Einzelnen Beitrag anzeigen

  #1 (permalink)  
Alt 22.04.2012, 22:47
milka-man milka-man ist offline
Forum-Interessierte(r)
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 26
Keine Wertung, milka-man hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, milka-man hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, milka-man hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, milka-man hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, milka-man hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, milka-man hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, milka-man hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, milka-man hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, milka-man hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, milka-man hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Antrag während einer außerordentlichen MV

Mal angenommen ein Verein hat eine außerordentliche Mitgliederversammlung, bei der lediglich die Satzungsänderung und die Änderungen der Vereinsordnungen auf der Tagesordnung stehen. Nun versucht ein Mitglied nun, während dieser aMV über ein Thema zu diskutieren ( z.B. dass er mit einer Baumaßnahme nicht einverstanden ist). Muß der Vorstand diese Diskussion zulassen oder kann er auf die Tagesordnung verweisen, in der es ja keine Anträge gibt,sondern lediglich die Satzung und die Ordnungen Tagespunkte sind und auf die nächste MV verweisen ? Außerdem hat auch 6 Wochen vorher die jährliche Mitgliederversammlung stattgefunden.
Vielen Dank im Vorraus
milka-man
Mit Zitat antworten