Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deFür AnwälteKanzleimarketingEintrag im Branchenbuch - Rechtsanwaltskanzlei 

Eintrag im Branchenbuch - Rechtsanwaltskanzlei

Kanzleimarketing

Das Branchenbuch im Wandel

Noch vor wenigen Jahren waren die Einträge in Offline-Branchenverzeichnisse wie Gelbe Seiten oder das Örtliche Telefonbuch einer der wichtigsten Marketinginstrumente für Rechtsanwaltskanzleien. Doch im Laufe der letzten Jahre hat sich die Suche zunehmend auf das Internet ausgeweitet. Die Telegate-Studie aus dem Jahr 2009 belegt, dass in diesem Jahr erstmals digitale Branchenbücher den gedruckten Branchenverzeichnissen den Rang abgelaufen haben.

Internet überholt Telefon und gedrucktes Branchenbuch

Warum läuft das digitale Branchenbuch anderen Medien den Rang ab?

Nicht zuletzt deshalb, weil die Internetsuche wesentlich komfortabler durchgeführt werden kann, als das Wälzen eines dicken Branchenverzeichnisses. Eine Eingabe in die Suchmaske bietet innerhalb von Sekunden genaue Ergebnisse, während das Suchen in einem gedruckten Branchenbuch wesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt. Zudem können gedruckte Verzeichnisse schnell veralten, ein digitales Branchenbuch hingegen ist innerhalb weniger Minuten aktualisiert.

In Kooperation mit Experten-Branchenbuch.de bietet JuraForum ein stark frequentiertes Online-Branchenbuch für Experten aus dem juristischen Berufsumfeld an. Der Vorteil von digitalen Branchenbüchern ist, dass Ihre potentiellen Mandanten aktiv nach einem kompetenten Experten für die Lösung ihres Problems suchen. Innerhalb von Sekunden gelangen diese dann auf Ihren Eintrag und werden möglicherweise dann das Mandat erteilen. In gedruckten Branchenbüchern hingegen geht der Eintrag in der Vielzahl von Einträgen unter und Sie werden kaum gefunden. Im Expertenbranchenbuch werden Sie zielgenau nur von den potentiellen Mandanten gefunden, die nach einem Experten mit exakt Ihrem Kompetenzprofil suchen. Da die Expertensuche auch lokal eingrenzt werden kann, taucht Ihr Expertenprofil nicht, wie in gedruckten Branchenbüchern, unter einer Vielzahl von Mitbewerbern auf, sondern es werden nur Experten angezeigt, die den Suchkriterien entsprechen. Dies erhöht die Chancen auf neue Mandate ungemein. Auch Anzeigenschaltungen in Tageszeitungen ist ein Online-Branchenbucheintrag vorzuziehen. Eine Anzeigenschaltung in einer Tageszeitung kann schnell eine hohe dreistellige Summe kosten (aktuell 464€ für eine kleine Anzeige in der Bildzeitung). Bei einer Zeitungsanzeige haben Sie allerdings auch mit hohen Streuverlusten Ihrer Werbung zu kämpfen: Ein potentieller Mandant muss genau in dem Moment, an dem er einen Anwalt benötigt Ihre Anzeige zufällig in der Zeitung sehen und dann das Mandat erteilen. Sie schießen sozusagen mit der Schrotflinte in Zielrichtung potentieller Mandanten und hoffen, den richtigen zu treffen.Branchenbuch Die Werbung in digitalen Branchenbüchern hingegen ist wesentlich günstiger und genauer. Hier suchen potentielle Mandanten aktiv nach einem Anwalt und finden diesen innerhalb kürzester Zeit. Im Vergleich zu teuren Zeitungsanzeigen oder Offline-Branchenbüchern handelt es sich bei Online-Branchenbüchern um zielgruppengerichtete Werbung mit geringsten Streuverlusten. Mit der Online-Werbung können Sie zielgerichtet Ihre potentiellen Mandanten wie mit einem Scharfschützengewehr treffen. Unter Experten-Branchenbuch.de werden jeden Monat über 100.000 Zugriffe auf Anwaltsprofile gezählt. Ein Premiumeintrag kostet derzeit für ein Jahr nur 204,- € zzgl. gesetzlicher USt., dies entspricht lediglich 17,- € Euro im Monat und ist im Vergleich zu teurer Anzeigenschaltung in Tageszeitungen (nicht selten kostet eine Anzeigenschaltung über 400 Euro) äußerst günstig. Den Eintrag können Sie hier bestellen:

http://www.experten-branchenbuch.de/warum-eintragen


zurück



Andrzej Tokarski — Fotolia.com

Experten-Branchenbuch.de - Neu Dabei

Dr. Stephan Briem
Rechtsanwalt, Wien
Michael Murahver
Rechtsanwalt, Leipzig
Carina Winges
Rechtsanwältin, Erfurt

Eintrag im Branchenbuch - Rechtsanwaltskanzlei © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum