Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Schlösser getauscht

Dies ist eine Diskussion zu Schlösser getauscht innerhalb des Forums Waffenrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 31.01.2012, 09:06
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 1
Keine Wertung, ElBarto hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ElBarto hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ElBarto hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ElBarto hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ElBarto hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ElBarto hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ElBarto hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ElBarto hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ElBarto hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ElBarto hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Angry Schlösser getauscht

Mal angenommen ,

Person A (29Jahre) ist Sportschütze, Wiederlader und ihre Sprengstofferlaubnis läuft mitte März aus. Diese Person ist bei ihrem Vater (Person B)in einem Haus als wohnhaft gemeldet (hat da auch sehr lange gewohnt) und führt auch die (mehr als ornungsgemäßen) Lagerstätten dort.
Person A promoviert und hat dementsprechend an der Uni eine Studentenwohnung und ist somit nicht täglich im besagten Haus.

Eines Tages stellt Person A fest das Person B aus familiären Gründen (Scheidung etc.) kommentarlos die Schlösser am besagten Haus getauscht hat und Person A keinen Zugang zu Waffen und Dokumenten (die teilweise verlängert werden müssen) mehr hat. E-Mails werden (natürlich völlig hypothetisch) völlig ignoriert und Anrufe werden seit Wochen nicht beantwortet.

Frage:
Welche Möglichkeiten hätte Person A schnell an ihre Dokumente, Waffen, etc. zu kommen.

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 31.01.2012, 09:12
Star Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: in der Realität
Alter: 46
Beiträge: 506
97% positive Bewertungen (506 Beiträge, 37 Bewertungen)97% positive Bewertungen (506 Beiträge, 37 Bewertungen)97% positive Bewertungen (506 Beiträge, 37 Bewertungen)97% positive Bewertungen (506 Beiträge, 37 Bewertungen)97% positive Bewertungen (506 Beiträge, 37 Bewertungen)97% positive Bewertungen (506 Beiträge, 37 Bewertungen)97% positive Bewertungen (506 Beiträge, 37 Bewertungen)97% positive Bewertungen (506 Beiträge, 37 Bewertungen)97% positive Bewertungen (506 Beiträge, 37 Bewertungen)97% positive Bewertungen (506 Beiträge, 37 Bewertungen)  
AW: Schlösser getauscht

Zitat:
Zitat von ElBarto Beitrag anzeigen
Frage:
Welche Möglichkeiten hätte Person A schnell an ihre Dokumente, Waffen, etc. zu kommen.
Waffenrechtlich überhaupt keine, wie ich befürchte. Den Zugang zum Haus muss Person A wohl zivilrechtlich durchsetzen.
__________________
Wer glaubt, ist nur zu faul zum denken. (Volker Pispers)

Wenn Waffenliebhaber ... sich über die ungerechten Vorurteile von Sachbearbeitern echauffieren, geht es ja regelmäßig in Wirklichkeit darum, daß sie ihre Sonderwünsche nach Privilegien nicht durchsetzen konnten ... (TomRohwer)

Tamea-Tyreen, Kimberly-Kairi oder Jaden-Maddox ... Kevinismus ist die krankhafte Unfähigkeit, menschlichem Nachwuchs sozialverträgliche Namen zu geben.
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 01.02.2012, 00:43
V.I.P.
 
Registriert seit: Sep 2006
Beiträge: 1.140
97% positive Bewertungen (1140 Beiträge, 96 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1140 Beiträge, 96 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1140 Beiträge, 96 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1140 Beiträge, 96 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1140 Beiträge, 96 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1140 Beiträge, 96 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1140 Beiträge, 96 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1140 Beiträge, 96 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1140 Beiträge, 96 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1140 Beiträge, 96 Bewertungen)  
AW: Schlösser getauscht

Die Frage ist hier wohl falsch gestellt. Es geht da wohl eher um das Scheidungs- und Eigentumsrechte.

Da aber alle in einer Ehe angeschafften Güter beiden zu je 50% gehören, muss Frau eine Regelung ja zulassen.
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 01.02.2012, 00:47
V.I.P.
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 6.046
95% positive Bewertungen (6046 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6046 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6046 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6046 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6046 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6046 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6046 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6046 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6046 Beiträge, 359 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6046 Beiträge, 359 Bewertungen)  
AW: Schlösser getauscht

Zitat:
Zitat von Mobile1961 Beitrag anzeigen
Die Frage ist hier wohl falsch gestellt. Es geht da wohl eher um das Scheidungs- und Eigentumsrechte.

Da aber alle in einer Ehe angeschafften Güter beiden zu je 50% gehören, muss Frau eine Regelung ja zulassen.
Aber es geht doch hier, wenn ich das richtig verstehe, nicht um einen der Ehepartner, sondern um das Kind eines der Ehepartner
__________________
Zitat:
Die schlimmste aller Kampfkünste heißt Jura
Mit Zitat antworten

  #5 (permalink)  
Alt 01.02.2012, 22:59
V.I.P.
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 8.274
90% positive Bewertungen (8274 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8274 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8274 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8274 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8274 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8274 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8274 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8274 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8274 Beiträge, 427 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8274 Beiträge, 427 Bewertungen)  
AW: Schlösser getauscht

Zitat:
Zitat von ElBarto Beitrag anzeigen
Welche Möglichkeiten hätte Person A schnell an ihre Dokumente, Waffen, etc. zu kommen.
Ist A Mitbewohner der Wohnung? Dann holt er einen Schlüsseldienst und verschafft sich Zutritt. Denn als Bewohner darf ihm ein Mitbewohner nicht den Zutritt verwehren.

Ist A nicht Mitbewohner der Wohnung, dann stellt sich die Frage, ob er Waffen usw. dort überhaupt lagern darf.

Waffen usw. nicht ordnungsgemäß zu sichern und aufzubewahren ist rechtswidrig. Wenn A der Ansicht ist, daß seine Waffen usw. nicht mehr ordnungsgemäß gesichert werden, ohne daß er Einfluss darauf nehmen kann, diese Rechtswidrigkeit unverzüglich abzustellen, dann sollte er die Polizei rufen und sie entsprechend informieren. Die Polizei wird die Waffen usw. dann sicherstellen.
__________________
Was wiegt sechs Unzen, sitzt im Baum und ist äußerst gefährlich? - Ein Sperrling mit einem Maschinengewehr.
Mit Zitat antworten

Antwort

Stichworte
ausgesperrt, dokumente weggeschlossen, schlösser getauscht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Schlösser auf Kredit: Historiker untersuchte steirische Finanzwirtschaft am Beginn der Nachrichten: Wissenschaft 24.02.2011 12:00
Das Ruhrgebiet - Land der Burgen und Schlösser: RUB-Archäologe erstellt Luftbilddokumentation Nachrichten: Wissenschaft 20.08.2009 16:00
vermieterpfandrecht und schlösser tauschen Mietrecht 02.04.2009 11:26
Schlösser gewechselt, wie komme ich trotzdem zu meinem Eigentum? Mietrecht 04.04.2006 21:37
Mit Erbschaft getäuscht Erbrecht 13.02.2006 09:21





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Waffenrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios