Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deFür AnwälteKanzleimarketingKanzleischild - Rechtsanwaltskanzlei 

Kanzleischild - Rechtsanwaltskanzlei

Kanzleimarketing

Das Kanzleischild

Die Gestaltung des Kanzleischildes ist in der Gründungsphase auch ein sehr wichtiger Punkt. Deshalb sollten Sie zunächst überlegen, wie viele Schilder überhaupt notwendig sind. Befinden sich mehrere Unternehmen in Ihrem Kanzlei-Gebäude, sollte auf jeden Fall ein Schild deutlich sichtbar am Eingang angebracht werden. Damit Ihre zukünftigen Mandanten sich in dem Gebäudekomplex auch zurechtfinden, muss zudem noch innerhalb des Gebäudes ein Kanzleischild vor der Eingangstür angebracht werden. Kanzleischilder sind in allen Größen, Formen, Farben und Materialien lieferbar. Nach oben hin sind fast keine Grenzen gesetzt. Allerdings sollten Sie sich immer fragen, was auch wirklich sinnvoll ist. Natürlich können Sie sich für Ihre Kapitalanlagerechtskanzlei ein marmornes Kanzleischild meißeln lassen und eine hohe vierstellige Summe dafür ausgeben. In den meisten Fällen genügt aber auch ein einfaches Schild aus Kunststoff oder Plexiglas, welches je nach Größe und Qualität etwa zwischen 50-300€ kostet. Bei www.werbeschild24.de finden Sie günstige Schilder ab 40 Euro.

Die Beschriftung des Kanzleischildes

KanzleischildKlären Sie unbedingt vorher mit dem Vermieter ab, welche Schildgröße erlaubt ist. Nicht das Sie nachher das gute Stück wieder abmontieren müssen. Letztlich sollte auch berücksichtigt werden, welche Angaben auf dem Schild vermerkt werden sollen. Dazu können Sie sich am besten einmal bei Ihren Mitbewerbern umschauen.

Obligatorische Angaben

Bestimmte Angaben sind allerdings bei der Beschilderung obligatorisch:

  • Nachname
  • Berufliche Position ("Rechtsanwalt", "Anwaltskanzlei")

Zusatzangaben im Kanzleischild

Das Schild kann dann je nach Wunsch noch um folgende Beschriftungen ergänzt werden:

  • Logo
  • Vorname
  • Fachqualifikationen
  • Titel
  • fachliche Schwerpunktsetzung
  • Telefonnummer
  • Öffnungszeiten

Sie sollten unbedingt bedenken, dass bestimmte Angaben im Kanzleischild später möglicherweise abgeändert werden müssen und dann dadurch zusätzliche Kosten entstehen können. Öffnungszeiten oder Telefonnummern können sich natürlich im Laufe der Jahre auch einmal ändern und dann wird mit jeder Änderung ein neues Schild fällig.


zurück



Manfred Ament — Fotolia.com

Experten-Branchenbuch.de - Neu Dabei

Rechtsanwältin Beate Grauel
Rechtsanwalt, Bad Klosterlausnitz
Thomas Erven
Rechtsanwalt, Köln
Ralf Sedlmayr
Rechtsanwalt, Oslo

Kanzleischild - Rechtsanwaltskanzlei © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum