Impressum | Disclaimer | Anmeldung / Login
 


Jetzt hier registrieren

Videoprovider und Tools

Dies ist eine Diskussion zu Videoprovider und Tools innerhalb des Forums Urheberrecht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

  #1 (permalink)  
Alt 09.08.2010, 20:13
Boardneuling
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 8
Keine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
Videoprovider und Tools

Hallo, ich habe folgende Frage:

Bei Chip.de steht folgendes:
Zitat:
Es kann irritierend sein, was eine Video-Suche bei YouTube zu Tage fördert. Dennoch dürfen Sie als Anwender davon ausgehen, dass sich Betreiber Google um die erforderlichen Rechte kümmert. Mit Firefox-Plugins oder ähnlicher Software dürfen Sie hier bedenkenlos herunterladen.
Quelle: http://http://www.chip.de/artikel/Ratgeber-Privatkopie-Filesharing-Web-Mitschnitte-3_30147840.html

Stimmt das wirklich? Denn dann wäre folgender falll ja legal: User A lädt auf einen Provider ein Video hoch ohne der urheber zu sein. (also einen Filmausschnitt oder ein lied). user B benutzt dann ein Tool und lädt den Film oder das lied runter.


Hoffe ihr könnt mir helfen,

MFG

Geändert von Polyvinyl (10.08.2010 um 21:16 Uhr). Grund: link ging nich
Mit Zitat antworten


  #2 (permalink)  
Alt 09.08.2010, 23:21
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.975
96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)  
AW: Videoprovider und Tools

Mutmaßlich meint der Autor, dass ein renommierter Anbieter selbst dafür sorgen wird, dass keine "offensichtlich rechtswidrig hergestellte oder öffentlich zugänglich gemachte Vorlage verwendet wird":
Zitat:
§ 53 Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch
(1) Zulässig sind einzelne Vervielfältigungen eines Werkes durch eine natürliche Person zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern, sofern sie weder unmittelbar noch mittelbar Erwerbszwecken dienen, soweit nicht zur Vervielfältigung eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte oder öffentlich zugänglich gemachte Vorlage verwendet wird.
Ob das immer zutrifft, sei mal dahingestellt. Jedenfalls wird man beim Herunterladen nicht verfolgt, schon gar nicht jenseits von P2P (da auch nicht derzeit, außer bei Kinderpornos) durch ein Plug-In, das ein zeitversetztes Betrachten eines Internet-Streams ermöglicht.

Gruß aus Berlin, Gerd
Mit Zitat antworten

  #3 (permalink)  
Alt 10.08.2010, 19:38
Boardneuling
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 8
Keine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Videoprovider und Tools

THX, fuer die Antwort

jedoch stellen sich mir noch 2 Fragen :
Zitat von Gerd aus Berlin
Zitat:
Mutmaßlich meint der Autor, dass
ein renommierter Anbieter ...
Was sind renomierte Anbieter? jeder Provider oder nur einige?

2. begeht B auch keinen Verstoß wenn er das mithilfe eines tools von einem provider aufgenommene Lied auf einen MP3-player kopiert und es damit ab und zu hoert?

MFG
Mit Zitat antworten

  #4 (permalink)  
Alt 10.08.2010, 20:38
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.975
96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)  
AW: Videoprovider und Tools

Was der Autor der Computerzeitschrift meint, muss man ihn wohl selbst fragen (oder interpretieren, falls der Browser den Link öffnet, mein Opera tut es nicht). Mutmaßlich meint er, der durchschnittlich informierte Deutsche sollte wissen, dass gewisse russische Plattformen illegal Werke verbreiten, könne aber davon ausgehen, dass renommierte amerikanische Plattformen wie google sowas nicht tun würden.

Aber sobald man weiß, dass etwas offensichtlich rechtswidrig ist - das war jetzt doppelt gemoppelt, also sagen wir mal, wenn einem die Rechtswidrigkeit direkt ins Auge springt,

das heißt dann meist "Warez" oder "Der neue James Bond hier schon jetzt ankucken!",

dann darf man keine Privatkopie davon ziehen, auch nicht für den MP3-Player.

Der Laie muss aber nicht wissen, ob Sony nun dieses Lied für das deutsche Utube freigegeben hat. Da google dies selber sperrt, meist, kann man fast sicher sein, dass ein nichtgesperrtes Lied erlaubt ist - außer es sieht offensichtlich geklaut aus in einem privaten Video und Utube hat es noch nicht gefunden.

Was nun offensichtlich illegal ist, wird im Zweifel ein Gericht entscheiden - wie so immer bei unbestimmten Rechtsbegriffen. Im Zweifel lässt man halt die Finger davon, wie von allem (übel riechendes Fleisch in der Kneipe, kerosintropfende Flieger, überparfümierte Mädels usw. ).

Gruß aus Berlin, Gerd
Mit Zitat antworten

  #5 (permalink)  
Alt 10.08.2010, 20:44
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: NRW
Alter: 42
Beiträge: 5.832
Blog-Einträge: 5
98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)  
AW: Videoprovider und Tools

Bei Youtube droht eigentlich keine Gefahr. Gerd hat ja auch schon alles gesagt. Übrigens darf man auch Musik von Internet-Radiosendern aufnehmen. Ich selbst habe dafür den Streamripper und den Stationripper benutzt. Weiß nicht, ob es das noch gibt.
__________________
Demokratie ist, wenn man sich aussuchen kann, wer einen verarscht. (Hagen Rether)
Mit Zitat antworten

  #6 (permalink)  
Alt 10.08.2010, 21:20
Boardneuling
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 8
Keine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Videoprovider und Tools

Sooo Danke für die Hilfe für mein Referat Der link geht jetzt auch@ gerd

Dann noch ne Frage: Ist die von 2much vorgeschlagene methode wirklich legal oder gibt es auch dort dinge die man nicht runterladen darf weil sie rechtswiederig sind?

(xD mein Referat wird immer umangreicher dank euch)
Mit Zitat antworten

  #7 (permalink)  
Alt 10.08.2010, 21:24
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: NRW
Alter: 42
Beiträge: 5.832
Blog-Einträge: 5
98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)  
AW: Videoprovider und Tools

Zitat:
Zitat von Polyvinyl Beitrag anzeigen
Dann noch ne Frage: Ist die von 2much vorgeschlagene methode wirklich legal oder gibt es auch dort dinge die man nicht runterladen darf weil sie rechtswiederig sind?
Hat Gerd doch schon gesagt: offensichtlich rechtswidrige Inhalte darf man nicht runterladen. Wenn man also weiß, dass ein Film gerade erst im Kino läuft, aber den dann schon runterladen kann, dann ist der offensichtlich rechtswidrig.
__________________
Demokratie ist, wenn man sich aussuchen kann, wer einen verarscht. (Hagen Rether)
Mit Zitat antworten


  #8 (permalink)  
Alt 10.08.2010, 21:28
Boardneuling
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 8
Keine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Polyvinyl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten  
AW: Videoprovider und Tools

yo - das hab ich verstanden, aber ich meinte das mitschneiden von webradios- weil eigentlich zahle ich ja nichts für den empfang dieser sender und es kommt mir suspekt vor das ich sie dann aufnehmen darf.
Mit Zitat antworten

  #9 (permalink)  
Alt 10.08.2010, 22:42
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: NRW
Alter: 42
Beiträge: 5.832
Blog-Einträge: 5
98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5832 Beiträge, 375 Bewertungen)  
AW: Videoprovider und Tools

Aus dem normalen Radio darf man doch auch aufnehmen. Wenn die Sender in Deutschland stehen, müssen sie wohl GEMA-Gebühren entrichten. Im Ausland sind die Bestimmungen anders oder auch gar nicht vorhanden.
__________________
Demokratie ist, wenn man sich aussuchen kann, wer einen verarscht. (Hagen Rether)
Mit Zitat antworten

  #10 (permalink)  
Alt 11.08.2010, 06:22
V.I.P.
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.975
96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3975 Beiträge, 359 Bewertungen)  
AW: Videoprovider und Tools

Weiteres zur Beruhigung: Selbst dieser kleine Plattenladen bei mir um die Ecke zahlt nach eigenen Angaben ca. 80,- im Monat an die GEMA für die monatliche Spezialitätenecke mit ca. 20 von Albrecht Metzger (Rockpalast) ausgewählten und moderierten Songs.

Man darf die also aufnehmen. Aber auch ohne mein Nachbarschaftsinsiderwissen sollten die Songs nicht "offensichtlich rechtswidrig" angeboten erscheinen, da weder Speakeasy noch Warez auf der Website steht!

Und bei einem angemeldeten Händler darf ich ja davon ausgehen, dass er sämtlicht Gebühren bezahlt, auch bei der GEMA, ebenso wie beim Kneipier meines Vertrauens (obwohl da schon manchmal geliefert wird nach Mitternacht aus neutralen Fahrzeugen, LOL!).

Gruß von um die Ecke, Gerd
Mit Zitat antworten

Antwort

Stichworte
chip, download, film, provider, tools

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Forum Letzter Beitrag
Bilderwelten-Tools auf CeBIT Nachrichten: Wissenschaft 16.02.2010 13:00
SMErobot Toolbox - training tools for company modernization Nachrichten: Wissenschaft 01.04.2008 13:00
Service für Remote Administration Tools Internetrecht 26.08.2007 15:39
Schnelle Produktentwicklung - Methoden und Tools Nachrichten: Wissenschaft 21.02.2007 15:00
Siemens schenkt FHU Automatisierungs-Tools Nachrichten: Wissenschaft 27.07.2005 10:00





Lexikon

Gesetze

Anwälte für Urheberrecht

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

© 2003-2013 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum


Suche: Rechtsanwalt | Steuerberater | Übersetzer

Rechtsanwalt Berlin | Rechtsanwalt Hamburg | Rechtsanwalt München | Rechtsanwalt Köln | Rechtsanwalt Frankfurt


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch), Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
"Wiki" powered by VaultWiki v2.5.7, © 2008-2014, Cracked Egg Studios