Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deGerichteLandesarbeitsgericht Bremen 

Landesarbeitsgericht Bremen – aktuelle Urteile / Adresse / Terminsvertreter

Bremen

Nachfolgend finden Sie 79 Entscheidungen vom Landesarbeitsgericht Bremen sowie die Adresse in Bremen (Bremen ) und die Telefonnummer.

Kontaktdaten und Adresse

Landesarbeitsgericht Bremen

Anschrift

Am Wall 198
28195 Bremen

Telefon

0421 361-6371

Fax

0421 361-6579

E-Mail

office@lag.bremen.de

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der obigen Daten

Kurzinfo zum Landesarbeitsgericht Bremen

Landesarbeitsgericht Bremen

Das Landesarbeitsgericht Bremen steht für die Arbeitsgerichtsbarkeit der Freien Hansestadt Bremen. Es hat seinen Sitz in der Hansestadt Bremen unter der Adresse Am Wall 198. Wie alle Landesarbeitsgerichte in der Bundesrepublik Deutschland ist das LAG Bremen ein Rechtsmittelgericht, damit ist es zuständig für Berufungen und Beschwerden gegen erstinstanzliche Beschlüsse des Arbeitsgerichts. Wie alle Landesarbeitsgerichte der Bundesrepublik Deutschland ist es nur dem Bundesarbeitsgericht gegenüber verantwortlich. Nachgeordnet ist dem Landesarbeitsgericht Bremen das Arbeitsgericht Bremen-Bremerhaven. Sein Gerichtsbezirk umfasst das komplette Bundesland Bremen. Im Januar 2014 waren bei der Anwaltskammer Bremen 130 Anwälte für Arbeitsrecht registriert. Diese Anwälte für Arbeitsrecht vertreten ihre Mandanten auch vor dem Landesarbeitsgericht Bremen.

Historie, Zuständigkeiten des Landesarbeitsgerichts Bremen

Bis zum Jahr 2008 fanden sich am Landesarbeitsgericht Bremen noch vier Kammern, heute sind es nur mehr drei. Jede der Kammern ist mit einem Berufsrichter besetzt, der auch Kammervorsitzender ist. Dazu kommen zwei Laienrichter. Diese stellt jeweils die Arbeitnehmerseite sowie die Arbeitgeberseite. Das Landesarbeitsgericht Bremen bietet seinem Klientel auch das sogenannte Güterichterverfahren an. Dies bezeichnet die Mediation beim Güterichter, also eine kostenneutrale und zudem freiwillige Konfliktlösungsmöglichkeit. Das Güterichterverfahren wird von Richtern durchgeführt, die eine entsprechende Ausbildung in der Mediation genossen haben. Die Vorteile eines solchen Verfahrens liegen auf der Hand. Nicht nur Sach- und Rechtslage werden berücksichtigt, sondern vielmehr auch die Interessen und Motive der Parteien. Das Verfahren ist nicht öffentlich, es verkürzt in aller Regel das Gerichtsverfahren und kann weitere Verfahren von vorne herein verhindern. Das Ergebnis findet Akzeptanz bei allen Beteiligten, weil sie aktiv und selbstverantwortlich an der Lösung arbeiten können. Die Lösungsfindung mittels der Mediation wird im Bereich des Gerichtsbezirkes des Landesarbeitsgerichtes Bremen auch von freiberuflichen Mediatoren und ebenso Rechtsanwälten entgeltlich angeboten. Eine absolut zukunftsorientierte Lösung von Konflikten.


News – Fundstellen zum Landesarbeitsgericht Bremen


Landesarbeitsgericht Bremen – aktuelle Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse

  • BildLAG-BREMEN – Beschluss, 3 TaBV 4/09 vom 04.06.2009
    1. Der Arbeitgeber ist nach § 40 Abs. 2 BetrVG verpflichtet, dem Betriebsrat die zur Erledigung von Betriebsratsaufgaben erforderliche Informations- und Kommunikationstechnik zur Verfügung zu stellen. Auch bei einem Verlangen des...
  • BildLAG-BREMEN – Urteil, 3 Sa 153/08 vom 22.01.2009
    1. Die Betriebsparteien haben bei der Gestaltung von Sozialplänen den betriebsverfassungsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz zu beachten. Die Herausnahme einzelner Arbeitnehmer oder Gruppen von Arbeitnehmern aus Sozialplanleistungen ist...
  • BildLAG-BREMEN – Beschluss, 1 Ta 61/08 vom 22.10.2008
    Der Streitwert eines Antrags auf Erlass einer einstweiligen Verfügung, den Urlaub innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu gewähren, ist - unabhängig davon, ob es sich dabei um eine vermögensrechtliche oder...
  • BildLAG-BREMEN – Beschluss, 1 TaBV 16/08 vom 14.10.2008
    1. Der in der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg gültige und in andere entsprechende Tarifgebiete übernommene Ergänzungstarifvertrag für industrienahe Dienstleistungsbereiche vom 01.10.2004 regelt keine...
  • BildLAG-BREMEN – Beschluss, 3 Ta 40/08 vom 30.09.2008
    1. Ein rechtskräftiger Zwangsgeldbeschluss gem. § 888 ZPO, aus dem bereits zugunsten der Staatskasse vollstreckt wurde, ist gem. §§ 776, 775 Nr. 1 ZPO auf Antrag aufzuheben, wenn die Parteien den Rechtsstreit durch...
  • BildLAG-BREMEN – Beschluss, 4 Sa 110/08 vom 05.09.2008
    1. Prozesskostenhilfe ist für die Berufungsinstanz dann nicht zu gewähren, wenn ein Rechtsmittel nur auf Grund neuen Vorbringens, das der Rechtsmittelführer auch in der Vorinstanz hätte geltend machen können, Aussicht auf...
  • BildLAG-BREMEN – Urteil, 3 Sa 69/08 vom 28.08.2008
    1. Die Sittenwidrigkeit einer Vergütungsabrede gem. § 138 Abs. 1 und 2 BGB ist bei einem auffälligen Missverhältnis zwischen Leistung und Gegenleistung gegeben. Ein derartiges Missverhältnis ist regelmäßig...
  • BildLAG-BREMEN – Urteil, 4 Sa 53/08 vom 01.08.2008
    1. Spricht ein Arbeitgeber eine fristlose, hilfsweise fristgemäße Verdachtskündigung aus, ohne alles Erforderliche zur Aufklärung des Sachverhaltes getan zu haben, kann er die notwendige Aufklärung nicht mehr im...
  • BildLAG-BREMEN – Urteil, 1 Sa 29/08 vom 17.06.2008
    1. Die Sittenwidrigkeit einer Vergütungsabrede gem. § 138 Abs. 1 und 2 BGB ist bei einem auffälligen Missverhältnis zwischen Leistung und Gegenleistung gegeben. Ein derartiges Missverhältnis ist anzunehmen, wenn die...
  • BildLAG-BREMEN – Beschluss, 3 Sa 110/07 vom 11.06.2008
    Eine Anhörungsrüge gemäß § 78a ArbGG ist gegen Urteile des Landesarbeitsgerichts in Klageverfahren wegen der Möglichkeit der Einlegung der Nichtzulassungsbeschwerde gem. § 72a ArbGG grundsätzlich auch dann...

Landesarbeitsgericht Bremen – Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse nach Datum

Volltext-Suche in allen Entscheidungen


Rechtsanwälte im Gerichtsbezirk

Foto
Sven Hezel   Am Wall 171, 28195 Bremen
Westerholt + Partner
Fachanwalt für: Gewerblicher Rechtsschutz
Schwerpunkte: Gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Designrecht, Gebrauchsmusterrecht, Patentrecht


Foto
Constanze Barre   Altenwall 19, 28195 Bremen
Dr. Barre und Barre - Rechtsanwälte
Ihr Recht in verlässlichen Händen

Schwerpunkte: Familienrecht, Scheidung, Lebenspartnerrecht, Unterhaltsrecht, Kindesunterhalt, Kindschaftsrecht


Logo
Dr. Eckardt und Klinger Rechtsanwälte in Partnerschaft   Carl-Ronning-Str. 13, 28195 Bremen 
Fachanwaltschaften: Bank- und Kapitalmarktrecht
Schwerpunkte: Bankrecht / Kapitalmarktrecht


Foto
Ulrike Menges   Hastedter Heerstr. 301, 28207 Bremen
 

Schwerpunkte: Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Nachbarschaftsrecht, Familienrecht, Scheidung, Unterhaltsrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht


Logo
Bruns & Coll.   Parkallee 5, 28209 Bremen 
Fachanwaltschaften: Erbrecht, Familienrecht
Schwerpunkte: Erbrecht, Familienrecht



Weitere Gerichte


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gerichte in Bremen:

Anwälte in Bremen:

Urteile nach Gerichten:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.