Einzelnen Beitrag anzeigen

  #3 (permalink)  
Alt 03.04.2010, 15:42
lulle26 lulle26 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 2
Keine Wertung, lulle26 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lulle26 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lulle26 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lulle26 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lulle26 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lulle26 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lulle26 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lulle26 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lulle26 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lulle26 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Zum Zuchtleiter Gewählt- Vom Vorstand ignoriert!

Sicherlich gibt es dieses Amt laut Satzung.Er kann auch nur von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 3 Jahren gewählt werden. Der Zuchtleiter leitet den Zuchtausschuß. Dem Zuchtleiter obliegt das Zuchgeschehen insgesamt. Er leitet die Zucht, ernennt Zuchtwarte, organisiert Zuchttauglichkeitsprüfungen, kann in das Zuchtgeschehen eingreifen sofern das Tierschutzgesetz nicht eingehalten wird, berät Züchter, nimmt Zwinger ab, nimmt Welpen ab, kann Strafen verhängen(bei Verstößen gegen die Zuchtordnung). Der Zuchtleiter ist ebenfalls Mitglied des Hauptvorstandes des Vereins. Alles in allem ist dieses Amt eine Schlüsselposition innerhalb des Rassehundezuchtvereins.
Mit Zitat antworten