Widerspruch bei Abmahnung

Dieses Thema "Widerspruch bei Abmahnung - Arbeitsrecht" im Forum "Arbeitsrecht" wurde erstellt von Amy, 17. Dezember 2005.

  1. Amy

    Amy Boardneuling 17.12.2005, 14:57

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Widerspruch bei Abmahnung

    Hallo!

    In welcher Frist kann man gegen eine Abmahnung vorgehen?

    (Durch z.B. Widerspruch oder Gegendarstellung)

    Danke!
  2. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 17.12.2005, 15:16

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    311
    99% positive Bewertungen (2244 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2244 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2244 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2244 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2244 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2244 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2244 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2244 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2244 Beiträge, 286 Bewertungen)99% positive Bewertungen (2244 Beiträge, 286 Bewertungen)
    AW: Widerspruch bei Abmahnung

    Um was für eine Abmahnung geht es den?
    Arbeitsrecht? Wettbewerbsrecht ?
  3. Amy

    Amy Boardneuling 17.12.2005, 18:52

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amy hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Widerspruch bei Abmahnung

    Es geht um eine erste Abmahnung im Arbeitsrecht.

    Danke.
  4. Paulchen

    Paulchen Aktives Mitglied 19.12.2005, 01:01

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nürnberg, oder!?
    Homepage:
    Renommee:
    23
    Keine Wertung, Paulchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paulchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paulchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paulchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paulchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paulchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paulchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paulchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paulchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paulchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Widerspruch bei Abmahnung

    Hallo Amy,

    Deine Frage bezüglich einer Frist kann ich Dir leider auch nicht beantworten. Vielleicht gibt es eine, vielleicht aber auch nicht :confused:

    Ich kann Dir nur sagen, was ich in einem solchen Fall machen würde:

    Mit einem Widerspruch würde ich mir nicht zu laaaaang Zeit lassen. Bei mir wäre der Schriebs spätestens nach 14 Tagen beim Chef oder dem jeweiligen Vorgesetzten. Auf jeden Fall bei dem, der die Abmahnung ausgesprochen hat.

    In diesen Widerspruch gehört m. E. eine ordentliche Begründung, also warum man widerspricht. Damit wäre die Gegendarstellung auch drin. Die Begründung sollte so gut wie möglich handfeste Argumente, Zeugen, Tatsachenbeweise beinhalten oder nennen (vielleicht kannst Du ja noch ein wenig Daten zu diesem konstruierten Fall bekanntmachen ;) )
    Darauf kann der AG wie folgt reagieren:

    1. Er zieht seine Abmahnung im vollem Umfang zurück und macht den Diener :rolleyes:
    2. Er ändert die Abmahnung auf die unumstößlichen Tatsachen ab und spricht sie neu aus, oder
    3. Er legt Deinen Widerspruch/Gegendarstellung mit in die Personalakte

    Bei den ersten beiden Möglichkeiten könnte man das Spiel sicherlich ins Unendliche treiben, solange bis es kein Papier oder keine Tinte mehr auf der Welt gibt... :D

    Als Tipp: In eine Abmahnung gehören auf KEINEN Fall Spekulationen, Verdächtigungen, Mutmaßungen und erst recht nicht persönliche Meinungen des AG!!! Gegen diese kann der Abgemahnte grundsätzlich widersprechen.

    MfG Paulchen
  5. WiRechtler

    WiRechtler Boardneuling 29.12.2005, 16:10

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, WiRechtler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WiRechtler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WiRechtler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WiRechtler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WiRechtler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WiRechtler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WiRechtler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WiRechtler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WiRechtler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WiRechtler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Widerspruch bei Abmahnung

    Es könnte auch sein das der Wiederspruch schriftlich per post erfolgt aber vom AG wiedersprochen wird.
    Also das der AG einfach behauptet kein Schreiben bekommen zu haben. Wie währe es den in diesem Fall ?
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Widerspruch Sozialrecht 11. April 2012
Abmahnung - Widerspruch? Arbeitsrecht 15. März 2012
Widerspruch Verwaltungsrecht / -prozeßrecht 28. Juni 2011
Widerspruch bei Abmahnung Mietrecht 21. September 2010
Widerspruch Verwaltungsrecht / -prozeßrecht 8. Oktober 2009