Youtube -> Mp3 Converter

Dieses Thema "Youtube -> Mp3 Converter - Internetrecht" im Forum "Internetrecht" wurde erstellt von MSiefke, 3. November 2010.

  1. MSiefke

    MSiefke Neues Mitglied 03.11.2010, 00:36

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, MSiefke hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MSiefke hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MSiefke hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MSiefke hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MSiefke hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MSiefke hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MSiefke hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MSiefke hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MSiefke hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MSiefke hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Youtube -> Mp3 Converter

    Hallo liebe Forengemeinde,


    Folgendes Szenario:
    Angenommen es sei Online-Projekt konzipiert, welches die Umwandlung der Audiospuren von Videos aus Portalen wie YouTube, MetaCafe, Dailymotion, MyVideo etc in das Mp3-Format ermöglichen soll. Technisch gesehen müsste dabei die FLV-Datei, also die Videodatei, auf dem Server temporär zwischengespeichert werden. Anschließend würde diese konvertiert in das Mp3-Format und zum Download auf der Seite bereitgestellt. Das "Sharing" der Daten würde durch Sicherheitsmaßnahmen wie IP-Speicherung verhindert werden können, damit man dem Projekt kein Filesharing vorwerfen kann.

    Die Seriosität soll fester Bestandteil des Projekts sein. Es würde nicht mit Slogans wie "MP3 Kostenlos & legal" beworben werden und das geltende Recht müsste beachtet werden.

    Vor Ausführung der Umwandlung müsste der Nutzer aber AGB bestätigen. In dieser würden dann Sätze wie "Die Rechte dritter dürfen beim Download keinesfalls verletzt werden" enthalten sein.

    Wäre das Projekt damit im Recht?


    Vielen Dank!


    Liebe Grüße,
    Marvin Siefke
  2. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 03.11.2010, 02:32

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    311
    99% positive Bewertungen (2228 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2228 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2228 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2228 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2228 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2228 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2228 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2228 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2228 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2228 Beiträge, 286 Bewertungen)
    AW: Youtube -> Mp3 Converter

    Ich denke nicht ( nach deutschen Recht )... es sei denn es ist gewährleistet, das der Service ausschliesslich für Videos/Lieder nutzbar ist, die "frei von Rechten Dritter" sind ( Gemeint sind in der Regel die Inhaber der Urheber bzw Verbreitungsrechte ).

    Auch die AGB nutzen die wenig - Stichwort: Störerhaftung.
    -----

    Noch was:
    Ein entsprechender WEB-Server dürfte im Unterhalt einiges kosten.
    Wie sollte so ein Projekt die Kosten decken? Per Werbung?
    Na dann gute Nacht! ... Mit guter Chance würde das von Verfolger-Seite
    als gewerbliches Angebot verstanden ...
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2010
  3. Gerd aus Berlin

    Gerd aus Berlin V.I.P. 03.11.2010, 07:44

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    341
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    364
    97% positive Bewertungen (4038 Beiträge, 362 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4038 Beiträge, 362 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4038 Beiträge, 362 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4038 Beiträge, 362 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4038 Beiträge, 362 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4038 Beiträge, 362 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4038 Beiträge, 362 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4038 Beiträge, 362 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4038 Beiträge, 362 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4038 Beiträge, 362 Bewertungen)
    AW: Youtube -> Mp3 Converter

    Der Urheber bestimmt alleine,

    a) wer sein Werk verbreiten darf
    und
    b) in welcher Form der sein Werk verbreiten darf:

    "§ 12 Veröffentlichungsrecht
    (1) Der Urheber hat das Recht zu bestimmen, ob und wie sein Werk zu veröffentlichen ist."

    Wenn nun youtube das Recht bekommen hat, ein Lied zu verbreiten, dann darf das noch nicht jeder andere - auch nicht in geänderter Form, das schon gar nicht!

    Zur Ausstrahlung eines Liedes, auch im Internet, befrage und bezahle man die Gema.de.

    Zum Anbieten eines Downloads eines Liedes befrage man den Plattenverlag als derzeitigen alleinigen Rechteinhaber. Meist will der auch bezahlt werden, s. Apple und I-store.

    Zulässig ohne Zustimmung sind höchstens
    § 53 Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch.

    Nicht aber das Anbieten eines Downloads, ob nun vom Fernsehn aufgenommen oder von youtube. Anders sieht es bei dem Geschäftsmodell "virtueller Videorecorder" aus, aber das kostet halt Kapazitäten und ist auch nicht unumstritten, rechtlich.

    Gruß aus Berlin, Gerd
  4. ZementenZiege

    ZementenZiege Neues Mitglied 07.03.2011, 19:45

    Registriert seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, ZementenZiege hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZementenZiege hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZementenZiege hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZementenZiege hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZementenZiege hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZementenZiege hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZementenZiege hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZementenZiege hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZementenZiege hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZementenZiege hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Youtube -> Mp3 Converter

    Ich beuntze RipTiger! Das Programm ist wirklich toll und arbeitet fast automatisch!
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Youtube Video Urheberrecht 1. Februar 2013
Youtube-Idee Urheberrecht 9. Mai 2012
Ist der youtube mp3 converter legal??? Datenschutzrecht 16. Mai 2009
Youtube Internetrecht 21. Dezember 2007
Youtube Downloads? Urheberrecht 8. November 2006