Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deFür AnwälteFachanwaltFachanwaltslehrgang Transport- und Speditionsrecht 

Fachanwaltslehrgang Transport- und Speditionsrecht

Fachanwalt

Die Anzahl der Fachanwälte für Transport- und Speditionsrecht ist sehr klein. Lediglich 150 Fachanwälte gibt es in diesem Bereich, davon sind es gerade einmal 27 Rechtsanwältinnen.

Der Fachanwaltslehrgang Transport- und Speditionsrecht beschäftigt sich mit sämtlichen Fragen, die in dem Rechtsgebiet juristisch auftauchen können. Dementsprechend ist der Lehrstoff des Kurses sehr umfangreich und komplex.

Gemäß § 14g) der Fachanwaltsordnung wird unter anderem das Recht des nationalen und grenzüberschreitenden Straßentransports, einschließlich des Rechts der allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Transportversicherungsbedingungen gelehrt. Darüber hinaus werden die Besonderheiten der Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit besonders hervorgehoben. Der Teilnehmer soll dahin geführt werden, die später anfallenden Probleme der Mandanten eigenständig lösen zu können.

Neben dem Fachanwaltslehrgang Transport- und Speditionsrecht müssen praktische Nachweise für die Fachanwaltsausbildung nachgewiesen werden. Insgesamt muss der Rechtsanwalt 80 Fälle bearbeitet haben. Davon müssen es 20 gerichtlich- oder Schiedsverfahren gewesen sein. Durch diese Anforderungen soll sichergestellt werden, dass neben den theoretischen Teil, der Rechtsanwalt in der Lage ist, diese auch in der Praxis anwenden zu können.

Anbieter Fachanwaltslehrgang Transport- und Speditionsrecht:


zurück



Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Experten-Branchenbuch.de - Neu Dabei

Cindy Bramke
Rechtsanwältin, Cottbus
Bianca Mühlenbrock-Ulferts
Rechtsanwalt, Hannover
Andrea Hanhart LL.M.
Rechtsanwältin, Zürich

Fachanwaltslehrgang Transport- und Speditionsrecht © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum