Wechsel in eine Mitgliedschaft ohne Tarifbindung (23.12.2010, 14:28)
    In mehreren heute vom Vierten Senat entschiedenen Parallelfällen machten gewerkschaftlich organisierte Klägerinnen und Kläger Ansprüche auf tarifliche Leistungen aus einem Gehalts- und Manteltarifvertrag des Einzelhandels in Sachsen-Anhalt...
  • BildKonkurrentenklage - Abbruch des Stellenbesetzungsverfahrens (17.08.2010, 14:45)
    Gemäß Art. 33 Abs. 2 GG hat jeder Deutsche nach seiner Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung gleichen Zugang zu jedem öffentlichen Amt. Dies begründet ein grundrechtsgleiches Recht auf rechtsfehlerfreie Einbeziehung in die Bewerberauswahl...

Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt – aktuelle Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse


Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt – Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse nach Datum

Volltext-Suche in allen Entscheidungen


Rechtsanwälte im Gerichtsbezirk

Foto
Anke Thies   Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)
Rechtsanwältin Anke Thies

Schwerpunkte: Verwaltungsrecht, Kommunales Abgabenrecht, Baurecht, Vertragsrecht, Erbrecht


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Sandra Wippermann   Leipziger Straße 64, 06108 Halle (Saale)
 
Fachanwalt für: Arbeitsrecht
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Kündigungsschutzrecht, Personalvertretungsrecht, Recht des öffentlichen Dienstes, Vertragsrecht


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Mario Näumayr   Walter-Häbisch-Straße 58, 06116 Halle (Saale)
 

Schwerpunkte: Medizinrecht, Arbeitsrecht, Grundstücksrecht, Kaufrecht, Kündigungsschutzrecht, Ordnungswidrigkeiten, Recht des öffentlichen Dienstes, Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ralf Stiller   Am Steintor 19, 06112 Halle (Saale)
Jürges, Knop, Stiller überörtliche Anwaltssozietät
Fachanwalt für: Arbeitsrecht, Verkehrsrecht
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Handelsrecht, Immobilienrecht, Zivilrecht, Verkehrsrecht


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Michael Malzahn   Halberstädter Straße 12, 06112 Halle (Saale)
 

Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeiten, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Handelsvertreterrecht, Wohnungseigentumsrecht



Weitere Gerichte


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gerichte in Halle (Saale):

Anwälte in Halle (Saale):

Urteile nach Gerichten:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.