Zitate aus Liedtexten veröffentlichen

Dieses Thema "Zitate aus Liedtexten veröffentlichen - Urheberrecht" im Forum "Urheberrecht" wurde erstellt von music4life, 27. Juli 2010.

  1. music4life

    music4life Neues Mitglied 27.07.2010, 15:39

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Zitate aus Liedtexten veröffentlichen

    Hallo liebes juraforum.de,

    ich hoffe, ich mache bei meinem ersten Beitrag hier auch alles richtig.

    Meine Frage bezieht sich auf das zitieren von sicherlich urheberrechtlich geschützten (Lied-)Texten.
    Inwiefern ist das zitieren dieser unter Angabe von Interpret (was ja nicht auch gleichzeitig der Autor ist,...) und Liedtitel erlaubt bzw. eben nicht erlaubt?

    Ich danke Euch schon im Voraus für Eure Ratschläge: Danke. :) :winke:
  2. Defendant

    Defendant V.I.P. 27.07.2010, 16:00

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt/ Strafverteidiger
    Ort:
    Bochum
    Homepage:
    Renommee:
    576
    99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)
    AW: Zitate aus Liedtexten veröffentlichen

    Zitate sind, also solche auch gekennzeichnet, unbedenklich.
  3. music4life

    music4life Neues Mitglied 27.07.2010, 16:07

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, music4life hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Zitate aus Liedtexten veröffentlichen

    Vielen Dank für die Antwort. :)

    Aber ich stelle es mir bei der Quellenangabe immer noch als bedenklich vor, nur den Interpreten zu nennen, da dieser ja nicht gleichbedeutend mit dem Urheber ist, oder?
  4. Gerd aus Berlin

    Gerd aus Berlin V.I.P. 27.07.2010, 19:59

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Science Coach, Lektor, Journalist
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    382
    96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)
    AW: Zitate aus Liedtexten veröffentlichen

    Im Grunde bestimmt der Urheber (hier der Texter oder die Texter), wer wie als Urheber anzugeben ist:
    Das gilt aber zunächst für das Werk selbst bzw. ein Vervielfältigungsstück, also hier Buch oder Platte. Das darf der Händler nicht ändern.

    Aber der Privatmann, der lediglich in angemessenem Umfang zitiert, ist nicht so streng verpflichet:
    Der kann auch verbreiten: "Ich habe irgendwo gehört: "Diamonds are a girl's best friend!""

    Als Wissenschaftler muss er aber Quellenangaben machen, soweit sie verfügbar sind (oder mit angemessenem Aufwand recherchierbar?). Ansonsten eben: "Sänger: Marilyn Monroe, Autor: unbekannt."

    Wer es genau wissen will, lese z. B. "Richtig zitieren".

    Im nicht-wissenschaftlichen Bereich (manchmal sogar im saloppen Journalismus) kann man aber auch ohne (vollständige, vom Urheber erwünschte) Quellenangabe kurze Zitate wiedergeben á la

    "Hab ich gestern im Radio gehört, weil ich ja eben belegen soll, wie kitschig manche Franz-Chansons sein können:
    Wenn man nicht belegen möchte, wie kitschig Silvie Vartan sein kann, dann muss man auch nicht den Urheber benennen in einem kurzen Zitat (auf jeden Fall dann nicht, wenn ich ihn nicht gehört habe und nicht kenne).

    Und ein langes Zitat verbietet sich in den allermeisten (nicht-wissenschaftlichen) Fällen, ebenso ein ganzes Lied, weil das so gut wie nie gedeckt ist durch § 51 UrHG (s. o.)!

    Der Gesetzgeber meint:
    Weiterer Lesestoff: http://de.wikipedia.org/wiki/Zitat#...uraforum.de/lexikon/urheberrecht]Urheberrecht[/url]

    Gruß aus Berlin, Gerd
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Zitate auswählen News, Kritik und Anregungen zum Juraforum.de 16. Oktober 2011
Urheberrecht Zitate Urheberrecht 5. Oktober 2011
Verwendung von Liedtexten Urheberrecht 20. März 2010
Zitate verwenden Markenrecht 15. Dezember 2008
Zitate Markenrecht 25. September 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum