Zweckmäßigkeit eines VAs

Dieses Thema "Zweckmäßigkeit eines VAs - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von xLeviathanx, 6. September 2012.

  1. xLeviathanx

    xLeviathanx Boardneuling 06.09.2012, 11:16

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Zweckmäßigkeit eines VAs

    Gute Tag,

    Im Rahmen des Widerspruchsverfahrens ist in der Begründetheit, nach der materiellen Rechtmäßigkeit, die Zweckmäßigkeit des VAs zu prüfen, sofern die Ausgangsbehörde einen Ermessenspieraum hatte. Fraglich ist jedoch, ob eine Zweckmäßigkeitsprüfung des VAs auch vorzunehmen ist, wenn die Ausgangsbehörde kein Ermessen, aber dafür einen Beurteilungsspielraum wegen eines unbestimmten Rechtsbegriffs, hatte.
    Muss man also eine Zweckmäßigkeitsprüfung vornhemen wenn die Ausgangsbehörde nur einen unbestimmten Rechtsbegriff ausgelegt hat?

    Meine Privatbibliothek gibt darüber leider keinen Aufschluss. Eine Antwort findet sich weder im Studienkommentar von Wolff/Decker noch in meinem Lehrbuch von Detterbeck.

    Vielen Dank für die Anwort im Voraus
  2. Brati

    Brati V.I.P. 06.09.2012, 17:40

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.661
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LE
    Renommee:
    400
    98% positive Bewertungen (4661 Beiträge, 391 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4661 Beiträge, 391 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4661 Beiträge, 391 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4661 Beiträge, 391 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4661 Beiträge, 391 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4661 Beiträge, 391 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4661 Beiträge, 391 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4661 Beiträge, 391 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4661 Beiträge, 391 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4661 Beiträge, 391 Bewertungen)
    AW: Zweckmäßigkeit eines VAs

    Nein, weil die Frage eines Beurteilungsspielraumes auf der Tatbestands- das Ermessen auf der Rechtsfolgenseite steht.
  3. xLeviathanx

    xLeviathanx Boardneuling 06.09.2012, 18:12

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, xLeviathanx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Zweckmäßigkeit eines VAs

    Danke!