Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deGerichteLandesarbeitsgericht Nürnberg 

Landesarbeitsgericht Nürnberg – aktuelle Urteile / Adresse / Terminsvertreter

Bayern

Nachfolgend finden Sie 494 Entscheidungen vom Landesarbeitsgericht Nürnberg sowie die Adresse in Nürnberg (Bayern) und die Telefonnummer.

Kontaktdaten und Adresse

Landesarbeitsgericht Nürnberg

Anschrift

90336 Nürnberg

Telefon

0911 928-0

Fax

0911 928-2750

E-Mail

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der obigen Daten

Kurzinfo zum Landesarbeitsgericht Nürnberg

Landesarbeitsgericht Nürnberg

Das Landesarbeitsgericht Nürnberg ist neben dem Landearbeitsgericht München das zweite der LAGs in Bayern. Das Gericht mit Sitz in Nürnberg in der Rosenstraße versteht sich, wie alle anderen Landesarbeitsgerichte in der Bundesrepublik in den Bundesländern, in erster Linie als Berufungs- und Revisionsgericht. Es ist in dieser Funktion verantwortlich für die Städte mit ihren Arbeitsgerichten in Würzburg, Weiden, Bayreuth, Nürnberg und Bamberg sowie für deren Kammern. Die Zuweisung der einzelnen Rechtsstreitsachen erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Rechtsmitteilstreitschrift und wird dann weitergereicht. Das Landearbeitsgericht Nürnberg verfügt über keine Fachkammern. Wie alle anderen Landearbeitsgerichte in der Bundesrepublik Deutschland auch, ist das Landesarbeitsgericht Nürnberg nur dem Bundesarbeitsgericht in Erfurt Rechenschaft schuldig. Dieses ist also sein Rechtsmittelgericht. Ihm untergeordnet in der Gerichtspyramide sind die Amtsgerichte der einzelnen Städte in seinem Gerichtsbezirk. Am LAG Nürnberg wurden Anfang des Jahres 2006 neun Kammern gebildet.

Der Instanzenweg

Jeder Prozess, der begonnen wird, hat seinen Anfang im Arbeitsgericht. Wird, was unter bestimmten Umständen möglich ist, eine Berufung gegen das Urteil des Arbeitsgerichtes eingelegt, beispielsweise weil ein anderes Arbeitsgericht denselben Fall oder einen ähnlich gelagerten Fall anderes beurteilt hat, so geschieht das beim Landesarbeitsgericht. Hier besteht im Übrigen ein Vertretungszwang, das heißt der Kläger oder der Beklagte muss durch einen Rechtsanwalt vertreten sein wie zum Beispiel durch einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht. Das LAG überprüft den Sachverhalt nochmals zur Gänze. Bringt auch dies keinen Erfolg, kann die Klage unter bestimmten Umständen zum Bundesarbeitsgericht in Erfurt weitergeleitet werden. Die Berufung muss etliche Voraussetzungen erfüllen. So muss es beispielsweise um Bestehen oder Nichtbestehen eines Arbeitsvertrages gehen oder auch eine grundsätzliche Bedeutung für alle Arbeitnehmer gegeben sein.


News – Fundstellen zum Landesarbeitsgericht Nürnberg


Landesarbeitsgericht Nürnberg – aktuelle Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse

  • BildLAG-NUERNBERG – Beschluss, 2 Ta 132/15 vom 10.11.2015
    Jedenfalls über einen Antrag der Schwerbehindertenvertretung auf Entfernung einer der Vertrauensperson erteilten Abmahnung wegen Behinderung der Tätigkeit der Schwerbehindertenvertretung ist im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren zu...
  • BildLAG-NUERNBERG – Beschluss, 2 Ta 118/15 vom 22.10.2015
    Mit der Bewilligung von Prozesskostenhilfe hat das Gericht festgestellt, dass die beabsichtigte Rechtsverfolgung nicht mutwillig ist und somit nicht gegen die Pflicht zur kostensparenden Rechtsverfolgung verstößt. Im...
  • BildLAG-NUERNBERG – Beschluss, 4 Ta 135/15 vom 15.10.2015
    Auferlegung der Kosten nach erfolgter Rücknahme der Kündigung im Kündigungsrechtsstreit.Das beidseitige Absehen von gebührenrechtlich privilegierten Möglichkeiten der Verfahrensbeendigung führt bei einer...
  • BildLAG-NUERNBERG – Urteil, 7 SaGa 4/15 vom 15.09.2015
    Im ungekündigten Arbeitsverhältnis besteht in der Regel ein Anspruch auf tatsächliche Beschäftigung; der Verfügungsgrund ergibt sich aus dem drohenden Rechtsverlust, da die tatsächliche Beschäftigung eine...
  • BildLAG-NUERNBERG – Urteil, 2 Sa 132/15 vom 05.08.2015
    Hat der Arbeitgeber während sog. Raucherpausen, für die die Arbeitnehmer ihren Arbeitsplatz jederzeit verlassen durften, das Entgelt weitergezahlt, ohne die genaue Häufigkeit und Dauer der jeweiligen Pausen zu kennen, können...
  • BildLAG-NUERNBERG – Urteil, 2 Sa 21/15 vom 05.08.2015
    1. Die Eingruppierung in Teil II Abschnitt 25.4 EntgO zum TV-L (Wirtschaftspersonal in Einrichtungen, die nicht unter § 43 TV-L fallen) setzt voraus, dass es sich um eine Beschäftigung in Einrichtungen mit Betreuungscharakter handelt....
  • BildLAG-NUERNBERG – Beschluss, 4 Ta 80/15 vom 28.07.2015
    1. Der als unechter Hilfsantrag gestellte Weiterbeschäftigungsantrag bleibt bei der Festsetzung des Verfahrensstreitwerts unberücksichtigt, solange in dem Bestandsstreit keine obsiegende Feststellungsentscheidung ergangen ist, § 44...
  • BildLAG-NUERNBERG – Beschluss, 4 Ta 88/15 vom 27.07.2015
    Der Wert einer Ausgleichsklausel, mit der etwaige Schadensersatzansprüche der Arbeitgeberin im Vergleich ausgeschlossen worden sind, ist nach dem Haftungsrisiko zu bewerten, dem sich der Arbeitnehmer bei Fortführung des Verfahrens...
  • BildLAG-NUERNBERG – Beschluss, 4 TaBV 6/15 vom 22.07.2015
    Bei einer Arbeitszeitreduzierung in unmittelbarem zeitlichen Zusammenhang mit dem Bezug einer ungekürzten Altersrente vor dem Regelrenteneintrittsalter, handelt es sich um keine Einstellung i. S. d. § 99 BetrVG. Es kann vom Betriebsrat...
  • BildLAG-NUERNBERG – Urteil, 7 Sa 131/15 vom 21.07.2015
    Der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet, Raucherpausen zu vergüten; eine betriebliche Übung des Inhalts, dass Raucherpausen vergütet werden, entsteht nicht, wenn der Arbeitgeber über eine lange Zeit die Raucherpausen zeitlich...

Landesarbeitsgericht Nürnberg – Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse nach Datum

Volltext-Suche in allen Entscheidungen


Rechtsanwälte im Gerichtsbezirk

Logo
Dr. Lehmann & Collegen   Pirckheimerstr. 68, 90408 Nürnberg 
Fachanwaltschaften: Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Strafrecht
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Arzthaftungsrecht, Baurecht, Beamtenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Immobilienrecht, Kindesunterhalt, Mietrecht, Ordnungswidrigkeiten, Reiserecht, Scheidung, Schulrecht, Strafrecht, Unterhaltsrecht, Verkehrsunfallrecht, Verwaltungsrecht, Werkvertragsrecht, Wettbewerbsrecht, Wohnungseigentumsrecht, Zivilrecht


Logo
Härlein + Kollegen Rechtsanwälte   Marientorgraben 13, 90402 Nürnberg 
Fachanwaltschaften: Arbeitsrecht, Familienrecht, Sozialrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Arzthaftungsrecht, Baurecht, Beamtenrecht, Betreuungsrecht, Familienrecht, IT-Recht, Internetrecht, Jugendstrafrecht, Kündigungsschutzrecht, Medizinrecht, Mietrecht, Opferhilfe, Scheidung, Sozialrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Unterhaltsrecht, Vereinsrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Waffenrecht, Wettbewerbsrecht, Wohnungseigentumsrecht, Zivilrecht


Logo
Lawrenz & Kollegen   Pretzfelder Str. 15, 90425 Nürnberg 
Fachanwaltschaften: Steuerrecht
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Asylrecht, Baurecht, Erbrecht, Filmrecht, Gesellschaftsrecht, IT-Recht, Immobilienrecht, Inkasso/Forderungseinzug, Insolvenzrecht, Medienrecht, Mietrecht, Nachbarschaftsrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Stiftungsrecht, Vereinsrecht, Verkehrsrecht, Zivilrecht


Foto
Robert Brütting   Zum Felsenkeller 4, 90411 Nürnberg
Kanzlei Brütting

Schwerpunkte: Erbrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht


Foto
Verena Dusik   Humboldtstraße 7, 90443 Nürnberg
VD Rechtsanwältin Verena Dusik

Schwerpunkte: Zivilrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Baurecht, Gaststättenrecht, Gesellschaftsrecht, Mietrecht



Weitere Gerichte


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gerichte in Nürnberg:

Anwälte in Nürnberg:

Urteile nach Gerichten:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.