Amtsgericht Leipzig – aktuelle Urteile / Adresse / Terminsvertreter

Sachsen

Nachfolgend finden Sie 1 Entscheidungen vom Amtsgericht Leipzig sowie die Adresse in Leipzig (Sachsen) und die Telefonnummer.

Kontaktdaten und Adresse

Amtsgericht Leipzig

Anschrift

Bernhard-Göring-Straße 64
04275 Leipzig

Telefon

0341 4940-0

Fax

0341 4940-600

E-Mail

verwaltung-p@agl.justiz.sachsen.de

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der obigen Daten

Kurzinfo zum Amtsgericht Leipzig

Amtsgericht Leipzig

Insgesamt existieren in Deutschland 1109 Gerichte, hiervon sind 646 Amtsgerichte. Eines dieser Amtsgerichte ist das Amtsgericht in Leipzig. In der BRD erfüllen die Amtsgerichte eine große Vielzahl an Aufgaben. Sie fungieren als Eingangsinstanz der ordentlichen Gerichtsbarkeit. An den Amtsgerichten verhandelt werden unter anderem zivilrechtliche Angelegenheiten. Kommt es zu einem Rechtsstreit zwischen zwei oder mehreren privaten Personen, dann fällt dies in den Bereich des Zivilrechts. Als Beispiele für Streitigkeiten im Zivilrecht können genannt werden Mietstreitigkeiten, Familiensachen oder auch Erbschaftsauseinandersetzungen. Voraussetzung, dass rechtliche Konflikte in die Zuständigkeit des Amtsgerichts fallen, ist, dass der Streitwert unter 5.000 Euro liegt. Bei einem Streitwert höher als 5000 Euro ist das LG zuständig. Und auch Strafsachen werden vor dem Amtsgericht in Leipzig verhandelt. Das Amtsgericht in Leipzig ist allerdings nur zuständig, wenn anzunehmen ist, dass das zu erwartende Strafmaß unter 4 Jahren liegt. Außerdem muss bereits im Vorfeld ausgeschlossen sein, dass der Beklagte in Sicherheitsverwahrung genommen wird oder in der Psychiatrie untergebracht wird.

Ein großes Aufgabenfeld des Amtsgericht in Leipzig ist die Verhandlung von Familiensachen. Zu den Familiensachen zählen beispielsweise Kindschaftssachen ebenso wie Scheidungen, Streitigkeiten in Bezug auf die Unterhaltspflicht oder auch Lebenspartnerschaftssachen. Vor dem Amtsgericht Leipzig gilt übrigens keine Anwaltspflicht. Familiengerichtssachen werden dabei allerdings anders gehandhabt. Bei Familiengerichtssachen muss ein Anwalt mandatiert werden. Auch in die Zuständigkeit des Amtsgerichts fällt die Zwangsvollstreckung. Zwangsvollstreckungsaufgaben werden vom Vollstreckungsgericht, das sich als Teil des Amtsgerichts versteht, ausgeführt. Kommt es zu einer Zwangsverwaltung oder Zwangsversteigerung, so wird auch dies vom Vollstreckungsgericht übernommen.

Doch dem Amtsgericht kommen noch weitere Aufgaben zu, sprich es übernimmt ebenfalls Aufgaben der freiwilligen Gerichtsbarkeit. Bei der freiwilligen Gerichtsbarkeit handelt es sich um ein staatlich geregeltes Verfahren bestimmte privatrechtliche Angelegenheiten betreffend. Auch die Aufgaben, die das Amtsgericht im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit übernimmt, sind vielseitig. Zu nennen sind hierbei zum Beispiel die Eintragung ins Grundbuch oder auch der Erlass von Betreuung. Registersachen und das Urkundenwesen sind weitere Tätigkeitsfelder aus dem Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit, die dem Amtsgericht obliegen. Zivilrechtliche Urteile, die von einem Amtsgericht erlassen wurden, können mit einer Berufung angegriffen werden. Im Falle einer Berufung wird dann das im Instanzenzug übergeordnete Gericht - damit Landgericht oder OLG - das ergangene Urteil des Amtsgerichts überprüfen. Wissen sollte man, dass eine Berufung im Zivilrecht nur dann durchführbar ist, wenn der Beschwerdewert über einer Summe von 600 Euro liegt oder die Berufung vom erstinstanzlichen Gericht explizit zugelassen wurde. Eine Berufung kann z.B. dann explizit zugelassen werden, wenn das Urteil von grundlegender Bedeutung ist. Bei strafrechtlichen urteilen, die vom Amtsgericht gefällt wurden, kann grundsätzlich Berufung oder Revision eingelegt werden.


News – Fundstellen zum Amtsgericht Leipzig

  • BildInzestverbot stellt keine Menschenrechtsverletzung dar (13.04.2012, 11:29)
    Straßburg (jur). Sex zwischen erwachsenen Geschwistern darf verboten werden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in einem am Donnerstag, 12. April 2012, verkündeten Urteil das deutsche Inzestverbot zwischen...
  • BVerfG: Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz im "Inzest-Verfahren" abgelehnt (03.03.2007, 11:53)
    Der Beschwerdeführer wurde vom Amtsgericht Leipzig wegen Beischlafs zwischen Verwandten zu Freiheitsstrafen von einem Jahr und zwei Monaten sowie von einem Jahr und vier Monaten verurteilt. Die Freiheitsstrafen sind bereits teilweise verbüßt. Der...
  • OLG Dresden: Revisionen im Prozess um Geschwisterliebe erfolglos (01.02.2007, 17:46)
    Die Revisionen der wegen Beischlaf zwischen Verwandten vom Amtsgericht Leipzig verurteilten Geschwister sind ohne Erfolg geblieben. Der 3. Strafsenat des Oberlandesgerichts hat mit Beschluss vom 30.01.2007 das Rechtsmittel des Angeklagten P. St....
  • Geschäftsbilanz 2005 der sächsischen Gerichtsvollzieher (26.07.2006, 08:51)
    Die sächsischen Gerichtsvollzieher trieben im Jahre 2005 im Auftrag von Gläubigern insgesamt 54.685.535,32 € bei säumigen Schuldnern bei. Im Vorjahr waren es noch rd. 58 Millionen €. Damit konnten ca. 5,5 % weniger Parteigelder als 2004...
  • Sächsische Gerichtsvollzieher 2004 mit guter Bilanz (04.07.2005, 14:36)
    Die Gerichtsvollzieher Sachsens können auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2004 zurückblicken. Sie trieben insgesamt 58.278.098,23 € von säumigen Schuldnern bei. Gegenüber 2003 entspricht dies einer Steigerung von ca. 317.000 € bzw. 0,5 %. Auf...

Amtsgericht Leipzig – Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse nach Datum

Volltext-Suche in allen Entscheidungen

2011------
-----Dezember

Rechtsanwälte im Gerichtsbezirk

Foto
Yvonne Frischalowski   Gohliser Str. 20, 04105 Leipzig
 
Fachanwalt für: Familienrecht
Schwerpunkte: Familienrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Arzthaftungsrecht


Foto
Dipl.-iur. Vicky Neubert   Volksgartenstr 20D, 04347 Leipzig
Vicky Neubert

Schwerpunkte: Strafrecht, Betäubungsmittelrecht, Jugendstrafrecht, Ordnungswidrigkeiten, Schmerzensgeld, Verkehrsstrafrecht, Waffenrecht, Zivilrecht

**** (4.1)   3 Bewertungen

Foto
Dr. jur. Susann Richter   Lilienstr. 27, 04315 Leipzig
Möbert & Dr. Richter- Steuerkanzlei & Rechtsanwalt aus Leipzig

Schwerpunkte: Steuerrecht, Familienrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Zivilrecht


Foto
Matthias Zrost   Industriestraße 7, 04229 Leipzig
Rechtsanwaltskanzlei Zrost

Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Zivilrecht, Strafrecht, Familienrecht, Sozialrecht, Ordnungswidrigkeiten


Foto
Kristin Salomon   Karl-Liebknecht-Straße 13a, 04107 Leipzig
 
Fachanwalt für: Bau- und Architektenrecht
Schwerpunkte: Baurecht, Architektenrecht, Verkehrsrecht



Weitere Gerichte


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gerichte in Leipzig:

Anwälte in Leipzig:

Urteile nach Gerichten:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.