Einzelnen Beitrag anzeigen

  #5 (permalink)  
Alt 28.10.2009, 20:04
Mucki58 Mucki58 ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Hessen
Beiträge: 3.173
99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3173 Beiträge, 231 Bewertungen)  
AW: Schulden bei der Krankenkasse als Azubi

Zitat:
Zitat von s86
was bedeutet gestundet? Mal angenommen der Gerichtsvollzieher ist schon beauftragt worden, könnte man da trotzdem noch mit der KK regeln?
Reden kann man immer! Und wie es scheint, hat der Azubi nichts zu verlieren.
Zitat:
Zitat von s86
Kredite wären auch eine Möglichkeit, nur leider läuft das dann wieder auf Ratenzahlung hinaus und der Azubi verdient gerade mal so viel um seinen Lebensunterhalt bezahlen zu können.
Mit Zitat antworten
Bei einem Studentenkredit im klassischen Sinn, zahlt man während des Studiums keine Raten. Der Kredit wird erst nach Beendigung des Studiums getilgt. Das ist ja der Vorteil an der Sache.
Mit Zitat antworten