wie wird ausbezahlter urlaub berechnet?

Dieses Thema "wie wird ausbezahlter urlaub berechnet? - Arbeitsrecht" im Forum "Arbeitsrecht" wurde erstellt von snorkfräulein, 26. Juni 2007.

  1. snorkfräulein

    snorkfräulein Boardneuling 26.06.2007, 09:21

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    wie wird ausbezahlter urlaub berechnet?

    wie wird ausgerechnet, wieviel geld eine person am ende des monats NETTO mehr erwarten kann, wenn sie ihren urlaub ausbezahlt bekommt?
  2. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 26.06.2007, 09:45

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.763
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    570
    94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)
    AW: wie wird ausbezahlter urlaub berechnet?

    ... das hängt von den Freibeträgen und der Lohnsteuerkarte, bzw. Lohnsteuerklasse ab.

    Somit lässt es sich eher nach brutto berechnen!

    grob:

    Normales Bruttogehalt x Gehaltstage + Bruttogehalt:30 x UT

    Gesamtsumme in einen Gehaltsrechner eintippen (Internet) = Ergebnis netto!


    Bei der Geschilderten Lage des Parallelthreat wird die Enttäuschung Programm sein



    Lg. aus München
  3. snorkfräulein

    snorkfräulein Boardneuling 26.06.2007, 09:56

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, snorkfräulein hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: wie wird ausbezahlter urlaub berechnet?

    naja. hier geht es um die argumentation dafür, daß der urlaub genommen werden möchte.
    da nun dem arbeitnehmer freigestellt wurde, selber darüber zu entscheiden (mit einem dementsprechenden wink, daß man erwartet, daß der arbeitnehmer sich fürs arbeiten entscheidet) ob er den urlaub nimmt, oder ihn ausbezahlt möchte (und wohl weiß, daß das ein witz ist was dabei rauskommt) hat er sich dazu entschieden den urlaub in anspruch zu nehmen und wird das heute der geschäftsleitung mitteilen.
    da mit vorwürfen zu rechnen ist, ist es immer gut, sich vorher eine schlüssige argumentation zurechtzulegen. :rolleyes:

    vielen dank für die schnelle antwort!
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Pfändung ausbezahlter Urlaub Insolvenzrecht 17. Mai 2012
Teilzeitarbeit....wie wird Urlaub berechnet? Arbeitsrecht 7. Juli 2011
Urlaub! Off-Topic 1. Oktober 2010
Urlaub Arbeitsrecht 30. Mai 2007
urlaub wie wird der berechnet Arbeitsrecht 30. September 2006